Pfeil rechts
150

@Strickliesel flohsamenschalen kann ich dir auch empfehlen die habe ich auch Mal einige Zeit genommen waren mir vom Arzt empfohlen worden da ich das Zeug immer so schlecht runterbekomme trinke ich bei Verstopfung auch öfter Pflaumensaft der hilft auch lg

20.05.2021 01:53 • x 1 #581


Katinka13
Hallo Strickliesel, das tut mir leid, dass es dir so schlecht geht. Welches Medikament will dein Hausarzt denn einschleichen?

20.05.2021 08:49 • x 1 #582



Selbsthilfegruppe Leben mit Angst

x 3


@Katinka13 hallo Katinka wie läuft's mit deinen Untersuchungen diese Woche ist es auszuhalten LG manuela

20.05.2021 12:28 • #583


Hey wie gehts euch allen?
Hab gestern ein MRT gehabt (Bandscheibenvorfall an der LWS). Irgendwie hab ich mich gar nicht so damit befasst. Beschäftige mich eher mit der zweiten Impfung die ich am Samstag habe. Hab echt Angst.

20.05.2021 12:32 • #584


Katinka13
Danke manuu, diese Woche konnte der Zahnarzt nicht wegen irgendetwas Dringendem. Also war vor allem mein Mann betroffen, musste zum Lunge röntgen und Blutwerte wegen Entzündungsparametern, aber war alles okay. Jetzt näxte Woche Zahnarzt, und dann Hepatitistestlauf.

Hoffe, Dir geht es ganz gut.

KS10, was kam denn bei dem MRT raus? Wünsche viel Glück für die Impfung.

21.05.2021 10:18 • #585


@Katinka13 lieb das du nachfragst.
Ja ein Bandscheibenvorfall in der Lendenwirbelsäule wurde festgestellt, alles weitere wird nächste Woche erst mit dem Arzt besprochen.

Mittlerweile bin ich relativ gut gestimmt wegen der Impfung. Kommt bestimmt morgen kurz vorher wieder. Meine Mum war gestern dran, ihr gehts super - da ist mir auch schon mal ein Stein vom Herzen gefallen.

Wie gehts euch heute?

21.05.2021 10:40 • #586


Katinka13
Das mit deiner Mum ist toll, mein Mann hat gleich am Dienstag Impfung 2. Da bin ich auch gespannt. Heute machen wir mal langsam. Morgen kommt Besuch.

21.05.2021 10:47 • x 1 #587


Strickliesel
@Katinka, mein arzt hat mir nichts neues verordnet. Wenn ich wollte, sollte ich nochmal opi versuchen
Mache ich seit dienstag, mit 3 tropfen jnsidon aktuell,
Hatte zwar vorgestern wieder eine schlimme nacht, aber nach dem therapiegespräch geht es mir etwas besser und ich habe insidon weiter eingenommen. Meine Therapeutin meinte, die Beschwerden sollten sich mit der zeit bessern
Es könnten aber auch auswirkungen davon sein, dass ich mir trotz corona mehr zutraue, mehr versuche, gut für mich zu sorgen und gegen den widerstand meines mannes handele
Mal sehen.....

Dir drück ich für die ganzen anstehenden untersuchungen die daumen

@KS10, mir hat bei meinem bandscheibenvorfall, wärme, anfangs krankengymnastik und später das training im fitnessstudio sehr geholfen, dort wurden einfach entsprechende Muskeln gestärkt
Wünsch dir gute besserung
Und das mit der impfung schaffst du auf jeden fall!

@Logo, flohsamenschalen habe ich probiert

21.05.2021 11:16 • x 1 #588


@Katinka13 hallo Katinka schön das es dir soweit gut geht den Rest schaffst du nächste Woche auch noch. Hier ist leider schon wieder regenwetter bei mir ist soweit alles in Ordnung ich wünsche dir einen schönen Tag LG manuela

21.05.2021 12:05 • #589


tiggili
So, ich melde mich mal aus der Versenkung :

Ich bin jetzt das dritte Mal hintereinander nach dem 28.03. Im Krankenhaus.
Mir ging es immer schlechter lufttechnisch, ich konnte gar nix mehr und bin daheim die Treppe nicht mehr hoch gekommen. Also HA, die mich sofort ins Kh. Herzinsuffiziens .dort 11 Tage gewesen, Entwässerung wegen zuviel Wasser im Körper. Gesehen haben sie deswegen kaum was.
Entlassung, 5 kg weniger, keine Veränderung.
Woche später war ich beim LuFA, der misst und nimmt noch mal Blut ab.
Hände über den Kopf, 2 Tage später wieder KH , Uniklinikum, Kardiologie.
Dort haben sie untersucht was ging, icl Links-und Rechtsherzkatheder usw.
Weiter starke Entwässerung. Ergebnis: was mit der Lunge, was man vom Herz aus quasi nicht behandeln kann, Termin am 26.5.
So seit Dienstag wieder in Uni: ich hatte hohes Fieber und Schüttelfrost, Bein war geschwollen.
Ergebnis: unterhautgewebe Entzündung, wie sagte ein Pfleger: der Volksmund sagt Blutvergiftung dazu.
AHA. ok dann eben, AB und Umschläge und Untersuchungen. Muss bis mindestens Dienstag hier bleiben, dann am 16.06. wieder rein zu den Lungenleuten.

Ich wollte euch nur sagen, wenn man wirklich was hat, ist ein KH kein schlechter Ort, denn hier ist man geschützt. Und man schafft alles.
Achso, das kam von einer ganz kleinen Verletzung unten am Fuß , die ich mir hier vor 3 Wochen zugezogen habe, nein, einfach aufgeratscht, kein Krankenhauskeim.

Schöne Pfingsten euch , ich liege hier leider allein
Hat Vor- und Nachteile, ist ja auch Besuchsverbot und ich kann ja nicht raus wegen O2 Schlauch.

21.05.2021 12:55 • #590


tiggili
Aber immerhin mal wieder 25 kg leichter, so ohne Wasser, obwohl diesmal bestimmt auch ein Kaloriechen dabei ist.

21.05.2021 12:57 • #591


tiggili
Achso und mal wieder 25 kg weniger, die zwischendrin zum Teil wieder drauf waren wegen Wasser

21.05.2021 12:59 • #592


Oh weh...Ich wünsche dir gute Besserung!
Und schön, dass du dich da im Krankenhaus gut aufgehoben fühlst.

21.05.2021 13:04 • #593


SaraLinton
@@tiggili gute Besserung. Das klingt ja alles schrecklich

21.05.2021 13:04 • #594


Katinka13
Oh, das tut mir sehr leid, tiggili, hoffentlich kann man die Lunge behandeln. Hoffentlich wird alles besser...

21.05.2021 14:20 • #595


tiggili
Ja, ich hoffe drauf

21.05.2021 14:44 • #596


Logo
Gute Besserung tiggili .

21.05.2021 18:08 • #597

Sponsor-Mitgliedschaft

tiggili
Danke

21.05.2021 18:10 • #598


@tiggili gute Besserung!

21.05.2021 22:09 • #599


Ich mach mich so wahnsinnig wegen der Impfung morgen.. War eigentlich echt entspannt bis heute Nachmittag. Aber hab heute nur ein bisschen Haushalt gemacht & morgen früh dann die Impfung & danach soll man sich ja ausruhen (ich weiß ja auch net wie sehr es mich eventuell umhauen wird) - hab jetzt Angst vor Thrombose weil ich mich zu wenig bewegt hab oder vielleicht auch bewegen werde..

21.05.2021 22:13 • #600



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag