Pfeil rechts

Hallo zusammen, ich habe seit 4 Wochen komische Beschwerden. Alles hat angefangen als ich ein Dosenfleisch gegessen hatte. Irgendwann hat dann Übelkeit angefangen, dazu würgen nach jedem essen. Aber es kam nie was hoch einfach nur ein würgen mehr nicht. Und jetzt sind die Symptome anders geworden. Spüre kein Hungergefühl mehr,und wenn ich Nahrung zu mir nehme bleibt mein magen leer. Ich mache mir Sorgen das es ein magengeschwür sein könnte. Oder Helicobacter. Ich war beim Arzt der vermutet magenschleimhautentzündung oder magenschleim reizung. Ich weiß einfach nicht ob ich es glauben kann. Denn 4 Wochen geht das schon so und die tropfen die ich bekommen habe helfen leider nicht. Könntet ihr mir bitte Tipps geben was es sein könnte oder mir helfen wie ich damit umgehen soll. Merke auch immer ein brennen in meinem Magen nach jedem essen oder auch abunzu mal so. Ich weiß echt nicht was es ist.

26.04.2022 16:02 • 26.04.2022 #1


2 Antworten ↓


Mariebelle
Willkommen im Forum

Dein Arzt wird es abklaeren.
Bis dahin musst du dich mit leicht verdaulichem ernaehren.
Sonst magerst du ab o gleitest in eine Essstoerung.

26.04.2022 16:06 • #2


Phaedra
Zitat von xxleoniexx:
Ich merke kein Hungergefühl mehr,aber wenn ich was esse merke ich das mein magen trotzdem leer ist,was ich etwas merkwürdig finde mein magen bleibt leer trotz Nahrung. Habe manchmal so ein brennen im magen,aber ich kann leider keine Magenspiegelung machen weil ich Probleme mit dem schlucken habe. Die Ärzte vermuten magenschleimhautentzündung ich bin mir aber nicht sicher.

Die Userin hier hat GENAU dasselbe Problem, vielleicht könnt Ihr Euch ja austauschen!

26.04.2022 16:13 • #3