2

Nev3rMind

Nev3rMind


993
14
113
Zitat von Schlaflose:
Zitat von Nev3rMind:
Zitat von May:
und man wir sind alle miteinander verbunden


Dann bin ich wohl die Ausnahme. Ich kann mich nur in sehr sehr wenig nahestehende Personen hineinversetzen.


Du bist keine Ausnahme damit. Mir geht es genauso. Ich bin zwar sehr verärgert darüber, dass jemand, der sich selbst umbringen will, andere mitreißt, aber Mitgefühl in dem Sinn habe ich nicht, weder mit den Opfern noch mit den Angehörigen.



Mal wenigstens eine die nicht sofort mit Moralpredigten ankommt. Naja das er andere Menschen mit in den Tod gerissen hat, verstehe ich auch nicht direkt. Es ist mir auch egal, aber ich verstehe den Sinn nicht. Wenn ich jemanden töten will, muss ich betreffende Person doch schon ziemlich hassen. Aber ich glaube auch nicht wirklich das er nur eine Depression hatte.Depressive begehen eher Selbstmord und machen sich für alles selbst verantwortlich. Vielleicht hatte er eine Depression, aber sicher war das eigentlich nicht die einzige Diagnose.

01.04.2015 10:43 • #21


May

May


73
14
5
Wow. Sehr negativ alles. Ich habe Mitgefühl. Bei dem Beispiel fühle ich auch deswegen mehr weil es eigene Ängste betraf. Und da jeder Mensch eine eigene Meinung hat sollte man nicht off Topic gehen und eine Grundsatzdiskussion führen. Das bringt nichts wie ihr hier seht. Eigtl wollte ich doch nur mitteilen dass ich es doof finde mit der Aufnahme ... Daraus wurde eine off topic Grundsatzdiskussion finde ich ziemlich dämlich. Das worauf ich hinauswollte wurde vergessen. Ist jetzt sowieso zu spät. Find sehr schade dass hier sehr viel negatives herrscht. Schade.

01.04.2015 10:51 • #22


Nev3rMind

Nev3rMind


993
14
113
Negativ? Nicht jeder kann jeden Tag mit einem aufgesetzten Dauergrinsen durch die Gegend laufen. Ich sehe es eher realistisch,als negativ. Und sollte ich mich mal irren ist die positive Überraschung dann ja umso größer. Was aber selten vorkommt.

01.04.2015 10:59 • #23


May

May


73
14
5
O.o

01.04.2015 11:02 • #24


Nev3rMind

Nev3rMind


993
14
113
Soll heißen?

01.04.2015 11:04 • #25


May

May


73
14
5
Sogar bei sowas willst du weiter darüber reden. Die Diskussion dreht sich lange im Kreis und wie gesagt mein eigtl Thema ist untergegangen. Deswegen lassen wir es jetzt einfach hab noch ein bisschen was zu tun. Würd mich freuen wenn wir die Diskussion beendet und vllt schreibt ja noch irgendjemand was zu meinem eigtl Thema würde mich freuen.

01.04.2015 11:06 • #26


Nev3rMind

Nev3rMind


993
14
113
Ja, weil ich falsche Tatsachen nicht so stehen lassen kann.

01.04.2015 11:07 • #27


May

May


73
14
5
Okay.

01.04.2015 11:08 • #28


Schlaflose

Schlaflose


18810
6
6824
Zitat von May:
Find sehr schade dass hier sehr viel negatives herrscht. Schade.


Wo herrscht hier etwas Negatives? Wenn du so ein kontroverses Thema eröffnest, musst du damit rechnen, dass nicht alle deine Meinung teilen. Nichts anderes wurde hier gemacht.

01.04.2015 13:47 • #29


nicowersonst


Zitat von May:
Hallo meine lieben,
Ich will was loswerden. Ich habe grad keine angst oder Sorge, sondern ich möchte kurz niederschreiben wie erschrocken und wütend ich bin.
Ich trinke grad mein morgenkaffe, denke an nichts schlimmes außer an meine kleinen Fältchen die ich bekomme, und wie geschwollen meine Augen sind, hoffentlich hab ich "nur" eine Allergie... Und ic schaue das frühstücksfernsehen.
Und auf einmal der Bericht:
"Es wurde ein Handyvideo gefunden, die die letzten Minuten des Absturzes dokumentieren."
Es wurde nicht gezeigt aber haarklein darüber berichtet was gesagt und was getan worden ist.
Sowas geht nicht! Das ist respektlos und einfach nur erschreckend! Man hätte sagen können es wurde ein Videos gefunden, aber genau zu beschreiben was passiert geht zu weit. Zu weit für die Opfer, für die Hinterbliebenen ! Und für die die noch hier sind.
Ich wollte das nur kurz loswerden.
Wie denkt ihr darüber?
In dem Sinne denk ich an die Seelen. Ich hoffe dass ihr ein neues Leben anfangen könnt, und ihr im nächsten Leben nicht noch mit dieser Situation und angst konfrontiert werdet. Ich wünsche allen Hinterbliebenen viel Kraft und Ausdauer.
Lg
May


Was ich darüber denke ist dass würde es nicht genug Menschen geben die so eine Berichterstattung " wollen " würde es nicht gesendet werden.
Ich finde es bedeutend schlimmer dass die Angehörigen vermutlich Tag und Nacht von diversen " Redaktionen " bedrängt werden um bloß der erste zu sein der " Betroffene " in seiner Sendung hat. Das Kindern Geld geboten wird um Interviews zu geben. Vor der Berichterstattung können sich die Angehörigen schützen indem sie momentan nicht Fernsehn, Zeitung lesen etc. vor dem Medienrummel nicht.

Zum Rest ich glaube weder an Seelenwanderung noch an Reinkarnation o.ä. von daher wünsche ich lieber den Hinterbliebenen viel Kraft anstatt den Toten.

01.04.2015 14:19 • #30


DieSonneSatans


Wenn ich nochmal was dazu sagen darf- ich verstehe Neve3rmind vollkommen.

Mich nervt dieses geheuchelte Mitleid und Anteilnahme an dem Flugzeugunglück schon seit Wochen- es nervt mich nicht nur, es macht mich teilweise auch wütend, weil diese Menschen glauben, es würde sie besser machen- und das empfinde ich als respektlos.

In mir erzeugt das überhaupt kein Mitgefühl oder Mitleid- und das ist nicht negativ gemeint, das ist ein Fakt! Ich kenne diese Menschen nicht, ich hatte nie etwas mit ihnen zu tun. Und ganz ehrlich, den Hinterbliebenen Mitleid zu heucheln und da jetzt angeschissen zu kommen und einen auf betroffen zu machen, empfinde ich den Opfern gegenüber als weitaus respektloser als offen zu sagen, dass es einem ehrlich gesagt sonst wo vorbeigeht.

Außerdem kannst du auf das TV kacken- die schlachten das alles bis zum letzten Ende aus, damit unsere Saftladen-Regierung und der ganze Rest nicht dumm darstehen- deswegen müssen sie zeigen, wie betroffen wir doch alle sind.
Das sind keine sachlich erstatteten Nachrichtenberichte, das ist pure Meinungsmacherei.

01.04.2015 14:35 • #31


DieSonneSatans


,,Wow ... Ich find das ziemlich schade - deine Art. Würd mich freuen wenn die Zynik verschwindet. Bitte. Finde das grad ziemlich abartig."

Ich finde es abartig, so eine Einstellung als ,,abartig" zu bezeichnen. Du stellst die Menschen an den Pranger, bloß weil sie ehrlich sind und zugeben, dass sie an diesem Flugzeugunglück nicht interessiert sind. Du kannst doch nicht, bloß weil du Mitgefühl für diese Menschen hast, das Gleiche von jedem erwarten und wenn dies nicht eintritt, das als abartig bezeichnen. Tut mir Leid, aber mich macht sowas STINKSAUER.

Ich persönlich hebe mir Mitgefühl und Zuneigung für die Menschen auf, die es meiner Meinung nach auch verdienen- Mitgefühl für irgendwelche Menschen zu haben, die mir nicht mal am Herzen liegen, ist für mich erstens Heuchelei und zweitens schmälert es meine Liebe für die Personen die mir WIRKLICH am Herzen liegen und nicht für irgendwelche Opfer eines Flugzeugabsturzes oder sonstige Opfer irgendwelcher Katastrophen oder Unfälle.

,,Grad als Psychologiestudent ist es sehr interessant deine Art und Weise zu analysieren."

Dann solltest du das, was ich bereits schrieb, eigentlich wissen- unzwar das nicht jeder Mensch zu einer übermässigen Empathie fähig ist.

,,Du zeigst grad sehr viel von dir und zwar eine Art und Weise die ziemlich traurig ist."

Weil er seine Meinung mit Sarkasmus garniert? Und daran kannst du schon ablesen, was er für ein Mensch ist?

,,Würde mich sehr freuen wenn jetzt die Grundsatzdiskussionen und die zynischen Kommentaren die ziemlich respektlos sind beendet werden."

Die respektlosen Kommentare such ich noch- ich halte es nicht für respektlos, sondern für ehrlich. Was hast du erwartet, das wir dir alle den Kopf tätscheln anstatt hier gesunden Menschenverstand einzubringen?

01.04.2015 14:45 • x 1 #32


May

May


73
14
5
Danke für deine Meinung ich finde das schön dass du was dazu geschrieben hast und deine Meinung teile ich
Was die Seelen angeht hin oder her das war meine persönliche Sache das istnebensächlich
Und ja ich wünsche es den Hinterbliebenen auch wie schon geschrieben

01.04.2015 15:45 • #33




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag