Pfeil rechts

Auch ich sollte was nehmen lt meines Psychologen.Hatte mal mit Cymbalta 30 mg angefangen.Mir war dann immer schlecht,schwindelig,hatte keine lust zu essen.Hab aber trotzdem 10 Kilo zugenommen.Da ich mal 155 kilo gewogen hab,und jetzt noch bei 90 bin hab ich natürlich brutale Angst das es wieder hoch geht,ohne das ich das verhindern kann.Hbe sie dann natürlich abgesetzt,und versuche jetzt heute Abend Opipramol 50. Hab auch hier Angst vor dem zunehmen,und anfänglichen Nebenwirkungen.Hab 2 kleine Söhne und eine Frau.Weiß nicht was ich tun soll.Flouexitin hatte ich auch mal,und das ging total in die Hose.Überhaupt nicht vertragen

Hatt mir jemand einen Tipp?

Falu

10.11.2011 15:03 • 13.11.2011 #1


2 Antworten ↓


Hallo falu 74

Ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen ich Opipramol 50 seit ungefähr 2 Monaten, als ich gelesen hatte das manche dadurch zugenommen haben hatte ich auch erst Angst davor. Aber zum Glück habe ich nicht zugenommen, im Gegenteil ich habe eher abgenommen das liegt aber wohl daran das ich regelmäßig trainiere.


Monster

12.11.2011 21:24 • #2


Hundefreundin
Hallo falu,

ich nehme es jetzt seit 4 Wochen - in den ersten2 Wochen habe ich zwei Kilo zugenommen, was mir allerdings recht war, da ich ziemlich abgenommen hatte. Bei diesen 2 Kilo ist es aber dank viel Bewegung ung möglichst gesunder Ernährung geblieben, das Gewicht hat sich auf dieses Level eingependelt. Ich denke, dass man nicht zwangsläufig zunehmen muss.

13.11.2011 18:03 • #3




Dr. med. Andreas Schöpf