Pfeil rechts
11

Huhu.. Ich hab morgen meinen langersehnten arzttermin. Hab mir einige notizen gemacht. Wollt aber euch nochmal fragen auf was ihr euch so getestet lassen habt?! will sicher gehen dass ich nichts vergesse..

Schilddrüse
Lebensmittelunverträglichkeiten
Stoffwechsel
Pilze

Hab ich bis jetzt mal notiert. Wär echt froh wenn einer noch was weiss

Danke schon mal

16.06.2016 22:10 • 22.06.2016 #1


15 Antworten ↓


lissel
Hallo ,
Vielleicht Vitamine wie b12 und d3

Liebe grüße

16.06.2016 22:13 • x 1 #2



Morgen Arzttermin, brauche dringend Rat

x 3


Carcass
Leberwerte

16.06.2016 22:21 • x 1 #3


Zitat von Carcass:
Leberwerte
was könnte da zum vorschein kommen? Hab zurzeit einiges an symptomen, aber noch nichts im zusammenhang mit der leber gefunden

16.06.2016 22:27 • #4


lissel
Was sind deine Symptome wenn ich fragen darf

16.06.2016 22:29 • x 1 #5


Nachthauch
Kleiner Tipp: Wenn du die Schilddrüsenwerte bestimmen lassen willst, dann bitte nicht nur den TSH sondern auch fT3, fT4 und ggf. die Antikörper. Viele Ärzte nehmen aus Kostengründen leider nur den TSH - zur Kontrolle reicht das auch - aber für die Erstuntersuchung der Schilddrüse sollten alle Werte untersucht werden.

Welche Symptome hast du denn? Dann könnte ich dir mehr zu den Blutwerten sagen.

16.06.2016 22:32 • x 1 #6


Zitat von lissel:
Was sind deine Symptome


Bauchkrämpfe, Aufstossen, Blähungen (üübelst schmerzhaft und doll), Magenziehen/drücken, Übelkeit, Zucken in der Magengegend, ständiges Räuspern, schlechter Geschmack im Mund, Völlegefühl, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen (seltener), Hautausschläge, Ziehen im Gaumen nach dem Essen, Menstrautionsbeschwerden (verstärkt), seit Okt2015 total unregelmässiger Zyklus, Schmerzen beim Verkehr, Hormonschwankungen

Das hab ich bis jetzt so zusammengetragen :/


EDIT: muss dazu noch sagen dass ich im Okt 2015 für 5tage im KH war wegen einer Nierenbeckenentzündung. Da musste ich Antibiotika nehmen. Hab das gar nicht vertragen...

16.06.2016 22:35 • x 1 #7


lissel
Nimmst du irgendwelche Medikamente ein ?

16.06.2016 22:43 • #8


Zitat von lissel:
Nimmst du irgendwelche Medikamente ein ?
ab und zu Temesta, dafalgan und motilium. Aber nur bei panik, kopfschmerzen oder übelkeit

16.06.2016 22:48 • #9


Nachthauch
Atemtest auf Helicobacter (Infektion der Magenschleimheit) - das ist nichts Lebensbedrohliches, aber sehr unangenehm, macht viele Symptome wie eben Magenschmerzen, Blähungen etc. und geht nicht von allein weg.

Darf ich fragen zu welchem Arzt du gehst? Allgemeinmediziner? Niedergelassen oder Belegarzt im Krankenhaus? Ich frage deswegen, weil wir gerade Quartalsende haben und wenn du da mit einer langen Wunschliste von Untersuchungen aufschlägst, husten dir die meisten Ärzte einen. Ich würde erst mal deine Symptome schildern und abwarten, was er/sie dazu sagt.

Alles was mit Menstruation, Zyklus und Verkehr zu tun hat gehört zum Gyn. Schilddrüse würde ich auch eher beim Facharzt machen (Endokrinologe oder Nuklearmediziner), wenn da bei dir ein berechtigter Verdacht besteht.

Untersuchen lassen würde ich: Helicobacter (!), Blut: Entzündungswerte (Leuko und CRP), Leberwerte (sagt auch was über den Darm aus). Da kann man schon vieles ausschließen bzw. erkennen. Die feineren Untersuchungen wie Allergien, Unverträglichkeiten (Histamin, Fructose, Laktose, Zöliakie) sollten eher beim Gastroenterologen gemacht werden.

16.06.2016 22:50 • x 3 #10


Zitat von Alioth:
Darf ich fragen zu welchem Arzt du gehst?
ich geh erstmal zu einem allgemeinmediziner, will mich dann aber von dem zu einem Facharzt überweisen lassen. Lass mich da morgen ganz bestimmt nicht mit iwas abwimmeln.. Bin mir sicher dass ich zu verschiedenen fachärzten muss..

Zitat von Alioth:
Alles was mit Menstruation, Zyklus und Verkehr zu tun hat gehört zum Gyn.
hab am mittwoch einen termin in der gynäkologie direkt in krankenhaus

16.06.2016 22:58 • #11


Nachthauch
Es geht nicht ums Abwimmeln lassen. Nur relativ unstrukturiert mit einer langen Liste von Forderungen an einen Arzt heranzutreten, der dich noch gar nicht kennt und ohne ihm/ihr nicht den kleinsten Vertrauensvorschuss und Fachkompetenz zuzugestehen, wäre jedenfalls nicht mein Weg der Wahl. Wie es in den Wald hineinruft... verstehst du.

16.06.2016 23:20 • x 1 #12


War heute beim arzt und es lief wunderbar. Er hat sich eine halbe stunde zeit genommen und alles mit mir besprochen. Jedes symptom hat er sich notiert und bauch und lunge abgehört grosses blutbild wurde auch angeordet. Vitamine, gluten, schilddrüse usw wird alles untersucht bin echt zufrieden. Muss jetzt bismnächste woche durchhalten. Hab dienstag einen termin bei einer neuen psychiaterin, mittwoch morgen krieg ich die ergebnisse vom arzt, mittwoch mittag den gynäkologischen untersuch im krankenhaus und nächste woche dienstag einen termin bei einem arzt der akupunktur macht bin echt saugespannt ob mir das hilft. Natürlich hoffe ich weiterhin, dass man iwas ungewöhnliches im blut findet.. Ist immer besser zu wissen was man hat vielen dank nochmal für eure hilfe gestern. Hat mir sehr geholfen. Hab mir das von nachthauch sehr zu herzen genommen und den arzt zu nicht gezwungen war aber auch direkt und hab gesagt was ich will bin sehr zufreiden mit mir

17.06.2016 21:54 • x 2 #13


Guten morgen. Fals es hier jemanden interessiert.. War heute beim arzt die blutergebnisse besprechen und es ist alles im grünen bereich. Wirklich alles. Bin aber da hin jnd hatte so üble magenkrämpfe gleich ne panikattacke bekommen. Die krieg ich jetzt sehr schlecht weg und hab doch um 11 uhr noch einen termin in der gynäkologie in krankenhaus.. Hoffe ich überleb den tag einigermassen... Hab jetzt schon keine lust mehr *fluch* *fluch* *fluch*

22.06.2016 08:36 • #14


Pisalisa
Halt uns mal auf dem Laufenden was bei den ganzen Untersuchungen rauskommt!
Und viel Erfolg!

22.06.2016 10:20 • #15


Der 2. termin lief wesentlich besser. Hab am linken eierstock wohl eine auffälligkeit aber die wird in 2 wochen nochmal untersucht. Sie hat mir dazu geraten noch einen internisten hinzu zu ziehen und evtl nochmal eine bauchspiegelung machen.. Bin gespannt wies weiter geht

22.06.2016 13:46 • #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf