30

Insorge
Hallo den93 ,

Zitat von den93:
Wieso macht man sowas?
Was hat er sich erwartet? Dass ich ihm die Türe aufmach und Smalltalk mit ihm halte?


versuche nicht mehr zu ergründen warum er sich so oder so verhält. Bleib bei dir, bei deinem Gefühl. Du hast ihn nicht sehen wollen und hast es klar kommuniziert. Finde ich einen sehr gesunden Umgang mit der Situation.

Er hat dir abgelaufene Lebensmittel vor die Tür gestellt, das wirkt auf mich einfach nur dämlich. Aber einen Tieferen Sinn solltest du da echt nicht drin suchen, glaube so viel Tiefe hat der Typ gar nicht, dass man wirklich was finden könnte.

Also so ziemlich alles was du von ihm berichtete hast wirkt auf mich wie ein emotional unbelastbarer "Sunnyboy", der absolut keinen Tiefgang hat. Da ist nix, deswegen hatte der auch kein Verständnis für deine Situation und sah nur seine Belastung durch dich, weil er keine wirkliche Empathie besitzt. Er will nur viele Kontakte ohne Tiefgang, viel Action und Abwechselung, deswegen auch so viele verschiedenen Aktivitäten und Hobbies. Der Typ hat sich vermutlich gar nichts dabei gedacht...

19.02.2020 20:18 • x 1 #21


Hoffnungsblick
Zitat von Insorge:
glaube so viel Tiefe hat der Typ gar nicht, dass man wirklich was finden könnte.


Ja, so sehe ich den Typ auch.
Verzeih dir, dass du mit ihm zusammen warst. Man lernt aus allen Erfahrungen. Und dazu sind wir hier.

20.02.2020 19:24 • x 1 #22



Hallo den93,

Von großer Liebe eiskalt abserviert

x 3#3


Danke für eure Antworten.

Ja ich versuche nicht mehr zuviel nachzudenken und nach vorne zu schauen. Ich möchte gestärkt aus der Beziehung rausgehen und nicht geschwächt.

20.02.2020 19:28 • x 1 #23


Andrasch
Hallo du, ich kann mich nur anschließen: das tut schon beim Lesen weh.
Ich kann sehr gut nachempfinden, wie sehr dir dein Herz schmerzt.
Die besten Erfahrungen hab ich damit gemacht, in solchen Zeiten ganz besonders lieb zu mir zu sein und mir immer wieder den Raum zum Weinen geben.
Ich wünsche dir, dass du schnell woanders unter kommst.......dir selbst zuliebe.
Auf YouTube kann ich dir noch Videos von Christian Hemschemeier empfehlen. Er erklärt "toxische" Beziehungen und empfiehlt absolute Kontaktsperre zu dem Menschen, der solches Leid in dir auslöst.

22.02.2020 22:50 • x 1 #24


Sebastian82
Da steckt aber schon extrem berechnetes Arsc**och in dem Kerl drin. So geht man mit Mitmenschen nicht um...sowas hat keiner verdient. Manche Kollegen. Er668

23.02.2020 00:16 • x 1 #25


Ja irgendwie kann man das glaub ich nicht verstehen.
Das was einen glaub am meisten beschäftigt ist, dass man das Gefühl hat, den Menschen den man geliebt hat, nicht zu kennen.

Es ist als hätte man einen anderen Menschen geliebt.

Ich versuche gestärkt aus der Beziehung rauszugehen.
Und schau jetzt nach vorne.
Das macht er schon seit unserer Trennung ohne schlechtes Gewissen...

23.02.2020 00:51 • x 4 #26


Yannick
Hallo den93,

willkommen im Forum hier.

Mich hat deine Geschichte auch bewegt, weil ich es von der anderen Seite aus kenne. Ich gerade immer an die Frauen, die sich oftmals plötzlich so aufführen wie dein jetzt Ex-Freund. Immer, wenn ich dann sowas lese, wenn jemand doch recht einfühlsames wie du jetzt hier, am Ende so abserviert wird, dann macht mich das traurig.
Es könnte so einfach sein, wenn sich die - pardon - Ar...löcher mit den Ar...löcher paaren und dafür die wunderbaren Menschen stattdessen unter sich wären.

Tja, leider ist das Leben und vor allem die Liebe nicht so einfach. Der "Zufall" bestimmt nun einmal, wen wir treffen und wem wir vielleicht mal unser Herz schenken. Oft wählen wir die falsche Person und das Herz bekommt immer neue Narben und sein Glanz verblasst mit der Zeit.

Ich hoffe, dass es deine einzige Narbe bleibt und somit dein Herz noch genügend Strahlkraft hat, um später einmal einem Menschen, der genauso viel in eine Beziehung bringen möchte wie du, eine echte Freude und Person zum Anlehnen sein kannst.

Ansonsten kann ich mir auch nur den anderen hier anschließen. "Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.". Ich entdecke eigentlich nichts, was es wert wäre, diesem Menschen eine Träne nachzuheulen. Trotzdem tust du es natürlich, weil du für ihn gefühlt hast. Das macht dich aus und zeigt, wieviel Gefühl du hast.
Ich wünsche dir, dass es heilt und das du trotzdem bleibst wie du bist und dir nicht noch seine Spielarten abguckst! Leider gibt es schon viel zu viele Menschen, die durch solche Menschen den Glauben an die Liebe, an das "Schalala"-Gefühl verloren haben.

Liebe Grüße und viel Kraft!
Yannick

25.02.2020 07:34 • x 2 #27


Akinom
@Yannick ich gebe dir vollkommen recht es trifft meisten die sensiblen und guten Menschen,deswegen sollte man sein Herz auch nicht so so schnell verschenken.
Eine gute Beziehung sollte langsam wachsen erst recht wenn man schon verletzt wurde,dass sollte natürlich nicht heißen sein Herz ganz zu verschließen...es braucht Zeit!
Die Liebe kommt meist unverhofft wenn man gar nicht damit rechnet.... plötzlich ist sie da ,doch man muss frei sein für ein neues Glück sonst funktioniert es nicht und würde den Partner nur verletzen.
Es wird die Zeit kommen nur warten sollte man nicht, zunächst heißt es an sich selber zu arbeiten,Schmerzen aufzuarbeiten usw. und nicht zu verzweifeln. Liebe Grüße

25.02.2020 15:15 • x 2 #28


Hallo ihr Lieben,

Danke für eure Antworten. Ja es geht mir schon etwas besser. Zu Beginn hab ich die ganze Schuld auf mich genommen und versucht zu verstehen mit was ich ihn so verletzt habe, dass er sich so gefühlskalt von mir trennt. Ohne dass ich damit gerechnet habe.

Jetzt sehe ich das ganze nicht mehr so durch die rosarote Brille.
Auch ich habe bestimmt Fehler gemacht, war immer sehr direkt zu ihm und habe ihm oft versucht zu erklären warum mich gewisse Sachen verletzen.

Die Art und Weise der Trennung und sein Verhalten danach haben mir jedoch gezeigt, dass wir uns nicht auf der selben Ebene geliebt haben..
Es hat sooo unendlich wehgetan. Ich hab innerhalb von ein paar Stunden gefühlt meine ganzes Leben, meine Zukunft, unsere Zukunftspläne verloren, ohne auch nur etwas davon zu ahnen.

Ja ich geh nun zu einer Psychologin, um das ganze aufzuarbeiten und besser damit klar zu kommen. Und um gestärkt aus der Beziehung rauszugehen.

Danke euch!

25.02.2020 16:00 • x 2 #29




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag