Pfeil rechts
17

Ich möchte eben nicht für etwas werben hier sondern bei Interesse die Produkte nennen.

24.05.2021 11:49 • #21


moo
Zitat von Alexander74:
Ich möchte eben nicht für etwas werben hier sondern bei Interesse die Produkte nennen.

Ich glaube, hier sind wir ziemlich schmerzfrei . Was Du alleine schon daran sehen kannst, wie offen mit Markennamen, Herstellern etc. hier umgegangen wird. Wenn Du natürlich Deine eigenen Produkte anpreisen willst, könnt´s a bisserl schwierig werden...

24.05.2021 11:54 • #22



Massiver Stuhldrang wenn keine Toilette in der Nähe

x 3


Ich denke, dass das Zeug höchstens einen Placeboeffekt hat.

https://germanblogs.de/test-deckt-auf-s...fbelastet/

24.05.2021 11:58 • #23


Definitiv kein placeboeffekt aber es sollte bio sein und sich nicht auf 1-2 foods beschränken. Das bringt nichts

24.05.2021 13:08 • #24


@moo ich habe keine eigenen produkte zu vermarkten

24.05.2021 13:09 • #25


Zitat von Alexander74:
Definitiv kein placeboeffekt aber es sollte bio sein und sich nicht auf 1-2 foods beschränken. Das bringt nichts

Das sehe ich anders.
https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/...-1.3274973

24.05.2021 13:38 • #26


Naja mir hat es wirklich geholfen.

24.05.2021 13:47 • #27


Ich wollte auch nicht sagen, dass der Placeboeffekt generell schlecht ist.

24.05.2021 13:48 • #28


Sie brauchen sicherlich keine Hilfe, andere aber schon

24.05.2021 18:57 • #29


Zitat von Alexander74:
Sie brauchen sicherlich keine Hilfe, andere aber schon

Hilfe braucht sicher jeder mal - im Gegensatz zu Placebos.

24.05.2021 19:09 • #30


Oh man, ich fühle echt so mit dir. Ich hab Kur leider beides. Stuhl und Urindrang. Kann so gut wie nichts mehr unternehmen. Einkaufen, Horror , Bus fahren vergiss es. Lange Auto fahren wenn keine Toiletten kommen geht auch nicht. Spaziergänge außer im Wald auch kaum möglich. Hab es schon Jahre lang und leider bekomme ich es einfach nicht weg auch wenn ich mich immer und immer wieder der Situation stelle

24.05.2021 19:18 • x 1 #31


Genau deswegen nehme ich keine placebos aus den Zeitungsartikeln die du sammelst

24.05.2021 20:03 • #32


Zitat von Alexander74:
Genau deswegen nehme ich keine placebos aus den Zeitungsartikeln die du sammelst

Wer sammelt denn hier Zeitungsartikel? Vielleicht du selber?

24.05.2021 20:11 • #33


Lrb_bart_
Moin Moin!
Ich habe das hier gelesen und dachte, ich muss mich hier anmelden um zu antworten.

Ich habe diese ganzen Probleme auch (immer noch etwas) aber habe es zu 95% besiegen können.
Das was ich jetzt schreibe ist etwas unkonventionell und vielleicht auch etwas ekelig aber so habe ich viel Lebensfreude wieder bekommen.
Es klingt bescheuert aber besorgt euch Inkontinenzmaterial, speziell für Stuhlgang. Es muss also was großes und saugfähiges sein. Dazu optional, eine Inkontinenz gummi Hose, die dicht abschließt. Das ALLER WICHTIGSTE ist, dass ihr euch sicher damit fühlt. Also überlegt euch, wie ihr euch am sichersten fühlt. Zwei Unterhosen, Unterhemd (damit die Windel nicht sieht wenn man sich mal bückt etc.

Was ich dann am Anfang gemacht habe, ich habe eine Situation geplant, die mir darm Stress gebracht hat. Bin dann ein Mal auf Toilette gegangen und dann los gefahren in voller Hosenmontur. Früher oder später kommt dann das unangenehme Gefühl des stuhldranges. Und dann lasst ihr einfach mental locker und versucht so gut es geht den stuhldrang zu verkneifen und wenn dann was durchkommt, oder ganz rauskommt, ist es auch nicht schlimm. Es ist wichtig, dass ihr kein Problem damit habt falls es passiert. Nehmt euch am besten vor alles klar, ich fahre jetzt los, und kack mir voll in die hose, aber das ist jetzt ein Experiment.

Das macht ihr vielleicht ein paar mal bis euer Kopf umprogrammiert, und sagt hm okay, ich kann ja überall ohne dass es jemand merkt, dann ist es mir jetzt auch egal und ihr müsst nicht mehr. Ihr lernt, cool zu bleiben in solchen Situationen.

Euch kann ja nichts passieren. Wenns in die Hose geht, fahrt ihr einfach nach einer Zeit nach Hause und geht duschen und fertig. Die Welt ist nicht unter gegangen.

In manchen Situationen ist es super einfach (z.b. im eigenen Auto, wenn man alleine ist) und in manchen eher schwer (wenn man irgendwo länger ist wo auch andere sind), dafür habe ich aber immer eine Mülltüte im Geldbeutel, damit ich es dann irgendwann, sobald dann doch mal eine toilette kommt wegschmeißen kann. (Ja ich bin schon ne Stunde mit meiner eigenen kacke in der Hose rumgelaufen, ist aber alles halb so wild). Man kann auch einen Rucksack immer dabei haben und die zugeknotete tüte dort zwischenlagern.

So könnt ihr dann von Situationen zu Situation üben und euch mit der Zeit langsam die Materialien abgewöhnen. Zuerst lasst ihr die gummihoseweg, dann nur noch eine Unterhose, dann nur zwei Unterhosen ohne Windel etc... das dauert aber ich verspreche euch, ihr werden in den ersten wochen MIT den Materialien viel mehr erleben können und schon viel weniger Stress haben.
Und keine Sorge, man riecht das nicht so schnell, das dauert. Durch die gummihose erst recht nicht.

Und selbst wenn ihr für immer Inkontinenzmaterial tragen müsstet, wäre das auch nicht so schlimm. Hauptsache leben.

Ich hoffe ich konnte helfen.
Alles Gute!

23.01.2022 23:56 • x 1 #34


Strickliesel
@Lrb_bart_ ich habe deinen Beitrag erst jetzt mit grossem interesse gelesen , und finde das sollte ich ausprobieren
Kannst du mir betreffend dem Inkontinrnzmaterial eine Tipp geben, was sich da genau anbietet?
Fahre nämlich demnächst ein paar tag weg, möchte gerne eine Stadtbesichtigung machen, und da wäre das eine grosse Erleichterung.

26.04.2022 19:47 • #35


blue1979
@Strickliesel
Bei DM findest du mittlerweile ein gutes Sortiment an Windelhöschen in verschiedenen Farben und Grössen. Statt Gummihose könntest Du Miederhöschen (sind halt auch eng) drüber anziehen. Wechselsachen in die Tasche und dann den Tag geniessen.
Wünsche Dir eine gute Stadtbesichtigung!

26.04.2022 20:43 • x 1 #36


Lrb_bart_
Zitat von Strickliesel:
@Lrb_bart_ ich habe deinen Beitrag erst jetzt mit grossem interesse gelesen , und finde das sollte ich ausprobieren Kannst du mir betreffend dem ...


Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie die hießen.
Google einfach mal stuhlinkontinenz material da findest du schon was.
Egal ob klebe Hosen oder vorlagen, geht theoretisch beides. Hauptsache sie haben diese Flügel, damit nichts nebenher gehen kann falls es flüssig ist.
Wenn du es nicht schlimm findest, lass dich vielleicht beraten. Evtl anonym über Email, Telefon oder bei der apotheke ach ich habe diesen Schwiegervater, der kann seinen Stuhl nicht mehr halten blabla

Alles Gute und viel Spaß bei der Stadtbesichtigung

26.04.2022 22:16 • x 1 #37

Sponsor-Mitgliedschaft

Strickliesel
bin im DM tatsächlich fündig geworden
muss es nur noch ausprobieren......

28.04.2022 19:27 • x 1 #38



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag