Pfeil rechts

Rubina
Ich wußte nicht in welche Rubrik das gehört... Es passt zwar auch nicht in eine spezielle Rubrik.
Als ich Teenager war, hatte ich sehr viel Druck, Stress und Kummer/Sorgen (meine Eltern haben sich scheiden lassen und das habe ich nicht verkraftet damals). Dadurch fing ich an mich selbst zu verletzen an den Armen.
Es ist lange her und ich konnte sogar eine Therapie machen. Habe dies also gut abgeschlossen.
Nach so langer Zeit dachte ich mir, evtl. könnte ich mal die Narben entfernen lassen. Sie werden vielleicht nicht ganz verschwinden, aber etwas verringern.
Ich weiß absolut nicht wo ich suchen soll. Vielleicht kennt sich ja jemand von Euch damit aus oder hat das schon mal machen lassen oder kennt jemand, der das hat machen lassen
Habe zwar hier und da mal im Internet recherchiert, auch was überhaupt möglich ist. Aber konnte nicht so rihctig was finden.

LG Rubina

15.07.2013 05:20 • 20.07.2013 #1


8 Antworten ↓


Hallo Rubina,

ich habe mir schon Narben entfernen lassen bei einem Hausarzt. Mit dem Ergebniss bin ich voll zufrieden. Man sieht es heute nur noch bei genauerem hinsehen. Meine wurden mit Laser behandelt. Wie Du habe ich mir auch selbst die Wunden im zugefügt. Erkundige dich bei einem Hautarzt in Deiner Nähe.

Liebe Grüße
Fegefeuer

15.07.2013 06:59 • #2



Narben entfernen lassen

x 3


Rubina
oh klasse. dachte schon ich müsste weit fahren in eine spezielle Klinik oder sowas. daaanke

werde mich dann mal erkundigen

15.07.2013 18:49 • #3


Wie groß waren eure Narben denn? Meine sind fast ganz glatt und flach schon, haben aber eben so gut wie keine Pigmentierung. Der Arzt sagte mir, dass man an meinen Narben nichts mehr besser machen könnte. Auch wenn sie mittlerweile so flach und glatt schon sind, fallen sie doch extrem auf, dadurch, dass sie so hell sind.
Einölen und eincremen bringt übrigens auch ein bischen was gegen Narben.

17.07.2013 12:38 • #4


Dubist
Eine Camoflage creme wäre gut. Wenn es dich ganz doll stört, das ist eine Abdeckcrme von einer Kosmetikerin.
Ich habe zwei kleine narben an der Pulsader, mich juckt das gar nicht mehr.
Ich weiss nicht ob es andere überhaupt wahrnehmen.
Du solltest selbstbewußter werden.-
Es ist und war deine Geschichte.
WEr dich liebt mag dich mit narben.

17.07.2013 13:04 • #5


Es geht ja nicht nur um Freunde oder Liebe sondern auch ums Berufleben. Ist leider mindestens so hinderlich wie ein Tattoo offen zu tragen - zumindest in einigen Bereichen. Dank der Narben, darf ich einige Berufe nicht ausüben weil ich dafür kein Gesundheitsgutachten bekommen würde (zumindest theorisch). Wenn man die offensichtlichen Narben quasi verschwinden lassen könnte, kann das durchaus hilfreich sind.

Für mich käme Camouflage Make Up zb nicht in Frage. Wie soll man sich denn bitte zwei komplette Arme und eventuell mehr mit Make Up bedecken und dann auch noch ohne Sauerei und ohne das es auffällt. Denn auch das Make Up fällt irgendwann auf. Und wenn man Keloide hat, dann muss man entweder cm dick auftragen oder es nutzt generell nichts.
Das Make Up ist in dem Fall nicht so die optimale Lösung meiner Meinung nach sondern nur für bestimmte Stellen oder Arten von Narben geeignet, aber kaum nach Svv.

18.07.2013 18:05 • #6


Rubina
also wenn dann würde ich das für mich machen, das mit dem narbenentfernen.
meine narben sind noch leicht erhöht, es sind aber paar mehr als 2-3, darum wäre so eine Entfernung schon ganz sinnvoll. mit cremes bzw. spezielles narbenöl hab ich schon versucht. das klappt nicht so recht.
ich sag bescheid, wenn ich beim Hausarzt war. konnte nur bislang keine zeit dafür finden. würd ich ja eh dann im winter machen lassen. kann mir nicht so vorstellen, welche Methode die dann anwenden und ob die haut dann erst mal gerötet ist oder dergleichen. da ist es im winter ganz angebracht

19.07.2013 18:49 • #7


Dubist
Ich glaube die Narben entfernen lassen ist der richtige weg, aber tut das nicht sauweh? Wenn die schmerzen dir keine Angst machen dann mach es.

20.07.2013 10:03 • #8


Also angeblich tut es nicht weh, aber entfernen kann man Narben nicht, sondern nur entstören wie es so schön heißt.
Immerhin ist Narbengewebe einfach anderes Gewebe als die übliche Haut.
Ich bin gespannt, was der Arzt sagt! Würd mich sehr interessieren.
Das mit Öl und Creme dauert Jahre wenn man das macht und dient auch nur zur Unterstützung die Haut geschmeidig zu halten. Je früher man damit anfängt, desto besser, aber klar, das vollbringt keine Wunder ^^

20.07.2013 11:42 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag