Pfeil rechts

Mary2018
Hallo zusammen!
Ich habe jetzt seit April 2021 durchgängig 25-28 Tropfen Trimipramin zum schlafen genommen. Es hat mir auch gut geholfen, so das ich für meine Verhältnisse gut schlafen konnte.
Nur in letzter Zeit wurde das mit den Schweißausbrüchen immer schlimmer und manchmal sackte auch mein Kreislauf einfach so ab.
Nun habe Ich beschlossen es mal wieder ohne zu versuchen und bin seit einer Woche am ausschleichen. Bin jetzt runter von 28 auf 18 Tropfen. Jeden Tag ein Tropfen weniger.
Komischerweise kann ich jetzt während des ausschleichens noch besser schlafen und es haut mich regelrecht um. Das ist doch seltsam und macht mir etwas Angst.
Zudem habe ich jetzt morgens echte Probleme mit dem Kreislauf was ich bei der höheren Dosierung nicht hatte.
Hat jemand eine Erklärung warum es jetzt mit weniger so stark wirkt?
Lg Mary

Gerade eben • 11.01.2022 #1



Dr. med. Andreas Schöpf