Pfeil rechts
4

Theoriepraxis1
Hallo an alle zusammen!.

Ich war heute bei der Notdienstzentrale , weil ich die letzten Tage kaum geschlafen habe.
Der Arzt vom örtlichen Dienst, hat mir zopiclon verschrieben und meinte , dass ich sie mal für 2-3 nehmen soll.
Meine Frage ist aber , kann man es mit Mirtazapin kombinieren , oder ist das gefährlich?.

Ansonsten wünsche ich allen eine schöne Weihnachtszeit. Bleibt alle gesund!.

LG

09.12.2020 17:06 • 14.12.2020 #1


17 Antworten ↓


DieAlex
Hallo

Ich habe gerade mal geguckt.
Es gibt keine Wechselwirkungen

09.12.2020 17:12 • x 1 #2



Zopiclon und Mirtazapin kombinierbar? Hilfe!

x 3


Theoriepraxis1
Zitat von DieAlex:
Hallo Ich habe gerade mal geguckt. Es gibt keine Wechselwirkungen


Hey , Alex!. Danke dir vielmals!.

09.12.2020 17:35 • x 1 #3


Schlaflose
Ich nehme Doxepin, das wie Mirtazapin ein schlafanstoßendes AD ist und kombiniere es bei Bedarf schon seit jeher mit Zopiclon.

09.12.2020 18:14 • #4


boomerine
Mir wurde gesagt, von meiner Therapeutin :
Zopiclon absetzen, wenn ich mit Mirtazapin anfange,
eben weil Mirtazapin schon ein schlafanstößiges Medikament ist.

09.12.2020 19:19 • #5


Zopiclon , aber nicht zu lange nehmen , hab ich schon nicht so gute Sachen gehört

09.12.2020 19:22 • #6


Schlaflose
Zitat von boomerine:
Mir wurde gesagt, von meiner Therapeutin :Zopiclon absetzen, wenn ich mit Mirtazapin anfange,eben weil Mirtazapin schon ein schlafanstößiges Medikament ist.


Bei dir war es ja andersherum. Du hast zuerst Zopiclon genommen und solltest es durch Mirta ersetzen, wahrscheinlich wegen der Suchtgefahr bei dauerhafter Einnahme von Zopiclon. Aber wenn man schon vorher Mirta genommen und die schlafanstoßende Wirkung nicht funktioniert, kann man natürlich Zopiclon bei Bedarf dazunehmen.

09.12.2020 19:25 • x 1 #7


boomerine
Mirta sollte ich durch Sertralin ersetzen.
Und das Mirta erst am Abend nehmen.
Somit weg vom Sertralin und vom Zopiclon.

09.12.2020 19:32 • #8


Schlaflose
Zitat von boomerine:
Mirta sollte ich durch Sertralin ersetzen.Und das Mirta erst am Abend nehmen.Somit weg vom Sertralin und vom Zopiclon.


Oder so. Aber nicht in der Reihenfolge wie der User hier.

09.12.2020 19:35 • x 1 #9


Orangia
Ich hab das Zoplicon bekommen, als ich in der Klinik war. Ich fand, dass es ganz schön ins Kontor haut.
Wenn man es eingenommen hat, sollte man sich auch bald ins Bett legen.
Es kann einem sonst schon etwas schwummerig dabei werden, wenn die Wirkung einsetzt.
Zumindest war es bei mir so und bin fortan auch immer artig ins Bett.

09.12.2020 21:01 • #10


Schlaflose
Zitat von Orangia:
Ich hab das Zoplicon bekommen, als ich in der Klinik war. Ich fand, dass es ganz schön ins Kontor haut.Wenn man es eingenommen hat, sollte man sich auch bald ins Bett legen. Es kann einem sonst schon etwas schwummerig dabei werden, wenn die Wirkung einsetzt.Zumindest war es bei mir so und bin fortan auch immer artig ins Bett.


Das ist ja auch der Sinn der Sache Schnell und zuverlässig einschlafen. Bei mir dauert es aber manchmal mehr als eine Stunde, bis es soweit ist.

10.12.2020 14:16 • #11


boomerine
Wieviel nimmst du von dem Zopiclon ? @schlaflos

10.12.2020 17:43 • #12


Schlaflose
Zitat von boomerine:
Wieviel nimmst du von dem Zopiclon ? @schlaflos

Früher brauchte ich immer eine ganze (7,5mg). Jetzt reicht meistens eine halbe.

10.12.2020 17:47 • #13


boomerine
Ich schau immer das ich die ovalen bekomme die kann ich dritteln,
die nehme 2 - 3 Stunden bevor ich ins Bett gehe, das passt dann.

10.12.2020 18:13 • #14


Schlaflose
Zitat von boomerine:
Ich schau immer das ich die ovalen bekomme die kann ich dritteln, die nehme 2 - 3 Stunden bevor ich ins Bett gehe, das passt dann.

Meine sind auch oval, haben aber nur eine Kerbe zum Teilen, habe aber die Hälften auch schon manchmal mit dem Messer geteilt, wenn eine halbe nicht gereicht hat und ich nur noch ein Viertel dazu nehmen wollte. Soweit ich weiß gibt es Zopiclon nur in der 3,75mg und in der 7,5mg Dosierung.

11.12.2020 07:51 • #15


boomerine
ich hab die 7,5 mg, das mit dem teilen geht wunderbar, kleiner oder halbieren,

11.12.2020 18:54 • #16


Theoriepraxis1
Hallo ihr lieben! Ich wollte noch was fragen...
Ich habe tavor zur bedarf verschrieben bekommen. Ich weiß , dass es süchtig! Momentan , geht es aber nicht anders...
Ich hoffe, ihr könnt es nachvollziehen! Da ich wirklich unter dauer panikattacken und derealisation leide!.

Darf man zopiclon und tavor einnehmen? Und treten Wechselwirkungen ein?.
Tavor würde ich gern am Morgen einnehmen und Zopiclon soll ich nur abends einnehmen...
Ich danke euch vielmals, für die Hilfe

LG

Darf man tavor und Zic

13.12.2020 21:59 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Schlaflose
Zitat:
Darf man zopiclon und tavor einnehmen? Und treten Wechselwirkungen ein?.
Tavor würde ich gern am Morgen einnehmen und Zopiclon soll ich nur abends einnehmen...
Ich danke euch vielmals, für die Hilfe


Das geht, es ist genug Abstand dazwischen. Wenn man sie zu eng zusammen nimmt, verstärken sie gegenseitig ihre Wirkung. Du würdest dann besonders gut und lange schlafen
Ich nehme oft statt nur Zopiclon eine Viertel Zopiclon und eine Viertel Alprazolam (ist auch ein Benzo wie Tavor) Damit kann ich besser schlafen als mit Zopiclon allein.

14.12.2020 12:19 • #18



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf