25

Halt ein Punkt denn mir Mühe gemacht hat war dass ich mir ihr mehr öffnen sollte und auch meine Meinung sagen. Wenn ich das jeweils gemacht habe ubd ihr restlos alles von mir erzählt habe kam am nächsten Tag ein whatsapp dass die keinen Kontakt möchte, ich sie nur belüge und ihr schaden wolle. Icj verstand jeweils die Welt nicht mehr. Wenn ich mich jedoch erklärte kam wieder ihre lapidare Antwort es sei ihr eh egal und sie erzähle mir auch nicht alles und sie erkenne nun mein Spiel und es unterstütze sie niemand, alle lassen sie fallen. Aber ich wusste nie was die damit meinte und fühlte mich verletzt da ich ja immer da war.

04.10.2019 09:03 • #21


Lottaluft
Zitat von Carcass:
Sei froh, wenn du sie los bist. Ein Borderliner stürzt dich in eine Co Abhängigkeit und dann bist du am Ende der Gelackmeierte. Ich habe das Jahre durchgemacht und im Nachgang konnte mir nichts besseres passieren, als dass ihre Haltlosigkeit einem anderen Mann jetzt zu Teil wurde. Immerhin hast du nicht Schluss gemacht und brauchts daher auch kein schlechtes Gewissen zu haben, denn das schaffen BL sehr gut, einen Menschen zu manipulieren und belastend zu instrumentalisieren. Das ist leider auch schwer einzuschätzen, aber es gibt ja genügend andere Frauen, auch wenn solche Typen faszinierend sind zum Teil!Kopf hoch und erfreue dich deines Lebens, denn 12 Jahre sind eine lange Zeit und daher gib Obacht auf dich. Ich erkenne auch im Beruf BL schon 800 Meter gegen den Wind, aber da weiss man wenigstens wen man vor sich hat und kann dementsprechend agieren.



Ja weil alle borderliner gleich sind
Kennt man ja

04.10.2019 09:17 • x 1 #22


Carcass
Zitat von soleil:
Es ist nicht erwiesen, dass sie an Borderline leidet. Was soll diese Pauschalbehauptung?Im übrigen dachte ich, du hättest das Forum nicht mehr "nötig" Hast dich vor kurzem "elegant" von hier verabschiedet. Wunder über Wunder.



Gibt es dazu eine Quellenangabe, dass ich es nicht mehr nötig habe? So eine Aussage werde und habe ich niemals getroffen. Ich habe vielleicht gesagt, dass ich im Moment weniger hier bin, was aber nicht bedeutet dass ich dem Forum den Rücken zukehre und auch in meinen guten Phasen habe ich das nie getan.

Aber da kannst du ja einfach mal was behaupten, gell?

Und zum Thema Pauschalaussagen: Borderline ist eine unheilbare psychotische Erkrankung, die sicherlich ihre unterschiedlichen Facetten hat, aber einem NIcht BL schaden diese Menschen in Beziehungen massiv. Da ich das als Erfahrener Coanhängiger beurteilen kann, sage ich das auch so. MIr graust es immer davor , wenn ich höre, dass BL Kinder in die Welt setzen und nicht weil sie böse MEnschen sind oder absichtlich so sind, sondern weil diese Hirnaussetzer und Emotionssensationsausbrüche eklatante Folgen haben können.

Aber dem Asperger Kind laufen ja auch alle wie die Lemminge hinterher, warum wundert einen nur nichts mehr?

An den TE: Ich zitiere Al Bundy "LAUF......nochmal LAUF".... Es ist langfristig und perspektivisch das Beste was dir im Leben passieren kann , wenn du nicht selber vor die Hunde gehen willst!

04.10.2019 09:28 • #23


soleil
Zitat von Carcass:
Gibt es dazu eine Quellenangabe, dass ich es nicht mehr nötig habe? So eine Aussage werde und habe ich niemals getroffen. Ich habe vielleicht gesagt, dass ich im Moment weniger hier bin, was aber nicht bedeutet dass ich dem Forum den Rücken zukehre und auch in meinen guten Phasen habe ich das nie getan.


Dein Post vom 27.09.2019 im Thread - Was denkst du gerade - 4. Beitrag von oben

stammkneipe-zum-lichtblick-f119/was-denkst-du-gerade-t92985-16830.html

So viel dazu, weil du mir unterstellst, ich würde irgendetwas behaupten.

04.10.2019 09:41 • x 1 #24


Kleines Update: ich hatte heute ein Telefoncoaching und genau dann hat ironischerweise die Ex geschrieben und wollte reden. Sie wollte nur kurz reden und wollte zuerst auch sagen was mit mir nicht stimmt und wir deshalb keinen Kontakt hatten. Ich habe sie dann unterbruchen und wir hatten ein verhältnismässig gutes Gespräch. Sie hat auch gesagt, dass sie wusste dass es nicht fair war wie sie reagiert hat, aber sie hat diese Auszeit gebraucht. Keine Ahnung wie es jetzt weitergeht. Ich habe gesagt ich hoffe auf ein normales Verhältnis das man sich begrüssen kann und sie meinte alles braucht noch seine Zeit.

04.10.2019 16:21 • #25


Carcass
Moin Leute . Wollte gestern keinem zu Nahe treten , extrem miesen Tag erwischt . Momentan übersteigt die Arbeit meine Grenzen, allerdings nicht der Job Ansicht, sondern einige Personen. Vadda in Reha, war auch völlig daneben und Frau liegt krank im Bett.

Alles keine Ausreden , vielleicht eine kleine Erklärung für meinen Ausflug zurück in die Wut und BL triggert da gewaltig. Hätte auch im Fussballthread eskalieren können.

Sorry an jeden, dem ich zu Nahe getreten sein sollte .

Glück auf und schönes Wochenende

05.10.2019 04:44 • x 4 #26


Ich würde deinem Ex zeit geben. So ein Kindsverlust ist ein schwerer Schlag der erst mal verarbeitet werden muss.
Wenn er sich nach einer gewissen Zeit immer noch nicht meldet würde ich versuchen mich bei ihm mal zu melden.

09.10.2019 08:11 • #27


Lottaluft
Zitat von JuliaMeinl:
Ich würde deinem Ex zeit geben. So ein Kindsverlust ist ein schwerer Schlag der erst mal verarbeitet werden muss. Wenn er sich nach einer gewissen Zeit immer noch nicht meldet würde ich versuchen mich bei ihm mal zu melden.


Es handelt sich um eine Frau

09.10.2019 08:12 • #28


The_Nexus_Bloom
Schlimm finde ich, wie oft Leute extrem abwertend über Borderline reden, obwohl sie nicht annähernd wissen, was das eigentlich ist. Jetzt ist Borderline also schon eine "unheilbare psychotische Erkrankung", ahja.

Niemand erkrankt an Borderline. Es ist kein Virus. Es ist einfach nur ein beschreibendes Wort für bestimmte Verhaltensmuster und Persönlichkeitsmerkmale, die teilweise sehr unterschiedlich ausgeprägt sein können. Die Diagnose dient einfach nur zur Kategorisierung.

Anstatt Verhalten mit Borderline erklären oder entschuldigen zu versuchen, sollte man lieber einfach mal im Detail nach den Ursachen suchen.

09.10.2019 15:49 • x 2 #29


Carcass
Zitat von The_Nexus_Bloom:
Schlimm finde ich, wie oft Leute extrem abwertend über Borderline reden, obwohl sie nicht annähernd wissen, was das eigentlich ist. Jetzt ist Borderline also schon eine "unheilbare psychotische Erkrankung", ahja.Niemand erkrankt an Borderline. Es ist kein Virus. Es ist einfach nur ein beschreibendes Wort für bestimmte Verhaltensmuster und Persönlichkeitsmerkmale, die teilweise sehr unterschiedlich ausgeprägt sein können. Die Diagnose dient einfach nur zur Kategorisierung.Anstatt Verhalten mit Borderline erklären oder entschuldigen zu versuchen, sollte man lieber einfach mal im Detail nach den Ursachen suchen.


Mein Lieber,

es ist keine Krankheit? Prima, dann sind alle psychischen Erkrankungen keine Erkrankung , sondern was? Also tatsächlich entsteht BL aus einer PTBS oder Traumata , die aus der Umwelt in frühester Kindheit entstehen. Übrigens hat meine Ex mir erklärt, was in ihr passiert und was mit ihr passiert in den psychotischen Phasen und es war alles nachvollziehbar aus ihrer Vergangenheit, was ihr speziell mit der Mutter passierte.... Ich will nicht zu weit wieder ausholen und ich habe nicht abfällig gesprochen.NUR, MICH hat es kaputt gemacht, dass ich nie Feierabend hatte, da ich im Bereich mit psychisch Kranken viel zu tun habe. Also locker durch die Buchse atmen und vielleicht einfach mal eine PN schreiben , das muss hier ja nicht sein. Und die Ursachen bei meiner Ex im Speziellen sind ergründet worden. Aber BL wollen das in dem Moment nicht wahrhaben. Übrigens sind die BL die ich kennenlernen durfte, alle auch sehr besonders und in klaren Phasen sehr begabt und vor allem intelligent. Einem dummen Borderliner bin ich noch nicht begegnet. Eine Elitediagnose sozusagen

11.10.2019 06:23 • #30


Carcass
Ich möchte noch einmal betonen, dass es mir nicht darum geht, jemanden anzugreifen oder diskreditieren. Ich spreche nur von MEINEN Erfahrungen und die sind auch beruflicher Natur. Daher darf ich mir ein Urteil bilden. Euch ein schönes Wochenende

11.10.2019 08:40 • #31


The_Nexus_Bloom
Zitat von Carcass:
Mein Lieber,es ist keine Krankheit? Prima, dann sind alle psychischen Erkrankungen keine Erkrankung , sondern was? Also tatsächlich entsteht BL aus einer PTBS oder Traumata , die aus der Umwelt in frühester Kindheit entstehen. Übrigens hat meine Ex mir erklärt, was in ihr passiert und was mit ihr passiert in den psychotischen Phasen und es war alles nachvollziehbar aus ihrer Vergangenheit, was ihr speziell mit der Mutter passierte.... Ich will nicht zu weit wieder ausholen und ich habe nicht abfällig gesprochen.NUR, MICH hat es kaputt gemacht, dass ich nie Feierabend hatte, da ich im Bereich mit psychisch Kranken viel zu tun habe. Also locker durch die Buchse atmen und vielleicht einfach mal eine PN schreiben , das muss hier ja nicht sein. Und die Ursachen bei meiner Ex im Speziellen sind ergründet worden. Aber BL wollen das in dem Moment nicht wahrhaben. Übrigens sind die BL die ich kennenlernen durfte, alle auch sehr besonders und in klaren Phasen sehr begabt und vor allem intelligent. Einem dummen Borderliner bin ich noch nicht begegnet. Eine Elitediagnose sozusagen

Borderline wird als Störung bezeichnet. Du redest so, als ob man daran erkranken könnte und man deshalb bestimme Verhaltensmuster oder Persönlichkeitsmerkmale bekommt, aber das stimmt eben nicht. Verhalten und Persönlichkeit sind immer individuell und Diagnosen für Persönlichkeitsstörungen sind nur der Versuch, Extreme in diesem Bereich kategorisierbar zu machen. Deshalb erklärt Borderline auch kein Verhalten, sondern beschreibt es. Ein besonders großes Problem bei vielen Menschen wie auch dir ist, dass sie stark stigmatisieren.

"Diese Person hat Borderline und ich mag viele Dinge an ihr nicht, also müssen alle Borderliner schlechte Menschen sein".

Und auch wenn du Anderes behauptest, aber du sprichst extrem abfällig. Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich nicht gerade ein Fan davon bin, dass du viel mit Menschen mit psychischen Problemen zu tun hast. Das sollten eher Leute haben, die dafür Mitgefühl haben, Offenheit mitbringen können und sich auch ein bisschen in dem Thema auskennen und eben nicht derart stigmatisieren.

Das mit der Intelligenz ist natürlich Unsinn, das hat überhaupt nichts miteinander zu tun.
Deine Meinung, dass Borderliner mit niemandem in einer Liebensbeziehung sein dürfen und keine Kinder bekommen dürfen, ist einfach derart respektlos und unmenschlich, dass mir dazu fast schon die Worte fehlen. Und leider muss man sich dann immer wieder ensetzt fragen, wie es sein kann, dass man solche Meinungen in einem Forum lesen muss, das für Leute mit psychischen Schwierigkeiten gedacht ist.

11.10.2019 13:41 • x 2 #32


Carcass
Kumpel, ich habe eine Angststörung mit Panikattacken , Hypochondrie und Zwänge. Nebenher könnte ich darüber einen Vortrag halten. Und gerade deswegen haben die Menschen bei mir immer ein offenes Ohr , weil ich weiß was es heisst zu erkranken an dem Mist . Und eine Störung tritt auf , eine Krankheit geht manchmal wieder , kann ich mich mit anfreunden .
Ich spreche nicht abfällig, aber ich schildere meine Erfahrungen . Und wenn ein psychotischer Borderliner dissoziiert und abspaltet, sollte man eben in Deckung gehen . Finde es eher bescheuert , dass versucht wird , etwas zu konstruieren was ich nicht gesagt und schon gar nicht gemeint habe .... wenn ich meine Phasen bekomme, bin ich auch alles andere als konventionell normal denkend. Aber ich arbeite daran und das sollten alle auch tun , oder ?

Und hochangesehene Koryphäen der Kinder und Jugendpsychiatrie und Erwachsenen Psychiatrie haben also alle Unrecht, dass diese Störung ohne Nachwuchs einhergehen sollte . Denn bereits im Mutterleib entsteht die PTBS und wenn Schübe kommen , dann überträgt sich das auf das Kind . Ich habe wegen derr Erkrankung auf Kinder besser verzichtet , da ich in schlimmen Phasen nicht dafür da sein könnte. Meine Güte , als wären psychisch Kranke alle so platt, dass man nicht mal Tacheles reden kann . Und nein, ich möchte niemanden ärgern oder gar verletzen.

12.10.2019 10:22 • #33


Lottaluft
Bitte keine Diskussionen

12.10.2019 10:24 • x 1 #34


Carcass
Zitat von Lottaluft:
Bitte keine Diskussionen


Sorry ..... höre jetzt auf damit. Bot PN an, aber er donnert es öffentlich um sich . Bin jetzt wieder brav ..

12.10.2019 10:28 • #35