Pfeil rechts
9

X
Hallo,

ich würde gerne eure Meinung zur Antibabypille hören. Warum habt ihr euch für die Antibabypille entschieden? - Warum dagegen?

01.08.2015 16:22 • 01.08.2015 #1


20 Antworten ↓


Dubist
Ab in den Müll damit.....da muß man auch nicht mehr fragen

01.08.2015 16:46 • #2


A


Kontroverse Antibabypille

x 3


G
Zitat:
Ab in den Müll damit.....da muß man auch nicht mehr fragen


Du merkst aber schon Dubist, dass du den Mülleimer bereits mit deinem Beitrag befüllt hast, so ein Schmarrn

01.08.2015 16:50 • #3


Dubist
Zitat von Not Helpless:
Zitat:
Ab in den Müll damit.....da muß man auch nicht mehr fragen


Du merkst aber schon Dubist, dass du den Mülleimer bereits mit deinem Beitrag befüllt hast, so ein Schmarrn


Tja, dann kannst du sie ja nehmen. lacher

01.08.2015 16:58 • #4


K
Also ich nehme sie nicht, weil ich es erstens nicht darf (familiäre Vorbelastung) und zweitens auch nicht nehmen will. Ich würde sie auch nicht empfehlen, weil ich finde, dass es ein unnötiger Hormoncocktail ist, der den Körper sehr belasten kann. Wenn eine Frau sie nimmt aufgrund von Problemen mit der Periode, dann kann die Einnahme sinnvoll sein, aber eine gesunde Frau sollte sich das gut überlegen.
Ich finde auch den Trend beängstigend, dass bereits ganz junge Mädchen so etwas verschrieben bekommen. Ich treffe immer mal wieder Frauen, die ihren Kindern bei der ersten Periode die Pille verschreiben lassen.
Im gleichen Atemzug sagen die dann, dass sie nie Tabletten nehmen, ohne zu merken, dass sie genau das mit der Pilleneinnahme machen.
Ich kenne auch Frauen, die durch die Pille schwere Depressionen bekommen haben und auch bei Ängsten muss man vorsichtig damit sein.
Außerdem schützt die Pille nicht vor Geschlechtskrankheiten.

Das sind nun alles Kontrapositionen, sicher gibt es auch Frauen, die sie jahrelang ohne Probleme nehmen, aber man sollte sich stets bewusst sein, dass es eben auch ein Medikament ist.

01.08.2015 17:09 • #5


G
Zitat:
Außerdem schützt die Pille nicht vor Geschlechtskrankheiten.


die Spirale, das Scheidendiaphragma, Salben, Gels, Schaum, Vaginalzäpfchen, Portiokappe, Nuvaring uvm schützen schon vor Geschlechtskrankheiten?
Safer Sex ist dann die beste Methode anscheinend für dich, du in deinem Zimmer, dein Freund in seinem.

Es ist unbestritten, dass die Pille NW haben kann und ein Eingriff in den Hormonhaushalt ist, jedoch ist es trotzdem eine der sichersten Verhütungsmethoden. Entweder verträgt es eine Frau oder sie muß zu Alternativen greifen, aber eine allgemeine Aussage kann man hier nicht machen.
Natürlich kann auch Männlein schnipp schnapp machen lassen

01.08.2015 17:22 • #6


ichbinMel
Zitat von Not Helpless:
Zitat:
Außerdem schützt die Pille nicht vor Geschlechtskrankheiten.


die Spirale, das Scheidendiaphragma, Salben, Gels, Schaum, Vaginalzäpfchen, Portiokappe, Nuvaring uvm schützen schon vor Geschlechtskrankheiten?
Safer Sex ist dann die beste Methode anscheinend für dich, du in deinem Zimmer, dein Freund in seinem.

Es ist unbestritten, dass die Pille NW haben kann und ein Eingriff in den Hormonhaushalt ist, jedoch ist es trotzdem eine der sichersten Verhütungsmethoden. Entweder verträgt es eine Frau oder sie muß zu Alternativen greifen, aber eine allgemeine Aussage kann man hier nicht machen.
Natürlich kann auch Männlein schnipp schnapp machen lassen


Bin voll und ganz Deiner Meinung,ich hab die Pille auch jahrelang genommen genau wie zig andere auch die sie auch vertragen haben ,ich hab damals auch keine Probleme gehabt aber generell zu sagen das die in den Müll gehört ist ja Unsinn....wer sie nicht verträgt kann sich eine andere verschreiben lassen oder ein anderes Verhütungsmittel wählen aber es gibt auch genug Frauen die prima damit klar kommen .Mein Frauenarzt hat mir damals sogar gesagt das die Pille vor Zysten im Unterleib schützt .

01.08.2015 17:34 • x 1 #7


K
Ich finde das Kond. ist immer noch die beste Art zu verhüten. Sicher (bei richtiger Anwendung) und völlig ohne Nebenwirkungen und das einzige Mittel, das gegen Geschlechtskrankheiten schützt!
Außerdem nimmt es beide in die Verantwortung, Mann und Frau!

Außerdem, Nothelpless, warum bist du mir gegenüber so zickig? Über mein Se.xualleben zu diskutieren steht dir nicht zu!

01.08.2015 17:56 • #8


G
Zitat:
völlig ohne Nebenwirkungen


...und bei einer Kond., wenn die Pickel größer werden als der Pen is

01.08.2015 17:57 • x 1 #9


K
Nochmal, warum bist du mir gegenüber so angriffslustig? Ich finde das völlig unangebracht. Ich möchte mit niemanden hier über mein Intimleben diskutieren, also halt dich mal zurück. Ich habe allgemein nur meine Meinung gesagt, du bist aber direkt in meine Privatsphäre gestoßen!

01.08.2015 17:59 • #10


G
Welch Unterstellung ich habe nicht gestoßen Fräulen, dich halt nicht

Außerdem habe ich dich doch nicht angemacht, das lege mir bei dir weit fern, keine Angst

01.08.2015 18:01 • x 2 #11


K
Zitat von Not Helpless:
Safer Sex ist dann die beste Methode anscheinend für dich, du in deinem Zimmer, dein Freund in seinem.




Genau das meinte ich und das geht mir eben zu weit.

01.08.2015 18:03 • #12


G
Zitat:
Über mein Se.xualleben zu diskutieren steht dir nicht zu!


Ach, wo hab ich das gemacht

Zitat:
Safer Sex ist dann die beste Methode anscheinend für dich, du in deinem Zimmer, dein Freund in seinem.


gut beendet, hab nicht gewusst, dass ich den Nagel auf den Kopf getroffen habe, sorry

01.08.2015 18:04 • #13


K
Zitat von Not Helpless:
Zitat:
Über mein Se.xualleben zu diskutieren steht dir nicht zu!


Ach, wo hab ich das gemacht

Zitat:
Safer Sex ist dann die beste Methode anscheinend für dich, du in deinem Zimmer, dein Freund in seinem.


gut beendet, hab nicht gewusst, dass ich den Nagel auf den Kopf getroffen habe, sorry


Wenn das dein Niveau ist zu diskutieren, dann tut mir das echt Leid. Und damit ist die Sache für mich beendet!

01.08.2015 18:12 • #14


G
schlaf gut

01.08.2015 18:24 • #15


ichbinMel
Wie ein stinknormales Thema schon wieder ausarten kann --ich versteh das nicht -jeder kann doch seine Meinung sagen -ich finde jetzt nicht das Not Helpless persönlich geworden ist ...der besagte Satz klingt für mich eher nach einem Beispiel bzw eine Vermutung ,deswegen schreibt er ja auch anscheinend ...( vielleicht ,wahrscheinlich) ...aber jeder fasst das anders auf ich finde da is nix bei ....ich finde den Satz sogar klasse ..Safersex-jeder in einem Raum --wenn das nicht cool ist .....man stelle sich das bildlich vor ..

01.08.2015 18:45 • #16


Schlaflose
Aus eigener Erfahrung kann ich nichts dazu sagen (ich verwende die allersicherste Verhütungsmethode der Welt ), aber alle Frauen, die ich in meinem Leben so gut kennen gelernt habe, dass man über dieses Thema gesprochen hat, nehmen die Pille und haben keine Probleme damit.

01.08.2015 18:46 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

X
Ich sehe schon, es ist nicht ganz einfach seine Meinung kund zu tun, ohne dabei Andere anzugreifen und vom Thema ab zu schweifen.

Vielleicht hat ja noch jemand Lust etwas zum Thema zu sagen?
Ich finde die Pille hat durchaus ihre Daseinsberechtigung. Ich verhüte im Moment hormonfrei, denke aber über eine Rückkehr zur Pille nach.

01.08.2015 18:51 • #18


K
Ich habe ja gesagt, dass das jeder selber entscheiden soll, ich kenne Frauen, die damit sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen gemacht haben.
Nur sollte man sich dennoch bewusst machen, dass es eben ein Medikament ist. Und ich finde es auch nicht gut, wenn Mädchen mit der ersten Regelblutung schon ein Rezept in die Hand gedrückt bekommen.

Geschichtlich gesehen hat die Pille viel dazu beigetragen, dass sich Frauen emanzipieren konnten. Meine Oma hatte noch 13 Geschwister, da gab es noch keine richtige Verhütung. Heute hat man die Wahl, da muss jeder sehen, was für sie oder ihn das beste ist.

Wäre es keine richtige Operation, würde ich sogar über eine Entfernung der Gebärmutter nachdenken. Allein keine Menstruation mehr zu haben, wäre ein Traum. Aber da es nicht ohne Risiko ist, würde ich es nicht machen lassen.

01.08.2015 19:02 • x 1 #19


J
Muss jede frau selber wissen.


LG

01.08.2015 19:28 • #20


A


x 4


Pfeil rechts