Pfeil rechts
20

Muqq
Zitat von sevr:
Es ist ihre Entscheidung, aber sie fragt ja hier wohl kaum, weil sie sich so sicher ist, nicht wahr?Grundlos hin oder her. Abhängigskeitspotenzial ist enorm hoch, ich würde die Finger davon lassen.@SteffiWas für Ängste hast du jetzt aktuell denn? Ist das überhaupt nicht mehr auszuhalten?


Das wird mit meiner Hypochondrie zu tun haben, dass die Ängste so überhaupt da sind.
Vor allem auf meine Augen bezogen, da nehme ich jede kleine "Veränderung" wahr und bekomme direkt Panik, muss es ständig/direkt kontrollieren, zB.

02.11.2020 00:38 • #21


Muqq
Zitat von Angor:
Von Atosil hattest Du aber erst nichts geschrieben, sondern von Diazepam, Promethazin ist was anderes wie Diazepam


Ja, der @sevr meinte, es ist eine bessere Alternative zu Diazepam.
Ich kenne beide Medikamente nicht.

02.11.2020 00:39 • #22



Diazepam bei Einnahme von Sertralin

x 3


Lottaluft
Zitat von Muqq:
Ja, der @sevr meinte, es ist eine bessere Alternative zu Diazepam.Ich kenne beide Medikamente nicht.



Wenn du einen sicheren Umgang pflegst mit diazepam halte ich das Medikament für eindeutig besser
Ich nehme mal an du hast es als Notfall Medikament bekommen
Wichtig ist bei diazepam was vermutlich unter dem Namen Valium geläufiger ist das du es -so selten wie möglich und so wenig wie nötig nimmst
Da diese Art Medikament (benzodiazapin) bei längerem Konsum zu einer starken Abhängigkeit führen können

02.11.2020 00:42 • x 2 #23


Muqq
Zitat von Lottaluft:
Wenn du einen sicheren Umgang pflegst mit diazepam halte ich das Medikament für eindeutig besser Ich nehme mal an du hast es als Notfall Medikament bekommen Wichtig ist bei diazepam was vermutlich unter dem Namen Valium geläufiger ist das du es -so selten wie möglich und so wenig wie nötig nimmst Da diese Art Medikament (benzodiazapin) bei längerem Konsum zu einer starken Abhängigkeit führen können


Genau, es soll ein Notfallmedikament für mich sein.
Mal sehen, ob ich mich überhaupt traue.

02.11.2020 00:43 • x 2 #24


sevr
Wenn du damit umgehen kannst, dann ja... dann ist es besser. Aber dann auch eher Tavor.

Aber das kann fürchterlich in die Hose gehen. Wer einmal angstfrei ist, will es immer wieder sein. Ich habe mich immer dagegen gewehrt. Atosil macht nicht abhängig, löst die Ängste aber auch nicht so enorm.

02.11.2020 00:45 • #25


Angor
Ein Medi muss ja nicht auf Dauer sein, aber es ist hilfreich, um erst mal aus dieser Angstspirale herauszukommen.

02.11.2020 00:47 • x 3 #26


sevr
Ich seh das leider völlig anders. Halte es für zu gefährlich.
Habe aber auch viele abhängige kennengelernt..,

02.11.2020 00:48 • #27


Lottaluft
Zitat von sevr:
Wenn du damit umgehen kannst, dann ja... dann ist es besser. Aber dann auch eher Tavor. Aber das kann fürchterlich in die Hose gehen. Wer einmal angstfrei ist, will es immer wieder sein. Ich habe mich immer dagegen gewehrt. Atosil macht nicht abhängig, löst die Ängste aber auch nicht so enorm.



Ich habe damals atosil als Notfall Medikament bekommen und hatte leider keinerlei Wirkung und habe als Nebenwirkung angefangen zu laktieren
Konnte mir mit 16 echt besseres vorstellen
Aber da das Internet sofort davon abrät sollte sie lieber vorher den Arzt fragen
Bevor so ein Hammer wie ein Benzol benutzt wird da hast du vollkommen recht sollte man immer erst die leichte Variante versuchen aber die sind leider häufig nicht kompatibel wenn man ein ssri nimmt
Habe gerade mal etwas in deinen Beiträgen gestöbert
Du hattest ja selbst Erfahrungen mit Tavor da kann ich deine Ansicht zu der Sache auch eher verstehen
Aber wenn man mal eine nimmt ist es nicht tragisch deswegen habe ich auch extra auf das Abhängigkeitsproblem hingewiesen

02.11.2020 00:51 • x 1 #28


sevr
Ja, meine Erfahrung spielt eine riesen Rolle... davon wegzukommen ist eine Katastrophe, psychisch und physisch.

Mir gehen die Ärzte teilweise zu leichtfertig damit um.

Na ja... aufpassen damit bitte

02.11.2020 00:56 • x 2 #29


Muqq
Zitat von Angor:
Ein Medi muss ja nicht auf Dauer sein, aber es ist hilfreich, um erst mal aus dieser Angstspirale herauszukommen.


Also meinst du, ich kann ruhig 2,5mg vor dem schlafen gehen nehmen?

02.11.2020 00:58 • #30


Lottaluft
Zitat von Muqq:
Also meinst du, ich kann ruhig 2,5mg vor dem schlafen gehen nehmen?


Kannst du die Tablette halbieren ?
Bzw hat sie eine Sollbruchstelle ?

02.11.2020 00:59 • #31


sevr
Bitte vorher Packungsbeilage lesen. Die Bruchstellen sind nicht immer zum Brechen da. Siehe Tavor, die Dinger darf man nicht halbieren.

02.11.2020 01:01 • x 1 #32


Muqq
Zitat von Lottaluft:
Kannst du die Tablette halbieren ?Bzw hat sie eine Sollbruchstelle ?


Ja, sie haben obendrauf ein eingeritztes Kreuz.

02.11.2020 01:02 • #33


Ich habe das ja schon vor ner halben Stunde geschrieben , du bist es nicht gewöhnt also eine halbe versuchen

02.11.2020 01:02 • x 1 #34


sevr
Bei Tavor wird nicht gewährleistet, dass in beiden Hälften auch wirklich die Hälfte drin ist. Es kann sich in einer Hälfte alles von 0-100% Wirkstoff befinden. Trotz Kerbe.
Daher bitte vorher lesen...

02.11.2020 01:04 • #35


Muqq
Zitat von sevr:
Bitte vorher Packungsbeilage lesen. Die Bruchstellen sind nicht immer zum Brechen da. Siehe Tavor, die Dinger darf man nicht halbieren.


Die habe ich jetzt gelesen und habe noch mehr Angst sie zu nehmen

02.11.2020 01:04 • #36


sevr
Zitat von Muqq:
Die habe ich jetzt gelesen und habe noch mehr Angst sie zu nehmen


Dann lass es besser...

Ich hatte damals auch Angst davor und bei mir wirkten sie dann paradox.

02.11.2020 01:06 • #37


Lottaluft
Scheinbar sind die nicht wirkungsgleich teilbar also geht nur eine ganze aber das ist auch eine sehr geringe Menge

02.11.2020 01:06 • #38


Muqq
Zitat von sevr:
Dann lass es besser... Ich hatte damals auch Angst davor und bei mir wirkten sie dann paradox.


Also du meinst, sie könnten das Gegenteil bewirken?

02.11.2020 01:08 • #39


Muqq
Zitat von Lottaluft:
Scheinbar sind die nicht wirkungsgleich teilbar also geht nur eine ganze aber das ist auch eine sehr geringe Menge


Okay, dann lasse ich es lieber. 5mg sind vielleicht auch noch zu viel

02.11.2020 01:08 • #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf