» »


Man ist verpeilt wenn

201803.03




«  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 10  »
Man behauptet Michelle Obama wäre ein Mann,
siehe in Wikipedia unter Sänger "Christian Anders".
Er hat so seine verschiedenen Theorien. :shock: :verrueckt:
Ja, das ist nicht lustig, wenn es einen erwischt hat.
Er hat übrigens seine 25 Millionen durchgebracht.

Auf das Thema antworten


3026
24
64521
1279

Status: Online online
  03.03.2018 19:09  
Verpeilt im wahrsten Sinne des Wortes sind die Amerikaner, weil sie die Umstellung aufs metrische System mit der Begründung ablehnen, dass dann bei der Betankung von Flugzeugen irgendwann mal viel zu wenig getankt wird, und das Flugzeug dann abstürzt. :(



6636
3
5085
  03.03.2018 20:22  
verpeilt ist man wenn man nach einem Einkauf die 4. Packung WC-Papier ins Regal stellt und die 4. Packung Spaghetti in den Schrank räumt.... weil es auf der gedanklichen Einkaufsliste immer als offener Posten erscheint... egal wie oft man es schon eingekauft hat.





4812
43
4001
  03.03.2018 20:23  
Hurraaa Po-Papierschlacht :-)



7942
7
5898
  03.03.2018 20:26  
mamamia75 hat geschrieben:
verpeilt ist man wenn man nach einem Einkauf die 4. Packung WC-Papier ins Regal stellt und die 4. Packung Spaghetti in den Schrank räumt.... weil es auf der gedanklichen Einkaufsliste immer als offener Posten erscheint... egal wie oft man es schon eingekauft hat.


Aber WC Papier wird nicht schlecht, das ist gut, wenn man ordentlich Vorrat hat. Oder
auch Taschentücher. Und Spaghetti halten sich auch sehr lange.
:daumen:



6636
3
5085
  03.03.2018 20:37  
@ Cati
ja glücklicherweise :-D

Danke1xDanke


  03.03.2018 20:47  
Mir wurde bei einer Bestellung ein Karton Toilettenpapier mitgeliefert.
Und so kam ich ganz unerwartet zu 144 Rollen Toil.papier. Wirklich wahr.
Zwischenlagerung natürlich im Keller.



7942
7
5898
  03.03.2018 20:49  
Wollpert_3 hat geschrieben:
Mir wurde bei einer Bestellung ein Karton Toilettenpapier mitgeliefert.
Und so kam ich ganz unerwartet zu 144 Rollen Toil.papier. Wirklich wahr.
Zwischenlagerung natürlich im Keller.


Wow, 144, das ist toll.

Danke1xDanke


2368
1
1621
  03.03.2018 20:50  
Toilettenpapier kann man nie genug haben! :idee



7942
7
5898
  03.03.2018 20:53  
Volle Zustimmung !

Danke1xDanke


3026
24
64521
1279

Status: Online online
  03.03.2018 21:07  
Diese Woche gab's auf WELT (früher N24) eine Doku über einen verpeilten US-Amerikaner, der 40 Jahre lang so um die 60 ausgemusterte Schulbusse vergraben ließ, ums sie als Bunker zu vermieten, wenn es so weit ist. Der hatte auch zig Tonnen an Konservendosen, die schon längst verrostet sind. Scheint ja genug Bescheuerte zu geben, die sowas finanzieren. :stirn



6636
3
5085
  10.03.2018 23:41  
... wenn man ein Krimihörbuch das zweite Mal angehört hat und immer noch nicht weiß wer der Mörder ist...

... man zwei Leimzwingen verlegt hat ..... die die dezente Größe von mind. 1,20 m haben.



243
2
138
  11.03.2018 00:18  
... Wenn man im Winter die Wohnungstür zufallen lässt und mit Pyjama ohne Schlüssel dann davor steht ...... :lol:

Danke1xDanke


6636
3
5085
  11.03.2018 00:22  
verpeilt ist wenn man nach einem Unfall im Krankenhaus landet und nachts um 3 im Schlafanzug ( im Winter) heimlich rausdackelt um rauchen zu gehen.
Und auf dem nicht stattfindenden Rückweg feststellt das die Türe nur in eine Richtung aufgeht - nämlich nach aussen und sonst die ganze Klinik wie eine Zentralbank versperrt ist.

Danke1xDanke


243
2
138
  11.03.2018 00:25  
mamamia75 hat geschrieben:
verpeilt ist wenn man nach einem Unfall im Krankenhaus landet und nachts um 3 im Schlafanzug ( im Winter) heimlich rausdackelt um rauchen zu gehen.
Und auf dem nicht stattfindenden Rückweg feststellt das die Türe nur in eine Richtung aufgeht - nämlich nach aussen und sonst die ganze Klinik wie eine Zentralbank versperrt ist.



:trost: Stimmt




6636
3
5085
  11.03.2018 00:27  
@66wurzellos51
wie bist Du den wieder reingekommen?



243
2
138
  11.03.2018 00:54  
mamamia75 hat geschrieben:
@66wurzellos51
wie bist Du den wieder reingekommen?


Ich zu meinem Freund gelaufen 40 Minuten um Ersatz schlüssel zu holen . Danach war ich dann echt Krank . :shock:



6636
3
5085
  11.03.2018 01:02  
ohje!



243
2
138
  11.03.2018 01:32  
mamamia75 hat geschrieben:
ohje!



Jaja ich bin auch verpeilt wenn ich am Geldautomaten Geld holen will . Karte zieh ich raus und Geld lass ich da ...... *lach* Der nach mir hat sich gefreut .....



343
6
Main-Kinzig-Kreis
355
  11.03.2018 15:30  
66wurzellos51 hat geschrieben:
... Wenn man im Winter die Wohnungstür zufallen lässt und mit Pyjama ohne Schlüssel dann davor steht ...... :lol:


Die Post klingelt, ich eilig den Schlüssel geschnappt, Tür zugezogen und runter zur Haustür (zum Glück nicht mehr im Schlafanzug :wink: ) das Paket für eine Nachbarin entgegen genommen.
Wieder oben an der Wohnungstür stelle ich fest, dass ich nicht den Wohnungsschlüssel in der Hand hatte, sondern den Autoschlüssel, :schreck an beide habe ich ein schwarzes Schlüsselmäppchen dran, jetzt Verschiedene.
Mein Mann kam erst in 2 Stunden von der Arbeit. Aber ich habe nette Nachbarn, bei denen ich dann auf meinen Mann warten konnte.

Danke1xDanke

« Neues aus der Medizinforschung Wenn ihr auf einmal sehr viel Geld hättet » 

Auf das Thema antworten  189 Beiträge  Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 10  Nächste

Foren-Übersicht »Weitere Themen »Small Talk, Plauderecke & Offtopic


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Bin neu und etwas verpeilt

» Neu hier? Mitgliedervorstellungen & Infos

8

242

10.06.2018

verpeilt und vergesslich durch Panikattacken?

» Agoraphobie & Panikattacken

5

5019

01.05.2012








Weitere Themen