Pfeil rechts
135

M
@Kimsy es geht so,lala
Ein Großteil meiner Beschwerden hängt sicherlich mit meiner Psyche zusammen
Nehme ja auch aktuell wieder opi

09.05.2024 12:42 • x 1 #181


Kimsy
@Martha23 ich hab nur eine Nacht Opi nehmen müssen um etwas Ruhe zu haben. Aber so schlechte Phasen hatte ich während der Einnahme von Opi auch...denke nicht, dass es Absetzsymptome waren...

09.05.2024 14:10 • #182


A


Opipramol absetzen

x 3


Tsentsi
@Martha23 ich bekomme auch sofort Durchfall,wenn ich mich in irgendeiner Weise psychisch oder körperlich gestresst fühle.Oft nehm ich das gar nicht als Streß wahr....aber irgendwie reagiert da das Nervensystem auf irgendetwas.
Mensch....das tut mir so leid,dass deine Tochter in dieser blöden Situation ist Wie ich schon mal geschrieben habe:sie sind und bleiben unsere Kinder,egal wie alt sie sind und wir werden uns immer Sorgen um sie machen!
Wenn ich jetzt klugsch. und dir schreibe:versuche loszulassen ....es ist nicht dein Problem,sie kommt schon noch klar.....dann wird dir das rein gar nichts helfen.Weil als Mama kann man schlecht aus seiner Haut
Und vom Ansatz her ist es wohl genau das Problem,warum es dir so geht,wie es dir eben geht.....du kannst nicht abschalten,nimmst dir alles zu sehr zu Herzen...würdest gern helfen und dich kümmern
Wenn du es schaffen würdest,da ein bisschen mehr Abstand hinzubekommen,wäre dir sicher schon geholfen.
Aber ich weiß sehr gut,dass das leichter gesagt,als getan ist.
Ich kenn das ja selber auch
Ich drück dich mal!

09.05.2024 22:04 • #183


M
Nachdem ich mit mit der ganzen Familie 1 woche in Urlaub war, die ganze Zeit über , und schon davor Opipramol genommen habe, habe ich beschlossen, es wieder abzusetzen. Es hat mir während des Urlaubs, und auch die Zeit davor nichts gebracht.
Morgen habe ich einen Termin bei meiner Ärztin. Sie hatte mir ja Desneuverax aufgeschrieben, aber ich konnte mich nicht überwinden, es zu nehmen

Im Urlaub ist mir eingefallen, dass mir mal Promethazin für den Bedarf verordnet worden war.
Vielleicht wäre das eine Möglichkeit.

Bin gespannt, ob ich Absetzsymptome von opi bekomme

13.05.2024 19:54 • x 1 #184


M
@Kimsy wie geht es dir inzwischen, ohne ?

13.05.2024 19:55 • x 1 #185


Kimsy
Hallo @Martha23, ich habe zwischendurch mal depri Phasen aber die hatte ich während der Einnahme von Opipramol auch...habe dann eine Nacht 2 Tropfen Opi genommen, um etwas runter zukommen und dann habe ich es nicht mehr gebraucht. Sie wird für mich erstmal als Bedarfsmedikation agieren und bin dankbar, dass ich sie hab...sonst gehts mir ohne Opi nicht anders als mit ausser, dass ich nicht mehr so müde bin übern Tag und der Schlaf ist nicht mehr so intensiv...
Beim Absetzen von Opi kannst du ja einen Tag nehmen und einen Tag weglassen, ich würde langsam absetzen, damit keine Symptome entstehen...liebe Grüße

14.05.2024 09:12 • x 1 #186





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf