Gast

Hallo,
ich habe noch immer nicht das ALCL... aber ich denke ich werde es mir bald zulegen, da es gerade bei diesem Wetter so extrem unangenehm ist. Aber jetzt ist mir ja eingefallen dass es ja auch noch "Hydro Fugal" gibt. Jetzt wollte ich mal fragen ob ich davon was erwarten kann? Also, gegen die Schweissbildung. Wegen dem Geruch hab ich keine Probleme...
Naja, vieleicht könnt ihr mir ja mal weiterhelen.
achja, vieleicht könnt ihr ja einfach mal so euer Preis den ihr für das ALCL bezahlt habt posten?

also, danke mal

Dem

17.05.2002 15:25 • 02.06.2002 #1


8 Antworten ↓


Nina1


Hallo!

Also, Hydro Fugal hat bei mir nur minimal etwas bewirkt, ich war dann eben ca. 1 Stunde später als sonst klitschnass unter den Armen.
Ich habe für 100g ALCL (in Gelform) 9,15 € bezahlt. Mit ALCL ist die Haut tatsächlich trocken, man schwitzt echt nur in den Situationen ein ganz kleines bisschen, in denen "normale" Menschen auch schwitzen würden.

Zöger nicht zu lange, die handelsüblichen Deos und Antitranspirante kannst du bei gesteigertem Schwitzen getrost vergessen (kommt eben darauf an, wie schlimm es bei dir ist).

Liebe Grüße,
Nina

17.05.2002 18:37 • #2


niki86


Hi, bei mir hilft Hydro Fugal überhaupt nicht, bei anderen Usern jedoch schon. Ich weiß nicht, aber auch AlCl -Preis rund 7,50€ für 75ml als Gel- hilft bei mir auch nicht...

20.05.2002 20:51 • #3


Gast


ALCL ist super!!, hat mich ca. 7 Euro für 100 ml gekostet, und diese Menge reicht ewig!

Der Mensch ist eine Ausnahme, es wirkt bei fast allen.

Ebenso wirkt bei fast allen Hidro fugal GAR NICHT!

Also nichts wie hin zur Apotheke und 7 Euro in eine befreite Zukunft investieren!!

21.05.2002 21:40 • #4


Gast


Tach,

also bei mir hat Hidro Fugal "Forte" einigermassen geholfen. Meine Kombination ist jetzt: Abends jeden zweiten Tag - Die Mischung zu 20 % aus der Apotheke und morgens Hidro Fugal "Normal". Bei dem Forte hatte ich 4 Stunden richtige Schmerzen unter den Achseln (morgens, also nachdem ich abends schon das Aluminiumzeug genommen hatte). Die Kombination ist so gut, dass ich nicht mal dann schwitze, wenn ander schon die Ränder unter den Armen haben. Das ist ein Gefühl, wenn andere fragen, ob man niemals schwitzt. Allerdings ist meine Haut unter den Armen permanet rot und ein wenig gespannt. Ich hatte mir auch vor ca. 3 Wochen aus England das Odaban (heißt galube ich so) bestellt. Die 11 e wurden auch prompt abgebucht, aber bekommen habe ich das Zeug noch nicht.

Fossi

24.05.2002 16:27 • #5


Dani


Hi,

ich dachte immer, dass ich die einzige bin die so stark schwitzt.
Deshalb habe ich schon Dutzende Deos ausprobiert. Das derzeitige ist Hydro Fugal Forte und bringt überhaupt nichts auch wenn ich es jede Stunde nehme.
Ich glaube dass einzige was hilft, ist ALCL.

Dani

01.06.2002 15:55 • #6


Gast


Hi.
Ich nehme bisher auch nur Hydro Fugal Forte, was bei mir schon zu einer deutlichen Verbesserung geführt hat.
So ganz ist es aber noch nicht das wahre, und das Jucken ist auch sehr stark.
Wie lautet denn genau den Rezpet für AlCL?
Ist dein Rezept eines von den hautfreundlichen?

Ich benötige ein hautfreundliches Rezept.

Danke.

01.06.2002 22:34 • #7


Nadja1


Hallo,

also Hydro Fugal hat bei ´mir überhaupt nicht gewirtkt - im Gegenteil ich habe noch mehr "Flüssigkeit verloren".

Ich benutze seit einem Monat Alcl in folgender Form:

Alcl (20%)
Methylcellulose 2,0 (wichtig - schont die Haut)
Aqua dest. 100,00

Anfangs habe ich es jeden Abend aufgetragen (sollte man auch machen, dieses Zeug muss sich in die Drüsen einlagern), nach 1 1/2 Wochen bin ich zu jeden 2. Abend übergegangen.

Ganz wichtig:

Weniger ist manchmal mehr!

Verteile nur eine kleine Menge unter den Achseln und auch nur dort wo Haare wachsen oder wachsen würden.

Viel Erfolg!

Nadja

PS: Die Preise sind von Apotheke zu Apotheke verschieden, ich bezahle 4,00 € habe aber in ner anderen Stadt auch schon mal knapp 10,00 € bezahlt.

PPS: In der Regel musst Du zweimal in die Apotheke - einmal zum bestellen und wahrscheinlich am anderen Tag um es abzuholen.

02.06.2002 17:17 • #8


Gast


Anmerkung zu Nadjas Antwort:

Die Methylcellulose schont die Haut nicht (schadet aber auch nicht). Sie macht das ganze gel-artig, damit man es besser auftragen kann. sonst nichts.

Evtl. hautschonend soll 2 % Siliconöl sein, hab ich aber noch nicht probiert.

02.06.2002 18:01 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag