Pfeil rechts
312

Mariebelle
Zitat von Kermit:
Bitte schön. Reichhaltiger Erfahrungschatz.

Wuerdest du mir Blumen schenken?

02.06.2024 19:17 • x 1 #121


M
@AnneKaffeekanne Ich lad dich und @peonies788 einfach mal zum selbstgekochten Essen ein. vielleicht noch mit einem selbstgemachten Kuchen im Anschluss

02.06.2024 19:17 • #122


A


Er schenkt mir keine Blumen

x 3


M
Zitat von Kermit:
Bitte schön. Reichhaltiger Erfahrungschatz.

Was? Bitte forme einen vollen Satz.Subjekt, Prädikat, Objekt.
Mit Schlagworten und kurzen Phrasen kann ich nichts anfangen. Will ich in der Regel auch nich. Danke

02.06.2024 19:19 • #123


AnneKaffeekanne
Oh jaaa Marc_Sky … wir nehmen dich beim Wort … Und der Kuchen bitte mit irgendwas braunem warmem geschmolzenem in der Mitte drin … sowas hat nämlich noch nie jemand für mich gemacht Ich schmelze jetzt schon dahin …

02.06.2024 19:24 • #124


Kermit
Zitat von Marc_Sky:
Was? Bitte forme einen vollen Satz.Subjekt, Prädikat, Objekt. Mit Schlagworten und kurzen Phrasen kann ich nichts anfangen. Will ich in der Regel ...

Brauchst Du auch nicht. Setz mich doch auf Igno wenn Du weißt wie.

02.06.2024 19:25 • #125


M
@AnneKaffeekanne Reicht dir auch Zupfkuchen mit Kirschen drin und einem gewissen Extra?

02.06.2024 19:25 • #126


Kermit
Zitat von Mariebelle:
Wuerdest du mir Blumen schenken?

Ausnahmen bestätigen die Regel..

02.06.2024 19:25 • x 1 #127


M
@Kermit Brauchst nich gleich rumzicken junger Herr

02.06.2024 19:27 • #128


Kermit
Zitat von Marc_Sky:
@Kermit Brauchst nich gleich rumzicken junger Herr

Bub was willste .. Findest Du dat Knöppche ned oder was ? Wart, ich nach des für Dich. Bin ja kein Unmensch und helfe ja gerne jungen unerfahrenen Jungs. Ab jetzt kann ich Dich nicht mehr lesen Ergo ist Antwort sinnlos. Sogar mit Prädikat.

02.06.2024 19:31 • #129


M
@Kermit Hab dich auch lieb Schnuffelchen

02.06.2024 19:34 • #130


kritisches_Auge
Ich würde gerne beim Thema bleiben und diesen Thread nicht wieder veralbern wie seine Vorgänger, immer wenn es interessant wird, wird der Thread ins Lächerliche gezogen.

Ich habe den Eindruck, die Zeit geht rückwärts, nicht vorwärts und ich kann gar nicht sagen wie konventionell und old school ich es finde, dass der Mann zahlt weil er sonst womöglich als geizig gilt und die Frau ihn bekocht.

Im Grunde verkauft die Frau doch dann ihre Gesellschaft wenn sie erwartet, dass er das Essen bezahlt.

Sicher kann man sich wenn es sich so ergibt, gegenseitig einladen.

Wie auch die Sonne koche ich nur für den Hausgebrauch, mir würde es nicht einfallen, ein kompliziertes Essen zuzubereiten für den Besuch, lieber sitze ich zwei Stunden in der Badewanne.
Alles was mit dem Haushalt zu tun hat, verabscheue ich.

Eine ganz niedliche Idee finde ich das Gummibärchen auf der Tastatur, das ist originell, witzig und liebevoll, so etwas mag ich sehr.

02.06.2024 19:39 • x 2 #131


Lightning81
Zitat von AnneKaffeekanne:
sollen wir nich mal eine gesunde Küche aufmachen und Rezepte tauschen? So mit Foto als eyecatcher Zutatenliste

Fände ich auch ganz nett.. so ne entstehende Rezeptesammlung.. wobei die Sommer bei mir meist sehr viel aus Salaten bestehen.. zumindest, wenn es warm wird.

Na.. da hast du dann sicher auch schon viele Liebesbeweise hinter dir @AnneKaffeekanne . Entspannt etwas kochen ist aber auch was schönes.. geht ja auch gemeinsam, wenn man sich nicht zu sehr auf die Füße tritt. Wie beim Tanzen . Na.. da essen wir erstmal was.. heute aber nur lachsfilets mit Spinat. Außer du hast etwas leckeres gekocht.

Zitat von DieSonne:
Warum sollen die Frauen immer selber kochen/bekochen und bei Männern reicht es die Frau ins Restaurant einzuladen.
Hallo? Ich hasse kochen

Darfst dich eben nicht einladen lassen. Oder aus Städten flüchten.. da sind die meisten wohl mittlerweile zu bequem zum selbst kochen. Gibt ja alle paar Meter was zu futtern.

Glaub auf dem Land ist es eh relativ normal, dass man sich gegenseitig bekocht.. da sind die meisten „Sommerparties“.. zumindest hier.. auch Grill-/Gartenparties, zu welchen meist jeder irgendwas zum futtern mitbringt.

Irgendwie gefällt mir das langsam auch wieder. Sind wohl so Dinge, die ich in der Stadt auch oft vermisst habe.. gemeinsam gemütlich in Gärten was grillen/kochen. Da hatte keiner nen Garten.. da mussten wir für so Aktionen in nen Park mit Grillplatz. ich schwelge wohl in Gedanken.. oder Erinnerungen.

Da lade dich schonmal zum Picknicken ein @DieSonne .. sonst verhungerst du noch

02.06.2024 19:51 • x 2 #132


Mariebelle
Warum macht nicht eine/r von euch einen thread auf?

02.06.2024 19:53 • #133


AnneKaffeekanne
Gemeinsam kochen macht natürlich am meisten Spaß, das stimmt, @Lightning81 … aber dieses gegenseitige exklusive Bekochtwerden hat für mich eben auch was von Anerkennung und Wertschätzung … wie ein Wohlfühlmoment, der mir bereitet wird - oder den ich jemandem bereite …

Das geht natürlich nur, wenn man selber gerne kocht und genießen kann die Arbeit auch zu schätzen weiß, ist klar … Kochen ist für mich eben auch nicht lästige Pflicht im Haushalt … nein, ich nehme mit Zeit und Muße, das ist fast schon Entspannung, jede Menge Vorfreude (aufs Essen natürlich und evtl. Gesellschaft ) und letztlich natürlich auch ein Beitrag für die Gesundheit, der nicht zu unterschätzen ist …

Muss aber nicht jeder nachvollziehen … Ich bin gerne oldschool - dafür toleriere ich auch andere Sichtweisen und bewerte sie nicht.

02.06.2024 20:11 • x 2 #134


Angstmaschine
Es ist doch so, dass die schönsten Geschenke die sind, bei denen man merkt der andere hat sich Gedanken gemacht und vielleicht auch ein bisschen Mühe auf sich genommen.

Blumen für die Liebste zu besorgen - und ich rede hier nicht davon, einen Strauss über das Internet zu bestellen und zuschicken zu lassen oder an der Tankstelle noch schnell einen Bund Tulpen aus dem Eimer zu ziehen - kann(!) eine Menge aussagen.

- Er weiss, welche (und ob überhaupt) Blumen die richtigen sind - er hört also zu und vergisst auch nicht was die Liebste irgendwann nebenbei erwähnt.
- Er hat keinerlei Vorteil von Blumen. Er kann sie nicht essen, nicht trinken, er kann auch nicht damit angeben und die Liebste riecht auch nicht besser wenn sie Blumen geschenkt bekommt - Blumen sind also in gewisser weise ein selbstloses Geschenk.
- Er muss einen sehr empfindlichen und sperrigen Gegenstand unfallfrei durch die Gegend balancieren - er nimmt also Mühe auf sich.
- Blumen sind kein Zufallsgeschenk, was man irgendwo beim Einkaufen, beim Stadtbummel oder im Internet beiläufig entdeckt, wo der Kollege einem von erzählt oder was man irgendwo an einer anderen Frau entdeckt (wie z. B. Schmuck oder Kleider). Kaum ein Mann geht freiwillig und nur aus Spaß in einen Blumenladen - Er macht sich also Gedanken und möchte ihr ganz gezielt eine Freude machen.

Kaufen ist übrigens gar nicht notwendig, von der Wiese pflücken ist auch schön (wenn es die eigene ist).

KEINE Blumen zu schenken, kann aber das gleiche aussagen. Würde z. B. @Islandfan Blumen geschenkt bekommen, hätte er vermutlich so gar nicht zugehört bzw. kein Einfühlungsvermögen.

Und ja: ich denke da auch nur sehr selten dran - das macht es dann aber umso schöner wenn ich es doch mal mache ..

02.06.2024 20:35 • x 6 #135


Islandfan
Zitat von Angstmaschine:
Würde z. B. Blumen geschenkt bekommen, hätte er vermutlich so gar nicht zugehört bzw. kein Einfühlungsvermögen.


Ich würde einem Mann nicht in den Hintern treten, wenn er mir Blumen schenken würde. Haha. Es wäre okay, aber ich würde mich über ein persönlicheres Geschenk wie eine gemeinsame Unternehmung mehr freuen.

02.06.2024 20:46 • x 3 #136


AnneKaffeekanne
Zitat von laluna74:
Für mich zählen definitiv andere Dinge.


Zitat von Islandfan:
ich würde mich über ein persönlicheres Geschenk wie eine gemeinsame Unternehmung mehr freuen.


Entweder oder? … Pffffff … das is doch gar nicht die Frage hier …

Natürlich zählen andere Dinge mehr sind essenziell - im Vergleich zu Blumen Absolut richtig! Es geht doch aber hier darum, dass wir Mädels alles verdienen: „die anderen Dinge“ und „Blumen“

02.06.2024 20:59 • x 2 #137

Sponsor-Mitgliedschaft

Islandfan
Zitat von AnneKaffeekanne:
dass wir Mädels alles verdienen: „die anderen Dinge“ und „Blumen“

Ich verdiene nicht alles. Ich mag keine Männer, die sich für mich zum Deppen machen. Was jetzt nicht heißt, dass jemand, der Blumen schenkt, sich zum Deppen macht. Aber Männer die einen hofieren als wäre man eine Prinzessin, mag ich nicht.

02.06.2024 21:07 • #138


Ferrum
14 Seiten, weil er keine Blumen schenkt...

02.06.2024 21:16 • #139


AnneKaffeekanne
… naja … es gab schon Schlimmeres …

02.06.2024 21:21 • #140


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag