» »


201902.04




204
9
67
«  1, 2
Ich leide auch unter panikattacken. Herzstolpern kenn ich zu genuege. Lass dich auf frischen wind ein und verhadere dich nicht in der angst. Um so mehr du dich dagegen wehrst um so unangenehmer wird sie.

Ich bin letzte woche als notfall im kh gelandet und wurde direkt in die Narkose gelegt. Ich war voellig aus dem haeuschen und schon panikte ich,doch ich konnts ja eh nicht aendern. Also nahm ichs an.. Danach konnt ich nachhause. Und dieses 24h danach, dein kreislauf muss halt in schwung kommen,fahrtuechtig bist du nicht um zu reagieren. Dein ganzer koerper war runter gefahren.

Auf das Thema antworten


204
9
67
  02.04.2019 08:55  
Und ja auch ich hab noch viele phasen wo ich selbst nicht gleich rausfinde und wie gelaehmt bin... dennoch bersprech ich euch wir lesen uns hier danach und du wirst mega stolz sein das geschafft zu haben. Feier dich fuer kleine erfolge. Ein erfolg ist es ja schon, dass du die op fuer dich wolltest und fu alles in die wege geleitet hast. Denke daran das es dir danach besser gehen gehen wird auf langer sicht.





141
4
55
  02.04.2019 12:33  
Knipsi hat geschrieben:
Und ja auch ich hab noch viele phasen wo ich selbst nicht gleich rausfinde und wie gelaehmt bin... dennoch bersprech ich euch wir lesen uns hier danach und du wirst mega stolz sein das geschafft zu haben. Feier dich fuer kleine erfolge. Ein erfolg ist es ja schon, dass du die op fuer dich wolltest und fu alles in die wege geleitet hast. Denke daran das es dir danach besser gehen gehen wird auf langer sicht.


Danke ich hoffe so sehr das es so sein wird und ich da gut klar kommen werde. Gleich Sachen packen und morgen früh geht es schon hin. :/ das weiter aufzuschieben wäre auch nur Qual man bekommt diese Sache ja nicht aus dem Kopf. Machen lassen muss ich es eh und bis zur o.p wird die angst nicht kleiner... morgen früh gibt's halt ne tavor zum Frühstück die bringt mich da schon gut hin. ich versuche es positiv zu sehen.. klappt nur nicht immer. Vielen Dank



956
3
460
  02.04.2019 13:02  
Alles gute!





141
4
55
  02.04.2019 14:00  
nektarine hat geschrieben:
Alles gute!


Vielen lieben Dank





141
4
55
  02.04.2019 14:35  
Knipsi hat geschrieben:
Ich leide auch unter panikattacken. Herzstolpern kenn ich zu genuege. Lass dich auf frischen wind ein und verhadere dich nicht in der angst. Um so mehr du dich dagegen wehrst um so unangenehmer wird sie.

Ich bin letzte woche als notfall im kh gelandet und wurde direkt in die Narkose gelegt. Ich war voellig aus dem haeuschen und schon panikte ich,doch ich konnts ja eh nicht aendern. Also nahm ichs an.. Danach konnt ich nachhause. Und dieses 24h danach, dein kreislauf muss halt in schwung kommen,fahrtuechtig bist du nicht um zu reagieren. Dein ganzer koerper war runter gefahren.



Aber sag mal warum haben die dich als Notfall gleich in die Narkose Geschickt wenn ich fragen darf?



204
9
67
  03.04.2019 09:19  
Ich habe mich beim essen eines baguettes dtark verschluckt. Im rtw haben wir versucht mit auf den ruecken hauen und finger in hals versucht das stecken gebliebene raus zu befoerdern. Eir wussten nicht recht wo es genau steckt ob luftroehre oder speiseroehre. Also ab in die klinik und zack narkose und Spiegelung gemacht. Es war in der speiseroehre und wurde runtergspuelt. Jetzt hab ich beim essen immer ein mulmiges gefuehl. Angst das es nochmal soweit kommt. Aber ist okay ich esse trotzdem alles und versuche mehr achtsamkeit rein zu legen. Entspannt zu essen.. vorallem erst runterschlucken bevor ich quatsche xD

Ich druecke heute ganz fest die daumen : )





141
4
55
  03.04.2019 09:31  
Knipsi hat geschrieben:
Ich habe mich beim essen eines baguettes dtark verschluckt. Im rtw haben wir versucht mit auf den ruecken hauen und finger in hals versucht das stecken gebliebene raus zu befoerdern. Eir wussten nicht recht wo es genau steckt ob luftroehre oder speiseroehre. Also ab in die klinik und zack narkose und Spiegelung gemacht. Es war in der speiseroehre und wurde runtergspuelt. Jetzt hab ich beim essen immer ein mulmiges gefuehl. Angst das es nochmal soweit kommt. Aber ist okay ich esse trotzdem alles und versuche mehr achtsamkeit rein zu legen. Entspannt zu essen.. vorallem erst runterschlucken bevor ich quatsche xD

Ich druecke heute ganz fest die daumen : )


Sorry aber das erheitert mir die Stimmung



204
9
67
  03.04.2019 10:02  
Ja wunderbar xD wenigstens etwas. Hihi



204
9
67
  10.04.2019 07:23  
Guten Morgen, wollte mal horchen wie es dir so geht und wie deine op verlaufen ist : )





141
4
55
  10.04.2019 21:31  
Knipsi hat geschrieben:
Guten Morgen, wollte mal horchen wie es dir so geht und wie deine op verlaufen ist : )

Das ist so lieb das du fragst
Ich habe es nicht durchgezogen ://ich erzähle es dir einfach mal. Bin am letzten Donnerstag nach 3std. Autofahrt pünktlich um 9:00 im Krankenhaus angekommen. Dort habe ich 3 Stunden vor der Station warten müssen. Bin dann einfach rein weil es zu lange gedauert hat. Dort sagte die Schwester zu mir ich solle erst zum narkosegespräch und zur kieferorthopädie wegen den Vorbereitungen. Das habe ich getan . Ca 2 1/2 Std später wieder auf Station wurde ich erneut zum röntgen geschickt. Gegen 16:30 War ich mit allem fertig auch mit den Nerven weil ich wirklich Mega schiss hatte trotz tavor 1mg. Der Puls War bei 140 und nur am stolpern. Naja egal ich wollte nur noch auf mein zimmer und mich schön mit der llma Tablette wegmachen lassen. Also wieder auf Station wo mir dann mitgeteilt wurde das leider gar kein Zimmer für mich frei ist. Das einzige was sie mir anbieten könnten wäre ein zimmer in einem anderen Haus (wohnen für Angehörige ) 700m weiter. Auf die Frage ob ich noch abend essen bekommen könnte weil ich seit morgens nicht gegessen hatte bekam ich nur die Antwort liefersevice. Naja nach kurzem überlegen sind wir dann los und erstmal der falschen Weg beschreibung ins falsche Haus dann weiter und ins zimmer. Keine Getränke kein Essen kein Arzt und ich hatte schiss:/ letztendlich War das alles zu viel für mich und ich bin schweren Herzens wieder nach hause mit meinem Mann der gottseidank! Dabei geblieben ist. Ohne ihn hätte ich nicht weiter gewusst.

Jedenfalls sollte es wohl einfach nicht sein. Vielleicht bin ich auch noch nicht bereit psychisch. Ich War wirklich alle und down. Hätte die o.p. ja wirklich gerne gehabt aber diese Umstände. Was wenn am nächsten tag auch alles voll gewesen wäre und nach der op. Dann auf dem Flur schlafen..? Als angstmensch War das der reinste Horror



1998
6
1010
  10.04.2019 21:35  
Ogott das geht ja gar nicht. Wenn man wirklich so extrem Panik hat muss das wirklich echt passen und glauben dass da Profis am Werk sind und alles flutscht. Das war in deinem Fall leider nicht so was zumindestens die Organisation angeht und das ist auch sehr wichtig um das dann überhaupt erst glauben zu können.
Jetzt sei mal nicht geknickt und such dir einfach eine andere Klinik.

Selbst keine Angst Menschen haben Angst vor einer OP bzw kurz bevor es losgeht brechen die auch in Panik aus. Das ist vollkommen normal. Also nicht nur bei uns uns so.



204
9
67
  11.04.2019 14:18  
Oh man... was das denn fuer eine Organisation da. Ja da waere ich auch nach hause gefahren. Mit angst oder ohne. Das geht ja mal gar nicht! Also entweder startest du ein neuen versuch fort und klopfst ein tag vothet nochmal telefonisch an, dass denen nicht nochmal so ein fehler passiert oder aber du suchst dir wirklich eine andere klinik.
Also mach dir mal keinen kopf. Es ist verstaendlich wenn das abgebrochen hast. Ich glaube das macht keiner gern mit -.-



Dr. med. Andreas Schöpf

« Citalopram Dosierung erhöhen? Einschleichphase Escitalopram » 

Auf das Thema antworten  33 Beiträge  Zurück  1, 2

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Medikamente bei Angst- & Panikattacken


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Need beruhigung!

» Agoraphobie & Panikattacken

9

689

16.07.2008

brauche beruhigung

» Agoraphobie & Panikattacken

17

903

03.07.2010

beruhigung bentigt

» Agoraphobie & Panikattacken

10

840

06.01.2012

Welchen TEE zu beruhigung?

» Small Talk, Plauderecke & Offtopic

7

833

24.11.2011

Medikamente zur Beruhigung?

» Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern

5

704

29.07.2017


» Mehr verwandte Fragen anzeigen