19

DerFlensburger
oh es tut mir so leid....hoffe es kann Dir morgen geholfen werden. Wünsche Dir alles gute..

12.03.2020 17:55 • x 1 #21


Monika1963
Zitat von DerFlensburger:
:cry: oh es tut mir so leid....hoffe es kann Dir morgen geholfen werden. Wünsche Dir alles gute..

Danke weiß Langsam echt nicht mehr weiter.

12.03.2020 17:56 • #22



Hallo Monika1963,

Niedriger Blutdruck / gibt es ein Hausmittel?

x 3#3


DerFlensburger
Das glaube ich Dir...alles gute für morgen....Du schaffst das!

12.03.2020 18:02 • x 1 #23


Monika1963
Zitat von DerFlensburger:
Das glaube ich Dir...alles gute für morgen....Du schaffst das!
Dankeschön ich glaube, ich dreh langsam einfach durch wegen dem niedrigen Blutdruck.

12.03.2020 18:08 • #24


Ceycey19
Zitat von Monika1963:
Dankeschön ich glaube, ich dreh langsam einfach durch wegen dem niedrigen Blutdruck.

Wenn du Medikamente wie Betablocker einnimmst, kann es auch davon kommen.

12.03.2020 18:12 • x 1 #25


Monika1963
Zitat von Ceycey19:
Wenn du Medikamente wie Betablocker einnimmst, kann es auch davon kommen.
ja die nehme ich auch und Paroxetin. Hatte schon die Vermutung, dass sie sich beide nicht miteinander vertragen, aber das hat die Apothekerin verneint. Vermutlich ist einfach das Paroxetin, dass falsche Mittel für mich. Und senkt den Blutdruck zu stark.

12.03.2020 18:18 • #26


Ceycey19
Zitat von Monika1963:
ja die nehme ich auch und Paroxetin. Hatte schon die Vermutung, dass sie sich beide nicht miteinander vertragen, aber das hat die Apothekerin verneint. Vermutlich ist einfach das Paroxetin, dass falsche Mittel für mich. Und senkt den Blutdruck zu stark.


Wenn du von Natur aus einen niedrigen Blutdruck hast, du dann noch Betablocker einnimmst, dann kannst du dich ja gar nicht fit fühlen.
Ich habe auch eine Zeit lang Betablocker genommen, war aber in der Phase immer so mega schlapp und habe mich wie eine 80. Jährige gefühlt.
Mir hat gegen den niedrigen Blutdruck Zitronensaft mit bisschen Salz geholfen. Versuchs mal

12.03.2020 21:23 • x 1 #27


Monika1963
Dankeschön

13.03.2020 01:00 • #28


Monika1963
Zitat von Ceycey19:
Wenn du von Natur aus einen niedrigen Blutdruck hast, du dann noch Betablocker einnimmst, dann kannst du dich ja gar nicht fit fühlen. Ich habe auch eine Zeit lang Betablocker genommen, war aber in der Phase immer so mega schlapp und habe mich wie eine 80. Jährige gefühlt. Mir hat gegen den niedrigen Blutdruck Zitronensaft mit bisschen Salz geholfen. Versuchs mal

Danke für die Hilfe werde ich mal probieren

13.03.2020 01:01 • x 1 #29


Schlaflose
Zitat von Monika1963:
Dankeschön ich glaube, ich dreh langsam einfach durch wegen dem niedrigen Blutdruck.


Welche Werte hast du denn? Mir hat der niedirige Blutdruck von 80/60 keine nennenswerten Beschwerden bereitet, außer dass mir bei zu plötzlichem Aufstehen vom Bett oder vom Stuhl schwarz vor Augen wurde und ich mich immer erstmal für 20-30 Sekunden festhalten und tief durchatmen musste, bis es vorbei war. Bist du sicher, dass deine Beschwerden vom Blutdruck kommen?

13.03.2020 11:19 • #30


Das könnte auch gut an den Hormonen liegen. Wenn der Hausarzt nichts findet, könntest du also mal mit einem Endokrinologen sprechen.

13.03.2020 12:12 • x 1 #31


Angor
Zitat von Chipmunk:
Das könnte auch gut an den Hormonen liegen. Wenn der Hausarzt nichts findet, könntest du also mal mit einem Endokrinologen sprechen.

Da gebe ich Dir recht, manchmal liegt es an der Schilddrüse.

13.03.2020 12:15 • #32


BarneyZeus

26.03.2020 13:40 • #33


Schlaflose
Wer einen niedrigen Blutdruck hat, schützt sein Herz und seine Blutgefäße, was sehr gut ist. Schlecht ist, dass man bei einem sehr niedrigen Blutdruck oft Befindlichkeitsstörungen hat, wie z.B. Schwindel, Schwächegefühl, schlechte Kondition, schwarz vor Augen bis hin zu Ohnmacht.
Die gute Nachricht ist, man kann leicht etwas dagegen tun, indem man regelmäßig Ausdauersport macht.

26.03.2020 13:51 • x 1 #34


cube_melon
Es gibt Richtwerte die man im Internet finden kann. Bei Männern ist der optimale BD 120/80 als optimal. Bei Frauen ist der Wert etwas geringer.

Wenn er darunter liegt, solltest Du deinen Arzt fragen.
Blutdruck ist ein Stück weit auch individuell. Körpergröße, Gewicht, Medikamente, Erkrankungen.

26.03.2020 13:53 • #35


petrus57
Ein zu niedriger Blutdruck ist auch kontraproduktiv. Ein gewisser Blutdruck muss vorhanden sein um die Durchblutung von Gehirn und Organen zu gewährleisten.

Mein niedrigster Blutdruck war mal ca 75/40. Und da war mir noch nicht mal schwindelig. Habe vormittags immer solch niedrige Werte

26.03.2020 13:58 • x 1 #36


NIEaufgeben
Zitat von petrus57:
Ein zu niedriger Blutdruck ist auch kontraproduktiv. Ein gewisser Blutdruck muss vorhanden sein um die Durchblutung von Gehirn und Organen zu gewährleisten. Mein niedrigster Blutdruck war mal ca 75/40. Und da war mir noch nicht mal schwindelig. Habe vormittags immer solch niedrige Werte

Meine Güte echt?
Mein niedrigster BD wert in den letzten Jahren ist 130 zu 75...und das sehr selten..
Mein normaler BD ist etwa 140 zu 95.....
Und das ist laut Arzt nicht Behandlungs bedürftig...

26.03.2020 14:21 • #37


BarneyZeus
Nieaufgeben aber da spricht man ja nicht von niedrigen Blutdruck......oder hab ich jetzt was falsch verstanden

26.03.2020 14:25 • #38


NIEaufgeben
Zitat von BarneyZeus:
Nieaufgeben aber da spricht man ja nicht von niedrigen Blutdruck......oder hab ich jetzt was falsch verstanden

Nein tut mir leid,ich hab nur Petrus geantwortet..sorry

26.03.2020 14:28 • x 1 #39


BarneyZeus
Zitat von NIEaufgeben:
Nein tut mir leid,ich hab nur Petrus geantwortet..sorry




Ahso ok war etwas irritiert hihi

26.03.2020 14:46 • x 1 #40




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf