6

Samsung1


61
6
14
Ja ist schon einiges, wenn du obwohl du Arbeitest um deine Existens und jeden Euro kämpfen musst. Meine Ex weiß nicht zu schätzen was ich alles für die Kinder mache, dass es noch keinen Monat gab wo kein Unterhalt kommt und ich sie bei der Trennung (obwohl sie mich betrogen habe) noch unterstützt habe ein Auto zu organisieren, alle Unterlagen bereitgestellt habe und auch Amtsgänge mit ihr gemacht habe. Leider kommen nach wie vor nur Vorwürfe und Druckmittel zurück.

Dies macht meine jetzige Beziehung auch enorm schwer, da meine Partnerin dadurch stark belastet ist und auch der Umgang mit meinen Kindern ist für uns beide schwer, da wir den Eindruck haben dass meine Ex sehr stichelt. Anfangs war alles Perfekt, meine Kinder haben immer gesagt es wäre so toll wenn du meine Mama wärst. Bei Problemen haben sie meine neue Partnerin angerufen, sie konnten es kaum erwarten wieder zu uns zu kommen, was sich aber mit der Zeit etwas verändert hat.

Hier ist der nächste Punkt, meine Partnerin meinte wenn Sie oder die Kinder in dieser Situation so stark nach unten gezogen werden, hätte es mit uns einfach keinen Sinn, da sie sich und die Kinder schützen möchte.
Ich kann aber leider die Situation nicht beeinflussen. Ich rede zwar oft mit meinen Kindern offen und ehrlich und bitte sie immer, wenn was ist in unserem Haushalt was sie stört dies auch mit mir und oder zu besprechen und nicht alles bei meiner Ex breit zu treten. Leider funktioniert dies nicht immer, meine Ex überspitzt die Dinge dann wieder, trichtert den Kindern was ein und wir haben wieder das Theater.

Ich wünsche mir einfach, dass meine Ex uns in Ruhe lässt und versucht mit mir normal zu reden bei Themen die die Kinder betreffen. Mehr möchte ich von ihr nicht mehr.

07.06.2018 08:50 • #21


Peppolino


Ist die Frage nicht eigentlich die, Warum sieht meine Frau das so locker und wie weit würde sie gehen wenn sie sich mit ihrem Ex der 2km weiter weg wohnt ohne Dich treffen würde ?

Und würde sie so wie ich Rücksicht auf mich nehmen ?



Vertrauen da ? Ja oder nein. ?

Sich aufzuopfern bis man kaum noch krauchen kann, während der ( Partner fröhlich woanders Samba tanzt) um es mal vorsichtig auszudrücken kann nicht die Endlösung sein.

12.06.2018 17:48 • #22


Soraya72

Soraya72


338
10
116
Ist zwar schon ne Weile her, seit dies geschrieben wurde....

....trotzdem....du scheinst mir eines nicht zu können - deinen Partner so zu akzeptieren, wie er ist. Sowas nennt man bedingungslose Liebe. Ich denke, eigentlich hättest Du schon gerne, dass sie das alles so wie Du sieht. Fakt ist, sie tut es nicht. Also, was ist zu tun ? Welche Meinung ist per se richtig ? Deine, ihre - oder keine ?

Wenn Du sie akzeptieren kannst, wie sie ist - dann hat eure Liebe Zukunft, wenn nicht - schwierig -

04.07.2018 09:33 • #23




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag