Pfeil rechts

Hallo,

heute bin ich seit zwei Tagen ohne großen Angstanfall.
Meinen letzten habe ich am Sonntag gehabt.
Da war ich mit meiner Frau an der Ruhr spazieren und bekam ihn, den Angstanfall.
War überhaupt nicht schön, alles wurde eng, die anderen Menschen schienen mich anzustarren.
Meine Frau hat es gemerkt und ist dann als es nach einer Viertelstunde noch nicht besser wurde wieder nach Hause gefahren, was nicht sehr schön war, denn es war so schönes Wetter.
Dort angekommen ging es mir schon wieder besser.
Gestern wollte sie wieder angreifen aber ich habe sie niedergerungen, so das ich jetzt seit zwei Tagen praktisch Beschwerdenfrei bin.

Glückauf

Thomas

28.07.2009 16:38 • 29.07.2009 #1


3 Antworten ↓


Schlafkappe
Weiter so, Prisenbär.

28.07.2009 17:53 • #2



Seid zwei Tagen ohne großen Angstanfall

x 3


Ja ich mache weiter so, das macht Spass, nach den ganzen Angsanfällen in den letzten Wochen und Monaten.
Heute habeich auch auf der Arbeit angerufen und mit meinem Chef gesprochen.
Habe ihn angefrufen um ein Lebenszeichen zu geben.
Er war allerdings nicht so erfreut das ich schon wieder so lange krank bin aber er wünscht mir trotzdem gute Besserung und auch viel Erfolg in der Reha.
So wie er klang, saufen sie mal wieder in Arbeit ab.
Aber was soll ich groß herumreden, es ist mir egal.
Nach über 30 Berufsjahren, denke ich das erste Mal so.
Das ist ein Novum.
Früher habe ich mich immer bekloppt gemacht wenn ich so etwas hörte, zum ersten mal stört es mich nicht.
Ich finde das ist ein gutes Zeichen das es aufwärts geht.

Glückauf

Thomas

29.07.2009 11:09 • #3


Schlafkappe
Super Thomas,
ja es ist ein riesen Schritt nach vorne, dass wir auch mal an uns denken. Ich bin früher auch wenn ich krank war arbeiten gegangen. Das hab ich inzwischen auch aufgehört. Ein gewisses Maß an Egoismus gehört schließlich dazu. Wir sind schließlich auch wer.
Weiter so!

29.07.2009 14:28 • #4