Pfeil rechts
3

Oft gibt es bloß ein wenig Magendruck , oder auch schon mal Durchfall , besser ist es man lässt sich einen Magenschutz aufschreiben , schlimmeres eher nicht , allergisch bist du ja nicht

21.11.2020 18:43 • #61


Orangia
Was wäre die Alternative ? Ein anderes Antibiotikum ?
Ich weiß ja nicht, weshalb du das Amoxillin nehmen sollst, aber ich denke es wäre jetzt schlimmer die Einnahme abzubrechen.
Wenn die Kopfschmerzen erträglich sind oder mit einer Ibu gelindert werden können....so würde ich dir raten,
den Sonntag über zu beobachten und dann am Montag beim Doc anrufen oder vorbeigehen.
Gute Besserung

21.11.2020 19:04 • #62



Antibiotika Nebenwirkungen

x 3


life74
Zitat von Lifeispain:
Amoxicilin 1000 3 mal am tag nehmen.


ist ein gängiges Antibiotikum. Es wird 1000fach verordnet. Wegen Kopfschmerzen würde ich es nicht absetzen.

Zitat von Orangia:
t, aber ich denke es wäre jetzt schlimmer die Einnahme abzubrechen.


Abbrechen aufgrund dessen auf keinen Fall. Man könnte eine Rückfall oder eine Verschlimmerung der zu behandelnden Erkrankung verursachen.

Nur akuter Durchfall mit Erbrachen bzw. eine allergische Reaktion würde mich veranlassen das Medikament nun abzusetzen ohne ärztliche Rücksprache.

21.11.2020 19:50 • x 1 #63


Calima
Amoxicilin gehört zu den bestverträglichen AB und Kopfschmerzen eigentlich nicht zum gängigen Nebenwirkungsspektrum. Ich würde die eher dem Stress durch die Angst zuschreiben.

Absetzen ist ganz blöd, weil man sich so Resistenzen züchtet und damit Probleme einhandelt, die man nicht haben möchte.

21.11.2020 20:12 • #64


marinaaa

18.04.2021 13:22 • #65


Calima
Kann es. Muss es aber nicht. Die gängigen Nebenwirkungen beziehen sich meist aus das Verdauungssystem und die Haut.

Hat eines deiner AB "Floxacin" als Endung?

18.04.2021 13:56 • #66


marinaaa
nein amoxicillin und clarithromycin aufgrund einer borreliose. bloß wird mein zustand nur schlechter dadurch

18.04.2021 14:09 • #67


Calima
Zitat von marinaaa:
bloß wird mein zustand nur schlechter dadurch

Das könnte aber auch mit deiner Angst zu tun haben. Heute ist Sonntag. Antibiotikatherapien zu unterbrechen, wenn es nicht wirklich massive Nebenwirkungen gibt, ist jedenfalls keine gute Idee.

Halte doch morgen nochmal Rücksprache mit deinem Arzt.

18.04.2021 14:13 • #68


marinaaa
Zitat von Calima:
Das könnte aber auch mit deiner Angst zu tun haben. Heute ist Sonntag. Antibiotikatherapien zu unterbrechen, wenn es nicht wirklich massive ...


okay danke !

18.04.2021 14:14 • x 1 #69


Angor
Hallo

Aus welchem Grund bekommst Du denn zwei Antibiotika?
Normalerweise wird da Amoxilin oder Doxycyclin angewendet.

In der Anleitung von Clarithromycin steht nichts von Borreliose.

Die Mittel vertragen sich zwar untereinander, aber natürlich kann auch jedes AB seine Nebenwirkungen haben.
Ich würde auch empfehlen, Rücksprache mit dem Arzt zu halten.

Gute Besserung!

LG Angor

19.04.2021 04:22 • #70


marinaaa
Zitat von Angor:
Hallo Aus welchem Grund bekommst Du denn zwei Antibiotika? Normalerweise wird da Amoxilin oder Doxycyclin angewendet. In der Anleitung von ...


weil ich auch noch helicobacter im magen hab & die das mitbehandelb wollen. aber es hat alles nur schlimmer gemacht bin nur an kotzen kreislauf am Ar. und übertrieben übelkeit und bauchschmerzen

19.04.2021 09:20 • #71


25.04.2021 08:23 • #72


Seal79
Doxycyclin hat als Nebenwirkung vermehrte Unruhe mit Angstzuständen.
Wie alle NW kann das Auftreten muss aber nicht.
Da es aber häufig vorkommt das unter der Einnahme Unruhe und Herzklopfen auftritt wäre so gesehen das Antibiotikum ein Trigger für Panikattacken.

Hast du doch sicher schon gegoogelt oder ?

Ich habe das auch mal nehmen müssen aufgrund Akne Ausbruch. Ich habe die Einnahme abgebrochen gehabt weil das Zeug echt nicht ohne ist.

Problem bei Antibiotika ist ja nun mal auch das die NW trotz Abbruch der Einnahme sehr lange anhalten können.

25.04.2021 08:41 • #73


Danke für deine Antwort.
Nein. Ich hab mir echt vorgenommen nicht danach zu googeln und hab ich es durchgehalten, aber jetzt weiß
ich bescheid, ich dachte, dass das nur bei mir so wirkt.
Die ersten beiden Tagen waren echt kein Problem, da war mir nur ein wenig schlecht.
Ich schaue mal, wie es morgen ist, wenn es zu schlimm wird, dann muss ich wohl auch abbrechen und
meinen Arzt nach etwas anderem Fragen.
Aber ich muss sagen, dass ich von meiner Mittelohrentzündung nichts mehr merke..

25.04.2021 08:50 • #74


Seal79
Zitat von Carina999:
Danke für deine Antwort. Nein. Ich hab mir echt vorgenommen nicht danach zu googeln und hab ich es durchgehalten, aber jetzt weiß ich bescheid, ich ...


Das wäre auch sehr komisch wenn du da noch was von merkst. Doxycyclin fegt alles weg. Leider auch das gute, besonders im Darm.
Und was wissen wir ? Ist der Darm im Ungleichgewicht begünstigt das auch Angst und Panikattacken.

25.04.2021 09:01 • #75


MiniMami30

25.07.2021 09:56 • #76


Lottaluft
Ich kenne das von Magenschleimhautentzündungen

25.07.2021 10:22 • x 1 #77

Sponsor-Mitgliedschaft

MiniMami30
Zitat von Lottaluft:
Ich kenne das von Magenschleimhautentzündungen

Hattest du es schonmal genommen?

25.07.2021 10:23 • #78


Lottaluft
Zitat von MiniMami30:
Hattest du es schonmal genommen?

Wie geschrieben kenne ich es von Magenschleimhautentzündung also habe ich es natürlich genommen

25.07.2021 10:24 • #79


MiniMami30
Zitat von Lottaluft:
Wie geschrieben kenne ich es von Magenschleimhautentzündung also habe ich es natürlich genommen

Hast du es gut vertragen ?

25.07.2021 10:25 • #80



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag