Pfeil rechts

Mal eine Neue Frage in den Raum stellen.

Ich habe festgestellt, wenn ich Musik aus den 70gern /80gern höre ,es mir besser geht.. vielleicht, weil ich Jahrgang 1962 bin und damit groß geworden? .. hmmm -- aber im allgemeinen habe ich festgestellt, das Musik mich sehr beeinflußt .
Gehe ich in einen Supremarkt mit lauter Musik , bin ich sofort wieder draussen ..

Wer kennt das auch? .. wer hat bei sich auch bemerkt, das Musik sehr stark dei eigenen Zustände verändert?

22.07.2011 11:24 • 25.07.2011 #1


8 Antworten ↓


Hallo Stierfrau,

Musik ist für mich im Alltag sehr hilfreich, bin auch ein Fan von den 70ern und 80ern, höre aber auch aktuelle Hits.

Wenn ich beispielsweise sehr laute Musik höre, dann bekomme ich so ein Angstgefühl.
Am liebsten höre ich mit Kopfhörern.

LG

22.07.2011 12:02 • #2



Musik beeinflußt die Panikattacken ?

x 3


Ha - das war die zeit als Musik noch aus Tönen bestand, die ´ne Melodie erzeugten. Nicht dieses heutige hirntötende Gedröhne - Ausnahmen bestätig...........

Ich habe die Erfahrung gemacht, das Musik meine Stimmung total beeinflussen kann. Bei Hannes Wader oder Hans Hards könnte ich immer wieder in süßer Melancholie versinken, hingegen mich Mozart auch nach 200 Jahren noch beschwingt macht.

Na ja, nicht zuletzt nutzen viele Meditationstechniken die Unterstützung von Musik oder Klängen.

22.07.2011 12:52 • #3


Hallo zusammen...

lese das grade sehr interessiert
Also mich beeinflußt Musik immer....

wenns mir schlecht geht höre ich zum Beispiel das Lied nothing else metter von Metallica..oder auch Lieder von BAP

Instrumentale Stücke bringen mich dann von unten wieder nach oben....

22.07.2011 13:02 • #4


@all

Was sehr gut als Entspannungsmusik ist ,ist z.B. Pink Floyd:

Beispiel:



Oder Jean michel jarre

Beispiel:



Ja- Die gute alte Zeit

22.07.2011 13:45 • #5


deswegen höre ich , wenns Rasdio ist und keine Hörbücher .. RTL-RADIO (ehemals RAdio Luxemburg) doer NDR 1 ... schöne Musik und entspannung
bei Pa höre ich Hörbücher

23.07.2011 22:30 • #6


Eigentlich beruhigt Musik mich. Wenn ich diese Angst-Attacken verspüre, mache ich ganz schnell meine Lieblings Musik an und versuche mich darauf zu konzentrieren. Besonders gut ist Japanisches Entspannung Musik.

24.07.2011 14:09 • #7









So in etwa ? Auch schööön



Ich glaube es wirkt schon ............

24.07.2011 18:52 • #8


Zitat von Ozonik7:
https://www.youtube.com/watch?v=GVSgQ1H3it0






So in etwa ? Auch schööön



Ich glaube es wirkt schon ............


Haha. Genau so. Ich höre sowas auch gerne beim fitness training. Ist echt angenehm für’n Geist. Oder wenn ich daheim bin und echt mal entspannen möchte, mache ich mir einen Tee und sitze gemütlich an der Couch und lasse die magie d. Musik wirken.

25.07.2011 07:31 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag