Silenzzio
Seit ungefähr 2 Monaten bin ich dabei Escitalopram 10mg abzusetzen da ich davon auch loskommen will. Habe alles vorher mit meiner Ärztin abgesprochen.

Zuerst wurde es auf 5mg reduziert, dann 2,5mg und jetzt nehme ich jeden zweiten Tag nur mehr 2,5 mg.

Mir geht es seit ungefähr 2 Wochen irgendwie komisch. Ich fühle mich irgendwie depressiv, antriebslos, geschwächt und auch manchmal müde. Auch werden negative Erinnerungen aus früheren Zeiten wieder wach.

Was meint ihr?

Gestern 23:38 • 22.05.2020 #1


2 Antworten ↓


Lottaluft
medikamente-angst-panikattacken-f76/escilatopram-absetzsymptome-t94256.html

Ich sag das können sehr gut absetzsymptome sein

Aus welchem Grund setzt du das Medikament ab ?

Heute 00:17 • #2


Silenzzio
Meine Ärztin meinte dass es an der Zeit sei die Medikamente abzusetzen.

Heute 06:32 • #3





Dr. med. Andreas Schöpf