Pfeil rechts
312

peonies788
Hallo,

Mein Freund ist leider nicht so gut darin mir seine Liebe zu zeigen. Bzw. denke ich das wir verschiedene Love Languages haben. Dennoch höre ich öfter von anderen Frauen, dass ihre Männer ihnen keine Blumen nach Hause bringen und genau so ist es bei uns auch.

Wir führen eine Fernbeziehung und ich würde mir wünschen, dass er bei einem Date mir auch mal Blumen schenkt. Es muss auch nichts besonderes sein, die Geste würde mir ausreichen. Es muss auch nicht immer sein aber zwischendurch wäre es echt schön.

Ich hatte ihm bei einem Streit mal nebenbei gesagt, dass er mir innerhalb von zwei Jahren nur zwei Rosen geschenkt hat. Ich hatte ihm auch mal gesagt was meine Lieblingsblumen sind. Ich mag nämlich total gerne Pfingstrosen, die es nur im Frühling oder Anfang Sommer gibt. Daher war meine Enttäuschung dieses Jahr groß als wieder nichts kam.

Ich möchte das aber auch nicht immer wieder ansprechen, weil ich mir irgendwann zu dumm vorkomme. Ich möchte ihm auch nicht vorschreiben was er für mich tun soll. Warum können Männer an sowas nicht selber denken?

Ich glaube er ist nicht der große Schenker Typ, wobei ich ihm schon vieles geschenkt habe und so meine Liebe zeige. Genau das erwarte ich auch von ihm.
Ich weiß, dass er auch andere gute Eigenschaften hat und mir seine Liebe durch Wörter oder geplante Dates zeigt. Das finde ich auch schön. Aber ich möchte doch nur Blumen.

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen

01.06.2024 23:07 • 03.06.2024 x 1 #1


177 Antworten ↓


M
Moin @peonies788

Um da mal deinen Freund etwas in Schutz zu nehmen, aber viele Kerle sind in der Hinsicht einfach Deppen und denken an sowas einfach nicht, simple as it is
In einer Fernbeziehung an sich ist es auch nich ganz so einfach dir mal eben so ein paar Blumen in dei Hand zu drücken un düber Blumenversand irgendwo auch ein weng unpersönlich und auf Dauer auch schweineteuer.

Sprech ihn ruhig ab un dzu drauf an, aber nehms dir nciht zu sehr zu Herzen - Kerle ticken in dem Sinn meistens etwas anders bzw sin ddafür einfach zu blind/doof

01.06.2024 23:12 • x 5 #2


A


Er schenkt mir keine Blumen

x 3


Frau_Pübbels
Zitat von peonies788:
Ich weiß, dass er auch andere gute Eigenschaften hat und mir seine Liebe durch Wörter oder geplante Dates zeigt. Das finde ich auch schön. Aber ich möchte doch nur Blumen.

Möchtest du lieber einen freund haben, der dir Blumem schenkt und dir sonst keine liebe zeigt ?
Er zeigt sie dir doch durch Gesten und Taten, das ist so viel mehr wert als tote Pflanzen.
Mein Mann schenkt mir auch so gut wie nie Blumen ,dafür kann ich mich 100% auf ihn verlassen. Man kann nicht alles haben und wenn der Mann sonst perfekt ist, dann sch. doch auf die Blumen oder kaufe sie dir selbst. Du schaffst Probleme ,die vollkommen unnötig sind.

01.06.2024 23:15 • x 14 #3


peonies788
@Marc_Sky Ich weiß. Bin nur manchmal echt traurig, wenn ich sehe, dass Freunde von mir Blumen bekommen...
Danke für deine Antwort!
Das hat mich etwas beruhigt, dachte schon nur meiner ist so schlimm. Ich werde mal nebenbei hints droppen.

01.06.2024 23:17 • #4


peonies788
@Frau_Pübbels Da gebe ich dir Recht. Danke für deine Antwort

01.06.2024 23:18 • #5


-Hedwig-
Mein Mann schenkt mir auch nie Blumen, okay zum Geburtstag Also es gibt wohl einige Männer die so sind. Mach dir keinen Kopf.

02.06.2024 06:22 • x 3 #6


fourofour
Junger Vater wie kann man sich nur an solchen Liebesbeweisen aufhängen?

Zitat von Frau_Pübbels:
Möchtest du lieber einen freund haben, der dir Blumem schenkt und dir sonst keine liebe zeigt ?
Er zeigt sie dir doch durch Gesten und Taten, das ist so viel mehr wert als tote Pflanzen.



Sicher
Zitat von peonies788:
denke ich das wir verschiedene Love Languages haben. Dennoch höre ich öfter von anderen Frauen,....

Kernsatz des Problems.

02.06.2024 06:27 • x 3 #7


Abendschein
Mein Mann und ich sind jetzt 38 Jahre zusammen und davon 33 Jahre verheiratet
und ich glaube, ich kann das an 5 Finger abzählen, wieviel Blumen er mir geschenkt
hat Ich lege da keinen Wert drauf. Wir haben das ganze Schenken
irgendwann abgeschafft. Ist nur Geldausgeberei und seine Liebe muß er mir
dadurch nicht beweisen.

Wenn Du soviel Wert drauf legst, schenke Du ihm doch mal Blumen.
Wäre so ein Wink mit der Zaunlatte

02.06.2024 06:36 • x 12 #8


koenig
Ich bekomme auch nur selten Blumen, aber mein Mann trägt mich sprichwörtlich auf den Händen. Er liebt mich wie ich bin und macht so viele andere Dinge für mich. Dann kann man auf Blumen verzichten.

02.06.2024 06:47 • x 8 #9


Islandfan
Mir sind Blumen sowas von unwichtig, die machen nur Arbeit, wenn die verwelken, überall liegen dann die gammeligen Blüten herum und das Blumenwasser stinkt wie Sau.
Ich war da nie scharf drauf, mein Ex hat das auch zum Glück so gut wie nie gemacht.
Wenn du Pfingstrosen so magst, dann kauf dir doch selbst welche.

Zitat von peonies788:
Ich glaube er ist nicht der große Schenker Typ, wobei ich ihm schon vieles geschenkt habe und so meine Liebe zeige. Genau das erwarte ich auch von ihm.

Ich finde, dass materielles wenig in einer Partnerschaft bedeutet. Aber das muss jeder selbst wissen.

Zitat von peonies788:
Ich weiß, dass er auch andere gute Eigenschaften hat und mir seine Liebe durch Wörter oder geplante Dates zeigt.


Das finde ich viel wichtiger. Geplante Dates zeigen einem, dass derjenige Zeit mit einem verbringen will und das würde mir am allermeisten bedeuten.

Zitat von peonies788:
Aber ich möchte doch nur Blumen.

Nur Blumen? Das finde ich seltsam und so eine Forderung würde mich als Mann nerven.
Entweder ich komme freiwillig auf die Idee oder man lässt es gut sein. Ich finde das eher oberflächlich, wenn ich so scharf auf eine Sachleistung wäre- und noch schlimmer- Geschenke, die unter Gequängel dann halbherzig gekauft würden, wären für mich eher abstoßend. Alles sollte von einem selbst und freiwillig kommen.

02.06.2024 06:48 • x 7 #10


Thor85
Okay, find ich bissl komisch das man sich daran aufhängt. Blumen haben doch nix mit einem Liebesbeweis zu tun.

Lieber zeigt er dir seine Liebe durch andere Gesten, Blumen vergehen

02.06.2024 07:05 • x 2 #11


Kara-velle
Leute, Leute ...

Wenn ihr so denkt, warum dann überhaupt Blumen, egal wann?
Die Kirche ist am Hochzeitstag mit Blumen geschmückt, zur Geburt bekommt die Mutter Blumen, wenn man jemanden Besucht bringt man Blumen mit, auf Beerdigungen werden Blumen auf die Gräber gelegt. Könnte man sich ja dann alles sparen. ..
Weil man mit Blumen Gefühle weiter geben kann. Ich habe meiner Schwiegermutter mal einen Kakktus geschenkt, sie hat den Wink verstanden.
Blumen sagen: Ich habe dich vermisst, ich habe an dich gedacht, ich Liebe Dich. Sie machen im Winter die graue Welt ein bischen bunter und tun der Seele gut. Und halten länger als in die hohle Hand gespuck.

Mein erste Blumenstrauss von meinem Mann waren: krause Petersillie, Kerbel, Schnittlauch und Dill zu einem hübschen Sträuschen gebunden. Ich habe Tränen gelacht. Kostenpunkt 2 Mark. Er war noch Student! Über 40 Jahre später bekommen ich ab und zu immernoch Blumen. Einfach so. Aber den ersten Strauss könten auch die schönsten Rosen nicht toppen! Und als es mir richtig besch ... ging hat er mir eine Baccara- Rose geschenkt , Eine! Und ich habe Rotz und Wasser geheult. Das heist Ich Liebt dich immer!

02.06.2024 07:45 • x 6 #12


Islandfan
Aber Blumen haben doch nicht für jeden den gleichen Wert. Optisch finde ich Blumen auch schön, ich verschenke auch selbst mal welche, aber ich selbst lege für mich keinen Wert drauf. In der Natur mag ich wilde Blumenwiesen, aber ich lege absolut keinen Wert darauf, dass ein Mann mir welche schenkt.
Viele Floristensträuße finde ich zudem kitschig. Zu meiner Hochzeit wollte ich keinen Brautstrauß, meine Eltern schenkten mir trotzdem einen. Dann steht man da auf dem Foto, die Blumen verdecken einen halb, die Finger sind nass und der Strauß wiegt gefühlt eine Tonne.

02.06.2024 07:49 • #13


Kara-velle
@Islandfan

suit your self ...

02.06.2024 07:59 • #14


Islandfan
Zitat von Kara-velle:
@Islandfan suit your self ...

Wie meinst du das?

02.06.2024 08:00 • #15


Kentucky
Zitat von peonies788:
Warum können Männer an sowas nicht selber denken?

weil es Männer sind...und anders ticken...zum Glück. Sie erfüllen eher Erwartungen. Deiner allerdings nicht.

Ich selber finde Blumengeschenke gähnend langweilig und einfallslos.
Meinem Mann fällt zum Glück immer mal etwas besseres ein.
Er hat mir einen e-reader geschenkt, einen Kopfhörer mit eigener Soundkarte, ein auf ur-alt gemachtes Telefon...
er schenkt mir anders seine Liebe.....bringt mir mal ein Lieblings-Naschi mit...

Vor allem dadurch, dass er sein Leben mit MIR teilen möchte, dass er bei MIR ist...und nicht bei einer anderen Frau.

02.06.2024 08:02 • x 2 #16


Abendschein
Blumen sind auch schön, keine Frage, aber ich würde den Wert nicht darauf
setzen, ob der Mann mich liebt, nur weil er keine Blumen schenkt.

02.06.2024 08:03 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

SilentRoG
Also als man habe ich für das Gemüse nichts übrig.

Hast du daheim immer wieder Blumen rumstehen, dass er auch eine Chance hat zu sehen, dass dir sowas gefällt? Oder geht es dir nur um das Schenken lassen?

Ein kleiner Tip. Wenn ihr das nächste Mal zusammen ubterwegs seid, dann geh dich mal mir ihm in einen Blumenladen, der deine Lieblingsblumen ausgestellt hat.

Dann kabbst du ganz dezent sagen:“oh meine Lieblingsblumen, wie schön.“ und kaufst dir selbst einen Strauß, den du dann hübsch bei dir als Deko hinstellst.

Damit zeigst du ihm dezent welche Blumen dir gefallen und durch den Kauf, dass sie dir gefallen. Und wer weiß, vielleicht überrascht er dich ja beim nächsten Mal damit, weil er bemerkt hat, dass sie dir gefallen.

Und wenn nicht, vergess das Grünzeug und erfreue dich an deiner Beziehung und kauf dir selbst die Blumen, die dir gefallen.

02.06.2024 08:11 • x 3 #18


AnneKaffeekanne
Ich kann dich ganz gut verstehen, @peonies788 … klar wiegen die vielen kleinen kostenlosen Gesten im Alltag mehr als jedes Geschenk … aber der Blumenstrauß bleibt nunmal auch ein klassischer Beweis von Zuneigung und Aufmerksamkeit …

Freu mich auch immer über Blumen, bekomme aber tatsächlich auch eher selten welche geschenkt … Und weil auch ich Pfingstrosen liebe, bestelle ich mir jedes Jahr im Juni einfach welche bei einem Blumenversand … Da bin ich dann ganz bei Miley Cyrus …

02.06.2024 08:13 • x 3 #19


Islandfan
Zitat von AnneKaffeekanne:
aber der Blumenstrauß bleibt nunmal auch ein klassischer Beweis von Zuneigung und Aufmerksamkeit …

Das kann man doch auch nicht verallgemeinern. Es gibt auch Frauen, die sich daraus nichts machen.

02.06.2024 08:31 • #20


A


x 4


Pfeil rechts