Pfeil rechts

Nelly234
Hallo,
ich nehme jetzt seit Anfang Mai Trevilo retard (Venlaflaxin), 3 Wochen 37,5mg dann nach 14 Tagen morgens 37,5 und Mittags 37,5 dann sollte ich lt. Neurologin lieber eine 75mg nehmen weil da der Kick besser ist und nun nehme ich seit 1 Woche 75mg morgens und 37,5 mg Mittags.
Mir geht es einigermaßen besser aber heute morgen habe ich wieder so ein Druck und Brennen in der Mitte der Brust gehabt und mein Oberkörper war ganz heiss.
Jetzt wurde ich aber heute früh vom meine Krankenkassen angerufen das ich wieder zum Medizinischen Dienst muss- War er vor 4 Wochen dort und hatte die Tage vorher auch die gleichen Symptome und auch etwas schlimmer.
Meine Fragen jetzt an Euch:
Ist das normal das man so oft dort hin muss?
Wann kann ich mit einer Wirkung der Tabletten rechnen- bzw. wie lange braucht eine Hochdosierung bis diese anschlägt?

Würde mich über Antworten freuen

LG Nelly

12.08.2016 11:08 • 13.08.2016 #1


2 Antworten ↓


laribum
? den Thread gab es doch mal wurden die Antworten gelöscht wenn ja warum?

13.08.2016 15:59 • #2


Es wurde nichts gelöscht. Den Thread gibt's mehrfach. Du hast in dem hier geantwortet:
kummerforum-f31/trevilo-retard-37-5mg-wann-wirken-die-tabletten-an-t75119.html

13.08.2016 16:16 • #3




Dr. med. Andreas Schöpf