Pfeil rechts
17

la2la2
Zitat von Karllienchen:
Tavor habe ich nun 1 Jahr genommen

Zitat von Karllienchen:
Wenn ich das meine Ärztin erzähle will sie mir gleich immer neue Medikamente verschreiben

Ein Arzt der 1 Jahr lang Tavor als tägliches Medikament verschreibt, taugt nichts....
Such dir lieber einen anderen Arzt.....

Schwindel +Kraftlosigkeit -- hat man dein Herz-Kreislauf-System schon gründlich untersucht, ob man eine Ursache findet?

12.06.2019 07:34 • x 2 #41


Karllienchen
Vor knapp 2 Jahren war ich bei einer Kardiologin aber da sie gelesen hat das ich mit der Psyche habe,hat sie gleich gesagt das das Herzstolpern von der Psyche kommt und sie nix finden kann.
Tavor würde mir von meinen Vertretungsarzt verschrieben,da meine im Schwangerschaftsurlaub war und als sie wieder da war hat sie gleich gesagt ..das das ein sch. zeug sei aber hatte es da schon von alleine abgesetzt und sie hat mir gleich Melporon verschrieben,das habe ich aber bis heute noch nicht genommen !
Ich bedanke mich bei dir für diese Antwort auf meinen Beitrag !

12.06.2019 08:14 • #42



Tavor absetzen - welche Nebenwirkungen gibt es eventuell?

x 3


Icefalki
Sprichst du von Hausärzten, oder von Psychiatern, die dir die Medis verschreiben. Machst du Therapie?

12.06.2019 08:20 • x 1 #43


Karllienchen
Zitat von Icefalki:
Sprichst du von Hausärzten, oder von Psychiatern, die dir die Medis verschreiben. Machst du Therapie?

Ich spreche von einer Hausärztin und eine Therapie habe ich 2017 gemacht aber nach 10 Wochen haben sie gesagt das ich eine Traumatherapie brauche und das müsste ich woanders machen!
Dann war ich bei einem Psychiater 1 mal im Monat und nach der zweiten Sitzung sagte er,so lang ich nicht weis was die Panikattacken auslöst könne er mir nicht helfen !
Jetzt habe ich bei einer neuen Psychologin ein Termin im Juli und dann mal schauen!
Ich will keine Psychopharmaka mehr nehmen,ich habe 4 verschieden Sorten genommen 2 nicht vertragen und die anderen zwei Sorten habe ich genommen aber die Wirkung ließ nach 2 Jahren nach und habe 30 kg zugenommen !
Im Grunde will man doch nur lernen damit umgehen zu können und die ganzen Nebenwirkungen die man durch die Medikamente jetzt hat weg haben aber die Ärzte verschreiben ein nur immer neue Tabletten und das schneller als man gucken kann leider!
Liebe Grüße

12.06.2019 08:39 • x 1 #44




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf