Pfeil rechts
92

KenTucky
Zitat von PsychoDad:
Irgendwie ist der Thread ein wenig verwischt, NaJa. Jedenfalls heute nach Rücksprache mit meiner Psychiaterin, ganznihne Fachbegriffe , bis Sonntag 0.25MG, dann Di.0.25MG und Freitag 0.25MG, dann fertig. In der Hoffnung es funzt so !

Es gibt auch Betroffene, die krümeln sich die allerkleinsten Krümel zurecht, um so schonend wie möglich runter zu gehen.

Dann möchtest du außer Mirtazapin weiter nichts nehmen? Vielleicht klappt das ja.

04.04.2024 18:22 • x 1 #61


PsychoDad
@KenTucky Ich wollte nichts weiter nehmen in der Hoffnung das letzte Stück noch so zu schaffen !

04.04.2024 19:21 • x 1 #62


A


Frage zum Lorazepam Entzug, Dauer der Einnahme etc

x 3


H
@PsychoDad das kann ich verstehen. Das Problem ist, dass es wenig Medikamente gibt die dich schnell auffangen können. Ich finde Mirtazapin hilft relativ gut. Aber bei ernsten Angsterkrankungen wird es ni ht reichen

04.04.2024 19:24 • x 1 #63


KenTucky
Mirtazapin hat ja leider öfter ( nicht immer und bei jedem ) den Nebeneffekt der Appetitsteigerung bis hin zu Fressattacken.
Ist jedenfalls möglich. Gewichtszunahme gehört dann leider auch dazu.

04.04.2024 19:59 • x 1 #64


H
@KenTucky du kannst Trazodon versuchen das hat keine Gewichtszunahme zur Folge. Eine weitere Alternative wäre Agomelatin. Das hat ebenfalls keine Gewichtszunahme zur Folge. Alle Neuroleptika haben aus meiner Sicht zu viele Nebenwirkungen daher würde ich da versuchen drum herum zu kommen.

04.04.2024 20:06 • #65


KenTucky
@hman20 ich bin nicht der Threadersteller. Verwechselst du mich jetzt?
Aber ich habe mal selber Mirtazapin genommen. Nur gefuttert...
Ich habe so einiges an Medi mal genommen.

Aktuell nehme ich nur noch Duloxetin und es geht mir gut dabei.

Gewichtszunahme kommt einem Bodybuilder sicher nicht entgegen (wie @PsychoDad ja einer ist, siehe Profil)

04.04.2024 20:23 • #66


Rosenzauber
Mein Psychiater hat immer gesagt Tavor nur kontrolliert in der Klinik nehmen und kontrolliert dort wieder absetzten. Ich habe auch Schlaftabletten Tavor usw. genommen alles wurde dann langsam durch leichtere Tabletten abgesetzt ich hatte absolut keine Probleme. Tut mir leid falls ihr in den Kliniken so schlechte Erfahrungen machen musstet bei uns in Bayern in den Psychiatrien wird da sehr behutsam vorgegangen. Alleine ist ein Entzug nicht zu empfehlen es MUSS medizinisch überwacht werden. Es ist zwar ein starkes Medikament aber es gibt wesentlich stärkere viele sind abhängig von Opioiden Oxy Fenta Morph. Man muss schon die Kirche im Dorf lassen was Tavor angeht. Ich nehme es auch recht hoch dosiert seit Mai aber einen Entzug würde ich mir alleine nicht zutrauen. Man muss eine gute Klinik finden dann geht das ohne Komplikationen. Aber an den Punkt muss man erst mal kommen solange man noch nutzen davon hat.

04.04.2024 20:35 • #67


PsychoDad
@Rosenzauber Ich werde medizinisch überwacht, mal davon ab und stehe in engen Kontakt mit meiner Psychiaterin und dem Hausarzt !

@hman20 Bis jetzt hilft mir das Mirtazapin ziemlich gut !

@KenTucky Der Heißhunger mit Fressattacken hat sich zum Glück gelegt, genau richtig zum Beginn der Diät, irgendwas muss ja mal klappen !

04.04.2024 22:13 • x 1 #68


KenTucky
@PsychoDad Diät? Bist du *bühnenreif* als Bodybuilder ?

05.04.2024 06:54 • x 1 #69


PsychoDad
@KenTucky Lass das per private Nachricht bequatschen, es verfremdet den Thread so.

05.04.2024 06:56 • x 1 #70


KenTucky
@PsychoDad alles klar. Ich wunderte mich nur, dass du eine DIÄT erwähnt hast. Kann ja auch andere Gründe haben, weshalb du meinst, DIÄT machen zu wollen. DIÄT bedeutet ja nicht zwangläufig *abnehmen.

05.04.2024 07:04 • x 1 #71


H
@PsychoDad das heißt du machst Pausentage mit 0 und dann wieder 0.25 ?
Das kenne ich nur von Zopiclon Absetzschema. Wenn dein Arzt da Erfahrung mit hat dann ist ja gut. Von 0.25 Tavor auf 0 ist nicht ohne. Ich drücke dir die Daumen.

05.04.2024 11:34 • #72


PsychoDad
@hman20 So war es geplant, bis heute zumindest !
Heute absoluter Einbruch, hänge ziemlich durch, richtig mies der Tag.

05.04.2024 13:56 • #73


Reconquista
Zitat von PsychoDad:
@hman20 So war es geplant, bis heute zumindest ! Heute absoluter Einbruch, hänge ziemlich durch, richtig mies der Tag.

Das gehört dazu, wie du weißt. Umarme diesen Sche…tag Er geht vorbei und dann kommen wieder bessere! Mach Musik an und tanze! Tue das Gegenteil von Sich-hängen-lassen. Jetzt erst recht!

05.04.2024 14:53 • x 2 #74


PsychoDad
Danke für deinen lieben Worte, dachte, mal wieder fälschlicherweise, nachdem ich 3 Tage stabil war, das schlimmste von der Reduktion ist gepackt !

05.04.2024 15:05 • #75


H
@PsychoDad also das mit den Pausentagen und dann wieder nehmen erschließt sich mir nicht. Tavor wirkt halt nur 6 bis 12 Stunden. Eigentlich soll man Zwischenentzüge vermeiden. Da würde ich lieber auf 1.25 gehen und dann runter auf 0. Aber gut

05.04.2024 15:38 • #76


PsychoDad
@hman20 Okay, ich hatte es iwo. gelesen und es klang im ersten Moment ganz gut.
Mittlerweile sind es mir fast zuviele Infos !

05.04.2024 15:41 • #77

Sponsor-Mitgliedschaft

KenTucky
Es ist aber auch so: In dem Moment, wenn du Tavor runterfährst....dann sind ja auch die alten Symptome wieder da...
die man mit Tavor ja ohnehin nur verdrängt hat.
DIE Symptome, weshalb man Tavor benommen hat. Die *alten Beschwerden* sind wieder da. Fühlbar- und nicht abgedeckelt.

Von daher bin ich skeptisch, dass es wirklich Tavor-Absetzsymptomatik oder Tavor-Entzug sein soll.
Ich denke eher, es handelt sich um die Anfangssymptome, dir wieder durchschimmern.
Die hat ja niemand weg-gezaubert, außer Tavor.

05.04.2024 15:59 • x 2 #78


PsychoDad
@KenTucky Also dann hat meine Psychiaterin alles falsch gemacht und ich der falschen Person vertraut, schließlich haben wir ja Mirtazapin eingeschlichen !

05.04.2024 16:09 • #79


KenTucky
@PsychoDad sag ich doch gar nicht. Ich sagte, dass ich skeptisch bin. Mehr nicht. Ich habe nicht behauptet, dass irgendjemand etwas falsch gemacht hat oder du falsche Medikamente bekommen hast.
Ich sag dann hier besser auch nichts mehr. Und DU lässt dich mal weniger vom Forum beeinflussen oder verunsichern.

(ich dachte du hast Tavor + Mirtazapin parallel genommen und nicht Mirtazapin rein und Tavor raus)

05.04.2024 16:18 • #80


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf