Pfeil rechts
2

OhneAngst
Hallo

Puuuuh ich war bei meinem Arzt .. ich war die erste die da war

Ich hab ihm erzählt das es mir seit ca. 2 Wochen nich gut geht auch Zuhause, Ängste habe und Panikattacken und diesen Schwindel. Er hat nich wirklich viel gesagt nur das ich was nehmen soll für ne längere Zeit. Und zu dem Schwindel hat er nix gesagt, hat so getan als wäre es normal und zu den Herzstolpern hat er gesagt kann auch vom Streß kommen und das wir das ja beobachten können, ich hab ihm dann noch ein paar Fragen gestellt und dann hat er mir mein Rezept gegeben, ich nehme jetzt wieder Seroxat 20mg.

Untersucht hat er mich gar nicht, ich bin aber auch irgendwie froh mir geht es richtig gut ich hatte bei der Autofahrt keine PA, danach waren wir noch Frühstücken und Einkaufen ich freu mich zum ersten mal auf die Arbeit am Montag. Ich bin einfach beruhigt das ich da war und mir die Tabletten verschrieben lassen habe, und ich habe eine Überweisung zum Psychiater aber hab den Termin erst am 10.6! Jetzt hab ich bei einer Beratungsstelle angerufen, da war ich schonmal... bei uns in Österreich heisst es Ifs. Ich warte auf den Rückruf meiner damaligen Therapeutin bei der ich nur 3 mal war

Aber ich will nicht nur die Tabletten nehmen und warten bis zum Juni. Und ich hab mir vor zwei Tagen ein Buch bestellt. "Die zehn Gesichter der Angst: Ein Selbsthilfe- Programm in 7 Schritten ". Kennt das jemand?

Achja die Magesterin in der Apotheke, wo ich meine Seroxat dann geholt habe war richtig lieb und hat mich ungefähr 10 Minuten beraten. Sie hat gesagt Seroxat sei überhaupt nicht gefährlich und viele Menschen nehmen es über einen langen Zeitraum, ich muss mir absolut keine Sorgen machen. Und sie meinte ich soll mir aufschreiben, wie oft ich Xanor jetzt noch nehmen muss und das ich sie in Notfällen weiterhin nehmen darf. Sie hat mich besser beraten als mein Hausarzt und hatte auch sehr sehr viel Zeit.

Noch zu guter letzt... gut ich hatte jetzt keine Körperliche Untersuchung was vielleicht nicht gut war, aber ich mach noch ein Termin für eine Gesundenuntersuchung, das habe ich heute vor lauter Fragen im Kopf vergessen.

Trotzdem geht es mir besser und ich bin beruhigt, ich hoffe das bleibt so. Und sollte es mir Körperlich schlecht gehen, geh ich einfach nochmal zum Arzt.

LG "hoffentlich bald" OhneAngst

20.02.2015 13:04 • 20.02.2015 #1


2 Antworten ↓


Icefalki
Du hast das sehr gut gemacht. Und wie du jetzt an dir arbeiten möchtest, prima.

Ich wünsche dir von ganzen Herzen viel Erfolg und lasse dich nicht unterkriegen.

20.02.2015 16:01 • x 1 #2


OhneAngst
Zitat von Icefalki:
Du hast das sehr gut gemacht. Und wie du jetzt an dir arbeiten möchtest, prima.

Ich wünsche dir von ganzen Herzen viel Erfolg und lasse dich nicht unterkriegen.



Danke sehr lieb

Ich wünsche dir das ebenfalls

20.02.2015 16:07 • x 1 #3




Dr. med. Andreas Schöpf