Pfeil rechts

Sedierende Wirkung tritt bei mir auch nicht auf. Kann Autofahren, Arbeiten, keine Spur von Müdigkeit. Mit dem Lorazepam geht bei mir nur die Angst weg. Fühle mich dann fit und leistungsfähig. Ich nehme das Tavor aber nur, wenn es nicht mehr anders geht, weil mir bewusst ist, dass das Zeug abhängig macht. Meiner Meinung nach gibt es nichts besseres (im Notfall, wenn ich kurz davor bin einen Arzt zu holen). Meistens geht es aber ohne: dann sag ich mir immer: die Symptome (Luftnot, Panik, Herzrasen, Schwindel) sind nicht gefährlich, weil sie ja durch Tavor gleich verschwinden. Und schon durch diese Gedanken lässt sich der Griff zur Tablette oft vermeiden.

18.06.2012 21:21 • #21





Dr. med. Andreas Schöpf