» »

Ich verstehe meinen EX nicht

201814.01




1
1
1
Hallo,
ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll... Also ich bin mit meinem Ex schon seit ca 11 Jahren nicht mehr zusammen, aber er ist halt meine "große" Liebe. Fangen wir mal am Anfang an also:
Wir hatten eine schöne Beziehung .Er hat mich gleich seinen Freunden und Eltern vorgestellt haben sehr viel unternommen.
Auf einmal die SMS in der er aus heiterem Himmel Schluss gemacht hat. Ein paar Monate später hat er seine Ex geheiratet. Na ja dumm gelaufen. Vor ca. 5 Jahren hatten wir mal wieder Kontakt . Ich fragte Ihn wie die Liebe so läuft und so. Er meinte welche Liebe? Darauf hin meinte ich "Ehh du bist doch verheiratet? Das macht man doch aus Liebe?" Er meinte nur das er Sie nicht liebt aber sich auch nicht trennen könnte... Na ja verstehe ich zwar nicht aber ok.. Sei`s drum.
Jedenfalls, wenn wir Kontakt haben Entschuldigt er sich immer und immer wieder für die Trennung. Er sagt mir auch das er mich mega dolle lieb hat und mich immer noch total Hübsch findet und er liket auch immer meine Fotos und wollte auch so Fotos von mir haben und das er meine ganze Art und Weise total toll findet( bin halt etwas trottelig XD) ,hab mal ein wenig "gestalkt" XD, das macht er nur bei mir also das mit den Fotos liken . Bei anderen Freundinnen von sich macht er das nicht. Bevor ihr jetzt sagt der will nur das Eine, nein wir hatten uns ein paar mal verabredet einfach nur um zu quatschen, hat er immer abgesagt.
Darum kann es Ihm ja dann nicht gehen. Und wenn ich Ihm sage das ich Ihn vermisse, sagt er nur "das ich jemanden besseren verdient habe" als Ihn. Ich weiß echt nicht was er von mir will bzw. bezwecken will. Habt ihr vielleicht ne Idee wieso, weshalb ,warum? Ich bin mit meinem Latein am Ende.
Liebe Grüße

Auf das Thema antworten
Danke1xDanke


59
Hessen
34
  15.01.2018 01:34  
Such dir halt einfach einen neuen, besseren? Ein Ex ist nicht ein Ex ohne Grund.
Grüße



101
7
11
  27.01.2018 00:20  
Du solltest keine Gedanken über diesen Menschen verschwenden. Er hat es nicht verdient. Männer machen sich nur halb so viel den Kopf über diese Dinge.
Konzentrier dich auf deine Zukunft, dieser Mann hat darin nichts verloren.



657
453
  30.01.2018 13:24  
Zitat:
Bevor ihr jetzt sagt der will nur das Eine, nein wir hatten uns ein paar mal verabredet einfach nur um zu quatschen, hat er immer abgesagt.
Darum kann es Ihm ja dann nicht gehen. Und wenn ich Ihm sage das ich Ihn vermisse, sagt er nur "das ich jemanden besseren verdient habe" als Ihn. Ich weiß echt nicht was er von mir will bzw. bezwecken will. Habt ihr vielleicht ne Idee wieso, weshalb ,warum? Ich bin mit meinem Latein am Ende.


Ich würde die Sache mit etwas mehr Distanz betrachten und dir bewusst machen was Sache ist. Er hat die Beziehung mit dir beendet, demnach hat es für ihn nicht gepasst. Er ist verheiratet. Dabei wird er sich etwas gedacht haben. Was er sagt ist irrelevant, was zählt ist das was er tut. Einen wirklich psychisch stabilen Eindruck macht ihr beide nicht. Du bist 26 Jahre alt und weinst einem Typen hinterher mit dem du mal mit 15 zusammen warst, der sich immer wieder von dir abwendet und bezeichnest ihn dabei als große Liebe. Er übernimmt scheinbar im Leben ungerne Verantwortung, heiratet und sagt "Er meinte nur das er Sie nicht liebt aber sich auch nicht trennen könnte... ". Man muss sich mal vor Augen halten wie respektlos das seiner Ehefrau gegenüber ist und zwar nicht nur diese Haltung ihr gegenüber sondern auch der Kontakt mit dir und dem was da besprochen wird. Dein Verhalten kann ich in der Sache auch nicht verstehen, dass du da keinen natürlichen Abstand haltest sondern scheinbar daran interessiert bist in eine Ehe reinzugrätschen.

Ich würde dir anraten, dass du versuchst, dich selbst zu reflektieren, zu hinterfragen was bei dir los ist, was du dir von ihm erwartest, warum du dich derart an ihn anklammerst. Versuch bei dir selbst zu bleiben und an dir zu arbeiten.

Danke1xDanke

« Komme mit dem Kind der Partnerin nicht klar Ich komme nicht weiter nach meiner Trennung » 

Auf das Thema antworten  4 Beiträge 

Foren-Übersicht »Partnerschaft & Liebe Forum »Liebeskummer, Trennung & Scheidung


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Ich verstehe das nicht.

» Angst vor Krankheiten

15

1567

16.01.2010

Ich verstehe das nicht!

» Agoraphobie & Panikattacken

9

890

14.08.2014

Verstehe es einfach nicht.

» Agoraphobie & Panikattacken

7

1119

19.11.2009

Ich verstehe die Welt nimmer

» Depressionen

5

393

25.02.2017

Die Angst vor der Liebe - ich verstehe sie nicht

» Beziehungsängste & Bindungsängste

1342

52049

10.01.2012







Partnerschaft & Liebe Forum