Pfeil rechts

Ich bin gestern wieder auf das erste Medikament umgestiegen, das man mir letztes Jahr verschrieben hatte. Und mir geht es schlagartig besser! Zwar nicht gut, aber diese schreckliche Traurigkeit und diese Verzweifelung (mit der verbundenen Angst vor Aktivitäten) ist morgens kaum noch spürbar....

Das war zuletzt nur noch schrecklich und die Antidepressiva haben kein Stück geholfen. Die Panik beim Einkaufen scheint mir auch wieder besser zu werden - vielleicht auch, weil ich einfach zuversichtlicher bin?

Das Witzige ist, dass diese Tabletten eigentlich ein Neuroleptikum sind, das beruhigen sollte bzw. normalerweise bei psychotischen Dingen eingesetzt wird.

Man hatte zufällig entdeckt, dass das Medikament in geringer Dosierung antidepressiv wirkt und den Antrieb steigert. Das wusste nicht mal der Psychiater damals.....

Jedenfalls klappt das bei mir besser als die Antidepressiva! Im Übrigen wirkt das dahingehend auch unmittelbar, nach 1-3 Tagen. Bei mir diesmal sogar direkt ne Stunde später.....

Vielleicht probiert ihr das mal aus?

Ansonsten fällt mir noch auf, dass die Antriebssteigerung eigentlich hilfreicher ist als die Beruhigung, die man bei Angst und Pabnik oft durch Medikamente anstrebt. Mir fällt das Unter Menschen - Sein wesentlich leichter, wenn ich auf einem gewissen Aktivitäts - Niveau bin, als wenn ich müde bin....

Nur so als Denkanstoß!

Grüße

19.11.2013 14:33 • 07.09.2016 #1


4 Antworten ↓


Hallo Holgerson,

freut mich dass das Medikament so gut wirkt bei dir. Hast du keine NW/Probleme?
Ich habe das Sulpirid auch mal eine Zeit lang genommen und ich hatte starke NW und große Probleme damit. Ich würde das nicht mehr nehmen wollen.

Viel Erfolg weiterhin

19.11.2013 18:18 • #2



Noch ein Tipp - Amisulprid / Solian / Sulpirid

x 3


Nee, mir ist das gut bekommen. Allerdings hatte ich zwischenzeitlich Hautausschlag, der evtl. davon kam. Das muss ich jetzt beobachten und ggfs. wieder absetzen. Dann hole ich mir aber was anderes "antriebssteigerndes" - glaube, das ist besser für mich....

19.11.2013 18:52 • #3


Wenn dein Gefühl sagt dass das besser ist für dich dann solltest du das tun. Ich fahre immer gut damit wenn ich auf mein Bauchgefühl höre und man kennt ja mittlerweile auch seinen Körper und merkt schnell was hilft und was nicht.

19.11.2013 21:55 • #4


Wieviel mg sulpirid für Ängste?

07.09.2016 15:45 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf