» »

201704.11




24
1
nähe Bodensee
13
«  1, 2, 3
Hab wohl eine wichtige Zeile übersehen. :oops:

Auf das Thema antworten
Danke1xDanke




12
1
4
  05.11.2017 10:51  
In der Zwischenzeit ist etwas passiert. Ich weiß jetzt definitiv, dass diese Frau schwer verhaltensgestört ist und andere Menschen manipuliert. Das ist so ein Typ Mensch mit zwei Gesichtern, Dr. Jekyll und Mr. Hyde. Sie lügt wie gedruckt und ist krankhaft süchtig nach Aufmerksamkeit von Männern. Nur leider haben das noch nicht alle in ihrem Umfeld erkannt, weil sie es geschickt versteht, das unschuldige kleine Ding zu spielen.

Danke1xDanke


5313
5
3237
  05.11.2017 11:15  
Was ist denn passiert?

Hast du mal über die histrionische Persönlichkeitsstörung gelesen? Könnte das hinkommen?

Danke1xDanke




12
1
4
  05.11.2017 11:47  
Ich möchte ihr jetzt keine bestimmte Persönlichkeitsstörung überstülpen, weil ich nicht aus dem medizinischen Bereich komme. Von daher werde ich es mir nicht herausnehmen, eine Diagnose zu stellen.

Per Zufall bin ich mit einigen Menschen auf sie zu sprechen gekommen. Das sind Menschen, welche sie in meiner Anwesenheit als enge Freunde bezeichnet hat. Da gibt es z. B. eine Frau, die sie auf Facebook gerne als total enge Freundin darstellt. Diese angeblich enge Freundin hat mich gestern wegen einer anderen Sache angeschrieben, und irgendwann hatten wir es von der besagten Frau. So habe ich erfahren, dass die beiden Frauen in Wirklichkeit gar nicht so dicke miteinander sind, wie die besagte Frau schon mehrmals behauptet hat. Die sehen sich nur 1-2x im Jahr auf irgendwelchen Hobbyveranstaltungen (die andere Frau kommt nur selten, weil sie am Wochenende meistens arbeiten muss) und haben zwischendurch so gut wie keinen Kontakt. Im Sommer war die besagte Frau mal in der Stadt, in der die andere Frau lebt. Es gibt ein gemeinsames Foto von den Beiden, und unter dem Bild steht "Eine wunderschöne Zeit mit der besten Freundin aller Zeiten". Also bin ich davon ausgegangen, dass sie ein paar Tage bei ihr verbracht hat. Stimmt auch nicht, die besagte Frau hat dort einen Mann besucht und hat sich mit der anderen Frau nur für ein mickriges Stündchen auf eine Tasse Kaffee getroffen. Auf Facebook sieht das ganz anders aus. Da hat sie es so dargestellt, als ob sie ihre beste Freundin besucht und die ganze Zeit mit ihr verbracht hat.

Ein anderer Fall: Da gibt es ein nettes Paar, mit denen ich seit Jahren gut bekannt bin. Eines Tages erzählte mir die besagte Frau, dass sie von dem Paar in ihre Wohnung eingeladen wurde und einen ganz tollen Tag mit ihnen verbracht hat. Gestern hat mich der Mann auf Facebook angeschrieben. Im Laufe des Chats äußerte er sich ziemlich negativ über die besagte Frau. Auf meine Frage, warum er denn so schlecht über sie sprechen würde, wo er doch mit ihr befreundet sei und sie einen Tag mit ihm und seiner Freundin in deren Wohnung verbringen durfte, war er ganz perplex. Auch in diesem Fall sieht die Wahrheit anders aus. Die Frau hatte einen Termin in der Gegend, in der das Paar wohnt. Ein Bekannter von ihr wusste das und hat sie gebeten, bei diesem Paar in seinem Namen ein Päckchen abzugeben. Das hat sie dann auch gemacht. Sie hat bei ihnen geklingelt, das Päckchen an der Haustür abgegeben und ist gleich danach zu ihrem Termin gefahren. Von wegen toller gemeinsamer Tag.

Ihre ganzen ach so tollen Frauenfreundschaften und Kontakte mit Paaren hält sie alle ziemlich oberflächlich mit viel Abstand. Als ich noch Kontakt mit ihr hatte, hab´ ich sie mehrmals zu mir eingeladen. Sie hatte aber jedesmal eine Ausrede und ist nie gekommen. Für Singlemänner tut sie aber alles und fährt mit ihrem Auto sogar Umwege von über 200 km, nur um jede gemeinsame Minute zu nutzen.

Danke1xDanke


623
18
443
  05.11.2017 12:18  
@Beerenfrucht ich gebe mal mein Senf hinzu...

Ich finde, du beschäftigst Dich viel zu sehr mit dieser "besagten Frau".
Lass sie doch einfach so sein wie sie ist.
Du kannst einen Menschen so schlecht reden wie Du willst.

Am Ende macht sich jeder selber ein eigenes Bild über Sympathie oder nicht.

Deine Bemühungen, diese "besagte Frau" in eine dunkle Ecke zu stellen könnte auch nach hinten losgehen.

Für mich macht das diese " besagte" Frau" irgendwie interessant!

Sorry, kam mir beim Lesen in den Kopp :iih





12
1
4
  05.11.2017 12:20  
Würdest du sie auch interessant finden, wenn sie dich aus deinem eigenen Freundeskreis drängen würde?

Danke1xDanke


623
18
443
  05.11.2017 12:24  
Wenn Sie es schafft, mich aus meinen "Freundeskreis" zu drängen, waren es keine Freunde!

Danke1xDanke


24
1
nähe Bodensee
13
  05.11.2017 17:17  
War für dich bestimmt eine Erleichterung. Ein bischen Schadenfreude ist in so nem Fall auch erlaubt, denn automatisch verliert sich der Zorn. Die Frau leidet mit Sicherheit auch und ist bei solch einer psychischen Auffälligkeit ihr eigenes Opfer,. :seufzen

Danke1xDanke

« Strategien im Moment der Eifersucht ? Eifersuchtkontakte mit denen man reden kann » 

Auf das Thema antworten  28 Beiträge  Zurück  1, 2, 3

Foren-Übersicht »Partnerschaft & Liebe Forum »Eifersucht Forum







Partnerschaft & Liebe Forum