Pfeil rechts

Meine Heilpraktikerin meint bei Reizdarm wäre das A und O die gesunde Ernährung und ein Darmaufbau. Hat jemand von euch damit Erfolge erzielt?

15.10.2017 20:15 • 15.10.2017 #1


2 Antworten ↓


kleiner
Hallo.

Gesunde Ernährung ist immer gut...aber
Pauschal kann man das nicht sagen.
Ich habe auch einen reizdarm und viele unverträglichkeiten und vertrage gesundes Essen leider eher schlecht.

Obst geht nicht, Milchprodukte auch nicht so gut und am schlimmsten sind bei mir die gesunden vollwertigen vollkorn bzw. Körnerprodukte.
Gemüse geht bei mir.

Du müsstest auch herausfinden wovon dein reizdarm kommt? Von nahrungsmitteln, stress etc?

Vlg

15.10.2017 20:26 • #2


Das versuche ich ja ...

Magen Spieglung
Darmspieglung
Blutuntersuchungen
Entfernung der Galle
Laktosetest - negativ
Fructosetest - postiert aber trotz das ich jetzt 2 Jahre damit rum mache keine Besserung
Ernährungsberatung
Heilpraktiker
Darmsanierung
IGG Test / blutest histamin ausgeschlossen
Akkupuntur
Vitamine auffüllen
Ernährung ändern

... alles mögliche probiert und ja, mittlerweile ist meine Psyche am Ende.

15.10.2017 22:26 • #3