Pfeil rechts
4

Hallo!
Seit gestern nehme ich Fluoxetin,ohne Probleme und jetzt habe ich seit gestern einen allergischen Ausschlag.Darf natürlich das Fluoxetin nicht mehr nehmen.Heisst das dann dass ich gegen alls SSRIs allergisch bin oder kann ich hoffen dass das bei einem anderen nicht passiert?

Lg dany

11.06.2014 17:32 • 13.06.2014 #1


35 Antworten ↓


Ich glaube nicht...das steht auch im Beipackzettel oder?
Ich bin mir nicht sicher...aber bei Sertralin steht es glaub auch drin.
Musst du dann wohl sehen wie du andere verträgst oder was der Arzt dazu sagt.
Hast du schon andere genommen?

11.06.2014 22:52 • #2



Jetzt Allergie von Fluoxetin

x 3


Vor Jahren Cipralex,damals gut vertragen aber wenig Wirkung.In der Klinik Opipramol ohne Wirkung nur Nebenwirkungen.

12.06.2014 06:09 • #3


Vielleicht war das Cipralex zu niedrig dosiert?
Ich nehme auch Fluoxetin hab aber keine NWs.

12.06.2014 09:50 • #4


Probiere doch einfach die anderen SSRI. Allergisch scheinst du doch gegen Citalopram zum Beispiel nicht zu sein. Ist mit hoher Wahrscheinlichkeit verträglicher als Doxepin. Wenn du was dämpfendes brauchst bieten sich Citalopram/cipralex an, brauchst du was aktivierendes, antriebssteigerndes bietet sich Sertralin an, brauchst du was stark aktivierendes Venlafaxin.


http://www.netdoktor.at/therapie/antidepressiva-8588

13.06.2014 20:04 • #5


MrsAngst
Vertraue deinem Arzt mit dem neuen Medikament der weiß am besten welches Medikament sich bei einer Allergie am besten eignet.

13.06.2014 20:08 • #6


Hier gibt es eine qualifizierte Beratung. http://www.arzneimittelberatungsdienst.de/

13.06.2014 20:22 • #7


Ich hab absolut nix gegen Ärzte. Es sind Menschen und es ist eine Berufsgruppe. Wie in jeder Berufsgruppe leisten einige hervorragende Arbeit, andere das Gegenteil. Ich kenne von beiden genug durch meine Krankheit und meine Arbeit und durch Berichte von bekannten und verwandten. Ich hatte genug mit Naturwissenschaftlern, Pharmazeuten und Ärzten zu tun, um etwas Einblick zu haben.

Genauso gibt es gute Finanzexperten, auto Experten , EDV Experten und weniger gute. Wie in jedem anderen Beruf. Beurteilen kann man das erst, wenn man sich selber auskennt. Daher bei zweifeln informieren oder 2. Meinung einholen. Die Krankenkasse bietet oft eine Ärzte hotline sonst hilft
http://www.arzneimittelberatungsdienst.de/

13.06.2014 20:40 • #8


Wie war das mit dem Offtopic

13.06.2014 20:53 • #9


MrsAngst
Ich bitte euch letztmalig das ihr euch aus dem weg gehen sollt, wenn ihr nicht miteinander könnt.

Zurück zum Thema.

13.06.2014 20:56 • #10


Es gibt auch gute User hier, die sinnvolle und durchdachte Postings schreiben, die anderen wiederum weiterhelfen.

Andere dagegen posten nur Wortmüll.

13.06.2014 20:56 • #11


Wenn Ärzte hotline der Krankenkassen und unabhängige Arzneimittel Beratung nicht hilfreich sind, dann weiß ich auch nicht weiter, ich werde mich einfach nicht mehr äußern. Ich vertraue Experten.

13.06.2014 21:07 • x 2 #12


Wenn ZDF, Spiegel, Arzneimittel Kommission der Ärzteschaft, MRT Studien, Berichte von Experten nur Wort Müll sind, OK. Jeder darf sich selbst vergiften.

13.06.2014 21:37 • x 2 #13


Er lernt es einfach nicht....

13.06.2014 21:54 • #14


Beschäftige dich lieber mal mehr mit deiner Psyche und versuch mal raus zufinden was mit dir los ist und wo deine Ängste und Co herkommen, Das ist mal angebrachter als dich nur mit deinen Pillen zubefassen.

13.06.2014 21:56 • #15


Ich frag mich wer diesem Schwachsinn auch noch ein Danke gibt. Fanatiker sollte man nicht noch anfeuern.

13.06.2014 22:03 • #16


... Wer mir eine Aussage nennt, die Schwachsinn war kriegt ein "danke"

13.06.2014 22:08 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Versuchs nochmal mit einer Therapie bitte;)

13.06.2014 22:11 • #18


Und wieder keine Aussage genannt, die angeblich Schwachsinn war... Nur Beleidigungen, Beleidigungen und persönliche Angriffe.

13.06.2014 22:13 • #19


Ich habe dich nicht beleidigt. Ich gehe nur nicht darauf ein.
Ich habe dir lediglich gesagt das du eine Therapie machen sollst. Es kann dir nicht schaden.
Es ist nicht normal was du machst. Wenn du dir helfen lassen würdest müsstest du auch nix nehmen und dich noch mit den Medikamenten anderer beschäftigen.
Denk doch bitte mal darüber nach:)

13.06.2014 22:17 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf