Pfeil rechts
2

Hey, ich bin neu hier. Ich habe eine Frage.
Erstmal muss ich vorweg etwas erzählen. Ich habe leider schon immer eine zahnarzt Phobie gehabt. Jetzt sollen meine Weisheitszähne raus. Aber alle einzeln.

Ich habe zur Beruhigung diazepam bekommen. Vor jedem Termin soll ich 10 mg davon nehmen.
1. Wie ist die Wirkung?
2. Muss ich was beachten?
3. Wie lange hält die Wirkung an?

Und noch eine Frage : Ich habe 2 Termine zur auswählt. Entweder direkt Montag, also in 2 Tagen oder am 29. Diesen Monat. Ich weiß nicht ob ich es einfach so schnell wie möglich machen soll.

Mfg Laura

10.09.2022 18:39 • 10.09.2022 #1


2 Antworten ↓


Icefalki
Ich war im Krankenhaus wegen Herzkasperle und da wurde eine Herzkatheteruntersuchung durchgeführt. Ich bin ein Oberschisser und habe um ein Beruhigungsmittel gebeten.

Ich bekam also ein Benzo. Ob Diazepam oder Tavor, null Ahnung. Die Wirkung ist fantastisch. Du bist total angstfrei und die können an dir arbeiten. Bei der Katheteruntersuchung gehen die über die Ader im Handgelenk. Und jetzt kommst: Das tut weh, ABER selbst der Schmerz wird nicht gross interpretiert, sondern du denkst, oh, das tut jetzt aber schon weh. Mehr denkst du definitiv nicht.

Ich war ansprechbar, man sagte mir, dass meine Gefäße soweit frei seien, war mir aber auch egal.

Deswegen nimm dein Medi genauso, wie verordnet und du wirst erstaunt sein, wie cool du bist.

Allerdings muss dich jemand abholen, da man nimmer verkehrstüchtig ist.

10.09.2022 19:01 • x 1 #2


Orangia
Wenn du es schaffst, dich auf den Stuhl zu setzen oder hinzulegen, je nachdem...
und die Spritze wirkt, hast du ja schon das schlimmste geschafft.
Dann musst du nur noch geduldig den Mund aufmachen und den Chirurgen machen lassen.
Das dauert auch nicht allzu lange.
Ansonsten schaust du hier mal
https://www.google.com/search?client=fi...q=diazepam

10.09.2022 22:16 • x 1 #3




Dr. med. Andreas Schöpf