4

schnapper

schnapper

1146
17
273
Ich habe die Idee, im Rheinland, Bergischen oder im Pott auf Beutezug für wild wachsenden Früchte zu gehen. Z. B. Kirschen oder Brombeeren. Kirschenzeit ist ja jetzt, von städtischen Bäumen ist das pflücken in der Regel auch ausdrücklich erlaubt. Hat wer Interesse und/oder kennt gute Fundorte?

23.06.2019 19:35 • 06.09.2019 #1


26 Antworten ↓


Wollpert03


Zitat von schnapper:
Ich habe die Idee, im Rheinland, Bergischen oder im Pott auf Beutezug für wild wachsenden Früchte zu gehen. Z. B. Kirschen oder Brombeeren. Kirschenzeit ist ja jetzt, von städtischen Bäumen ist das pflücken in der Regel auch ausdrücklich erlaubt. Hat wer Interesse und/oder kennt gute Fundorte?


Meine Oma hat damals mal Wildhimbeeren gesammelt. Da war in jeder eine Made.
Bei Süßkirschen sind auch viele Maden.

Bärlauch kann man sammeln, weiß nicht wann, darf das dann aber nicht verwechseln.

Wildpreiselbeeren oder Wildheidelbeeren. Kann man ja gugeln wo die wachsen.

23.06.2019 19:39 • x 1 #2


schnapper

schnapper


1146
17
273
Brombeeren vom Bahndamm waren auch alle verwurmt. Am Bahnhof Eller ist aber exzellente Qualität, und nicht total leergefegt. In der Klinik waren Kirschbäume, die Kirschen waren gut.

Bärlauch habe ich in der Jugend gedämmt, nie verwechselt mit giftigen Schneeglöckchen. Ebenfalls in der Jugend hab ich Hopfen für Tee gesammelt.

23.06.2019 19:59 • #3


Wollpert03


Für Wellis kannst du derzeit gut Rispengräser sammeln.

23.06.2019 20:13 • #4


schnapper

schnapper


1146
17
273
Ist das ganz normales Gras?

23.06.2019 20:36 • #5


Wollpert03


Nee, das ist kein normales Gras.
Das ist derzeit überall reif. Wenn du eine Schere mitnimmst, kannst du es besser ernten.

Also gugel mal und schau bei Wikipedia. Da ist ein gutes Bestimmungsbild.

23.06.2019 21:06 • #6


schnapper

schnapper


1146
17
273

In der Düssel abkühlen

Ich radel heute wieder nach Erkrath, um mich in der düssel abzukühlen. Das Wasser ist fließend mit leichter Strömung und bis zu knietief. Perfekt. Hat sonst noch jemand Interesse sich da abzukühlen?

25.06.2019 09:49 • #7


Veritas

Veritas


9109
5
6212
Nach D müsste Ich auch mal wieder... Riesenschnitzel essen. In Erkrath war Ich noch nie, wo ist denn dein Ort genau? Abseits?

Früüüher war Ich auch mal Öko: Bucheckern und Himbeeren.

29.06.2019 13:45 • #8


Wollpert03


Ich wäre gern Walnuss und Obstbauer (bzw. -Bäuerin).

Schade bin zu weit von der Düssel und Erkrath entfernt, würde sonst mitkommen.

29.06.2019 21:26 • x 1 #9


schnapper

schnapper


1146
17
273
Stelle ist direkt hinter dem Ortsausgang Erkrath Richtung Mettmann / Neandertal und erstreckt sich bis zur Neanderthaler Fundstelle (Ugh). Bestimmt hat schon Ötzi da gebadet, nur ganz ohne Badebuchse.

30.06.2019 01:01 • x 1 #10


schnapper

schnapper


1146
17
273
Die Brombeerreife explodiert nun regelrecht. Freitag gehe ich sammeln. Backe dann Muffins damit.

23.07.2019 15:37 • #11


survivor3

survivor3


955
2
421
Zitat von schnapper:
Die Brombeerreife explodiert nun regelrecht. Freitag gehe ich sammeln. Backe dann Muffins damit.
Ein Mann,der Beeren sammelt und backt...

Waere ich in deiner Naehe waere ich evtl mal mitgegangen.
Habe frueher mit ner Freundin in D beim Gassi gehen Wildkraeuer gepflueckt...

23.07.2019 16:23 • #12


schnapper

schnapper


1146
17
273
Ich fühle mich trotzdem als Mann. Auch wenn ich Weiberkram wie backen und Yoga mache. Bin eigentlich eher Softie als hart, auch wenn das verständlicherweise hier nicht gerade immer so den Eindruck macht. Kann nämlich auch hart und gnadenlos wenn nötig.

23.07.2019 16:27 • #13


survivor3

survivor3


955
2
421
Zitat von schnapper:
Ich fühle mich trotzdem als Mann. Auch wenn ich Weiberkram wie backen und Yoga mache.


Ruhig Blut.
Das war ein Kompliment....

Ich mag sowas.Auch Maenner koennen sich emanzipieren.

23.07.2019 16:29 • #14


schnapper

schnapper


1146
17
273
Kein problem. Mir ist das auch nicht böse aufgestoßen. Habe nur freudig klargestellt, dass ich mich gerade damit wohl fühle und zu stehe, auch wenn manche (vor allem einfältige Männer) mich durchaus deswegen auch Mal als Waschlappen oder verrückt im negativen Sinne bezeichnen.

23.07.2019 18:10 • #15


survivor3

survivor3


955
2
421
Zitat von schnapper:
Kein problem. Mir ist das auch nicht böse aufgestoßen. Habe nur freudig klargestellt, dass ich mich gerade damit wohl fühle und zu stehe, auch wenn manche (vor allem einfältige Männer) mich durchaus deswegen auch Mal als Waschlappen oder verrückt im negativen Sinne bezeichnen.
Ja,scheint so,als haben es Maenner oft echt schwer sich facettenreicher zu geben als nur zBSport,Job,Kneipe,Auto schrauben...

23.07.2019 18:19 • x 1 #16


schnapper

schnapper


1146
17
273
Die typischen männlichen Hobbys interessiren mich aber uahc wie man meinem Prpfilbild ansehen kann. Da bin ich mitfahrer in einem alten NASCAR Rennauto auf dem Hockenheimring.

23.07.2019 22:52 • #17


survivor3

survivor3


955
2
421
Zitat von schnapper:
Die typischen männlichen Hobbys interessiren mich aber uahc wie man meinem Prpfilbild ansehen kann. Da bin ich mitfahrer in einem alten NASCAR Rennauto auf dem Hockenheimring.
Ah,OK...hab mich schon gewundert was das fuer ne alte Schuessel ist....

24.07.2019 00:17 • #18


survivor3

survivor3


955
2
421
Zitat von schnapper:
Die Brombeerreife explodiert nun regelrecht. Freitag gehe ich sammeln. Backe dann Muffins damit.
Na..bist du schon auf der Pirsch nach den gewaltfrei aufwachsenden Strauchfruechten...?

26.07.2019 13:25 • #19


schnapper

schnapper


1146
17
273
Mache ich wann anders. Es hat sich niemand zum mitsamnekn gemeldet, und heute ist mir mehr nach Abkühlung. Sitze wieder in der Düssel. Aber absolut nicht alleine. Die "Camper" mit Dtuhl und Tisch sitzen wieder drin, ausserdem planschen zwei Jugendliche. Die tauchen auch unter und heben Steinbrocken an und schmeissen die umher.

26.07.2019 15:12 • #20