Pfeil rechts

Diesen Bottom benutze ich auch als erstes,
dann geht es weiter mit neue Beiträge,
so kann einem eigentlich nichts mehr entgehen.

12.11.2010 15:14 • #21


hallo Beobachter,
na dann wäre es doch vorteilhafter, wenn man optional die Liste automatisiert bei Anmeldung als Begrüssungsofferte einstellen könnte, statt den herkömmlichen Bottom zu benützen, den ich nun wieder total nicht zeitgemäß finde. Dieser Standard des php ist dabei, zu verstauben, obgleich er natürlich optional für Übersichtlichkeit sorgt.

Naja, so will eben jeder seinen individuellen Komfort oder elektronischen Fortschritt oder auch nicht. Man kann natürlich auch Bottoms drücken.

Grüsse

12.11.2010 15:37 • #22



Benachichtigung bei persönlicher Ansprache

x 3


Hallo Anna10

Ich bin eben auch noch vom alten Schlag.

Als Hobbyprogrammierer der einmal mit dem C64 angefangen hat,
ist mir ein Mausklick noch nicht zuviel, man hat ja sonst nichts zu tun.

Obwohl eines stimmt:
Die Software von unserem Forum ist technisch von vorgestern.

Mein Mäuschen lieb hab, Der Beobachter

12.11.2010 16:23 • #23


Oh Yeaaaaaaaaaaaah,

ein Mäuseknuddelfetischist

lachende Grüsse

12.11.2010 17:05 • #24


Das Forum wurde doch erst vor ca. 2 Jahren erneuert, soweit ich mich erinnere.

Kann mir bitte mal einer so ein modernes Forum zeigen?

12.11.2010 17:06 • #25


Unten stehen auf jeder dieser Forenseiten die Jahrgänge der Refreshs. Die stehen auch auf allen Foren des www. Daran kann man die jeweiligen php-Stufen erkennen. Seid 2007 gab es eine Menge Features an optionalen Möglichkeiten für eine komfortable Benutzerfreundlichkeit. Dieses Forum hier ist schon, soweit es seinen Ansprüchen genügen soll, gut eingerichtet...jedenfalls auch von jedem nutzbar, der eben nicht so ganz superaktuell unterwegs sein muß. Das wurde hier sicherlich ausgesprochen berücksichtigt, da gewisse Features auch abschreckend wirken können und man wollte hier zunächst eine sachliche Umgebung schaffen.

Ansonsten sind sämtlichste werbefinanzierten Webs auf dem absolut neuesten Stand und haben exorbitante Features. Mir fällt da spontan das chefkoch.de ein.

Grüsse

12.11.2010 17:29 • #26


Wenn ich dich richtig verstehe, dann kosten diese Features mehr Geld und werden durch Werbeeinblendungen = Anzeigen Dritter finanziert?

12.11.2010 17:35 • #27


Nein, die Features kosten minimal, da sie meist durch Agenturen bearbeitet werden, die die Kosten auf mehrere Seiten umlegen und bei den Rechten als Abnehmer mehrerer Kunden den Preis verhandeln können und die Werbung deckt überwiegend andere Kosten ab. Dieser Kosten-Nutzen-Rahmen ist freier verhandelbar, als wolltest du dir ein paar neue Schuhe kaufen.

Der technische Aufwand ist heute auch nicht mehr so groß, wie noch vor etwa 3-4 Jahren, denn den aktuellen Servern steht ein schnellerer und effizienterer Datenverarbeitungskomfort zur Verfügung. Wir leben im Zeitalter der 64 bit Technologie!

Grüsse

12.11.2010 17:52 • #28


Viele Foren, meistens private, werden durch Bannerwerbung finanziert (sehr nervig!).

Unser Forum wird nur durch die Werbung für den Pal-Verlag finanziert, und natürlich
durch die hervorragende freiwillige Arbeit unserer Admins getragen.

Und natürlich gibt es im 64 Bit-Zeitalter (ich auch so ein Athlon-Dualcore hab) jede
Menge an zusätzlichen Fiutschers:
Geburtstagsanzeigen, Glockenspiel bei Nachrichten, private Räume ...

Ich spiele sehr gerne mit dem PC,
klappere nicht nur auf der Buchstabentastatur sondern auch gerne einmal kreativ
auf dem Midi-Keyboard herum, natürlich zum Schrecken meiner Nachbarn.

Hier im Forum will ich mich aber austauschen und weniger Technik spielen,
nur die Smiliegrössenbeschränkung auf 50x50 Pixel finde ich sehr schade.

Doch noch Spieltrieb hab, der Beobachter

12.11.2010 18:29 • #29




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag