» »


201725.07




348
8
65
«  1, 2
Lina111 hat geschrieben:
Hey noch mal.. finde es gut, dass du ihm jetzt eine Mail geschrieben hast ,aber dann musst du ihn jetzt auch in Ruhe lassen.. weißt du bei mir und meinem Therapeuten hat auch sofort die Chemie gestimmt von Anfang an.. als ich damals mal eine Phase hatte ,wo es mir etwas besser ging ,konnten wir auch über belanglose Dinge in der Therapie quatschen wir haben sogar auch über meine Ehe oftmals gesprochen was man da besser machen kann und so weiter und wir lachten auch oftmals über dieselben Witze.. das ist ja alles schön und gut doch es ist halt schwierig ?wenn man das dann vermischt.. ich denke wenn du einen Therapeuten hast wo die Chemie stimmt natürlich i,st das irgendwo seine Arbeit ,aber für ihn ist es dann halt auch einfacher mit dir zu arbeiten ,wenn es einfach passt ..doch du musst dir immer vor Augen
halten (auch wenn du dann zu einem anderen Therapeuten gehst )das ist wirklich nur dein Therapeut ist.. und natürlich hat er charmant und professionell drauf reagiert dann hätte es ja Psychologe es ist ja schließlich sein Job er würde dir in der Hinsicht auch nie wehtun nur er hat die halt jetzt die Grenzen gezeigt.
Vielleicht versuchst du auch mal um der Gefahr aus dem Weg zu gehen da du ja dieses professionelle anziehen findest eine Therapeutin zu finden.
Liebe grüße Lina



Ich weiß nicht ne Frau ist mir suspekt, und ja das weiß ich bei ihm ja irgendwie auch , ich weiß das er mir nie irgendwie weh tun würde, ach ich finde ihn auch echt so anziehend, so Männlich er ist ja auch garnicht so alt. Ich sollte aufhören zu schwärmen ( er ist nur mein Psychologe) Punkt.
Ich denke das dauert ne Weile.

Auf das Thema antworten


  25.07.2017 15:39  
hALLO RAMMA,

Beim durchlesen deiner Texte , ist mir aufgefallen dass du durcheinander schreibst.
Viellecht hängt das mit deiner jetztigen Hilflosigkeit zusammen.

Kann es sein, dass du dir so einen Partner wünschst?
Mit dem du über alles reden kannst , und so weiter.

Mir ist in meiner Therapie für eine kurze Zeit aufgefallen das ich meine Therapeutin sehr gerne zu meiner Freundin gehabt hätte ,denn ich habe keine ehrliche Freundin im realen Leben gehabt.


meine Therapeutin machte mir kurz klar das es nicht möglich wäre weil sie es nicht darf und so würde sie es auch nicht eingehen.
Ich war anfangs sauer au ihr ,habe ihr nichts erzählt . Machte mir mit der Zeit meine GEDANKEn.
Auf den dafolgenen Terminen hatte ich mich etwas geschämt denoch sagte ich ihr nichts machte meine Therapie bei ihr weiter.
Heute ist meine Therapie beendet und ich kann von mir aus sagen. Mir hat zudamaligen Zeit eine Freundin gefällt einen Partner der mich unterstützt aber nicht sie denn ich kenne sie überhaupt nicht Privat sondern nur als Therapeutin





348
8
65
  25.07.2017 16:09  
Ja ich wünsche mir nichts mehr als ein Partner den ich alles anvertrauen kann, der praktisch in vielerlei Hinsicht wie mein Psychologe ist. das weiß ich weil ich mit ihm darüber gesprochen habe, und mein verwirrendes schreiben kommt daher weil ich ja eig irgendwo weiß das er nie mehr als mein Psychologe sein wird aber das Bedürfnis und der Wunsch nach einer erfüllenden Partnerschaft ist so groß das ich das auf ihn übertrage



  25.07.2017 16:15  
DEIN Therapeut ist nicht auf deinen Wunsch eingegangen , sei froh:)
NICHTS GEGEN diesen Mann nur ich denke mal dann hätte er ebenfalls ein Problem .
Tja , ich wünsche dir das du zur Ruhe kommst und vorallem das du eines Tages einen Partner oder Menschen findest der dich unterstütz so nen richtigen Freund, die gibt es .
Habe Geduld mit dir und den anderen MENSCHEN.





348
8
65
  25.07.2017 17:33  
Ja ich hoffe es sehr ich weiß das es solche Männer gibt, ein ehemaliger Arbeitskollege von mir zb in den ich damals verliebt war, wir haben immer noch Kontakt, er ist so ein lieber Rücksichtvoller respektvoller Mann. Und ich schätze ihn sehr und seine Ehrlichkeit ich will ihm das schon immer mal sagen was für ein toller Mensch er ist, da freut er sich bestimmt Ich mag ihn wirklich sehr, und er mich uns zieht es auch immer wieder zu einander hin und wir können uns beide sagen wir mal so mehr vorstellen aber möchten beide keine feste Beziehung. Ist kompliziert



  25.07.2017 17:35  
RAMANA;
wenn ich tharapeutin wäre , würde ich dich uch feuern:) DA WILLST DU EINEN MANN DER alles macht und dich versteht und so weiter , da willst du keine feste beziehung.
Aussichtslos fürs erste:)





348
8
65
  25.07.2017 18:16  
tuffie hat geschrieben:
RAMANA;
wenn ich tharapeutin wäre , würde ich dich uch feuern:) DA WILLST DU EINEN MANN DER alles macht und dich versteht und so weiter , da willst du keine feste beziehung.
Aussichtslos fürs erste:)


Wie meinst Du das mit feuern?



Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser

« Ergotherapie Ideen für konkrete Projekte? Keine Freunde und dadurch eine Depression » 

Auf das Thema antworten  27 Beiträge  Zurück  1, 2

Foren-Übersicht »Partnerschaft & Liebe Forum »Depressionen


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Zerbrochen an der letzten Beziehung

» Beziehungsängste & Bindungsängste

4

1123

30.06.2009

Kinder Nasenspray runtergefallen und zerbrochen

» Agoraphobie & Panikattacken

6

455

20.04.2017

Zutiefst verletzt und zerbrochen durch grobe Lügen

» Liebeskummer, Trennung & Scheidung

20

1317

10.11.2017

Agoraphobie krank geschrieben - Beziehung daran zerbrochen

» Selbsthilfegruppen - Soziale Phobie, Agoraphobie, Angst & Panik

2

771

07.01.2013

Ich fühl mich zum kot

» Reizmagen, Reizdarm & Reizblase Forum

10

957

23.11.2002


» Mehr verwandte Fragen anzeigen