Pfeil rechts
1

Ich nehme seit 3 1/2 Jahren Cipralex, anfangs 10mg/tag, zuletzt 30mg/Woche.
Weil es mir so gut ging, habe ich das Medi vor 8 Wochen komplett abgesetzt.
Vor 4 Wochen bekam ich unregelmäßig Schwindelanfälle, Aggression gegen jeden und alles, Weinerlichkeit (ohne jeden erkennbaren Grund),Zukunftsängste und das Gefühl, es geht alles wieder von vorn los.

Mein Psychiater meinte heute, ich soll das Medi wieder mit 0,5mg einschleichen, mein Empfinden sei nicht ungewöhnlich.

Was ist jetzt gerade los ?

20.08.2013 21:11 • 21.08.2013 #1


2 Antworten ↓


Schlaflose
Ich glaube nicht, dass es nach so langer Zeit Absetzerscheinungen sind, sondern dass dein psychisches Problem ohne Medikament einfach wieder da ist.

21.08.2013 08:12 • x 1 #2


Danke für deine Antwort. Ich denke du hast Recht. Seit heute früh schleiche ich das Cipralex wieder ein.

21.08.2013 12:19 • #3




Dr. med. Andreas Schöpf