22

Ruby_Coolcastle
Ich weiß nicht was ich machen soll, ich fühle mich seit längerer zeit schon schlecht. Ich esse nichts, bin ständig müde, habe selbstmord gedanken und noch mehr. Ich habe ein paar online tests gemacht, die mir alle gesagt haben das ich depressiv bin. Ich habe meine mutter darauf angeredet doch sie meinte das, dass nicht stimmt und hat es ignoriert. Jetzt überlege ich so einer Notfall Nummer zu schreiben . doch ich habe angst davor. könnt ihr mir helfen? Ich schätze ihr glaubt mir jetzt nicht und denkt so dieses " kleine Mädchen " soll weg gehen. Ich bin aber nicht mehr klein, schreibe hier aber mit Verzweiflung also bitte helft mir.
. Ruby.

22.11.2019 19:51 • 26.11.2019 x 1 #1


17 Antworten ↓


Akinom
Denke du brauchst schon Hilfe,schade das deine Mutter dich nicht ernst nimmt.Heute ist Freitag und somit sind die Praxen alle zu,ob du bis Montag noch warten kannst musst du entscheiden doch dann würde ich als ersten Schritt deinen Hausarzt zu Rate ziehen.Ansonsten gibt es auch Notfallärzte musst du im Internet nachschauen.Sage ihnen wie du dich fühlst und welche Gedankengänge du hast,ich finde es wichtig das du dir Hilfe holst ,es wird dir sicher jemand helfen. Seid wann hast du denn dieses Gefühl? Liebe Grüße

22.11.2019 20:06 • x 1 #2



Hallo Ruby_Coolcastle,

Esse nichts, bin ständig müde & Selbstmord-Gedanken

x 3#3


Lillibeth
Du kannst auch einfach ins nächste Krankenhaus gehen. Sie werden wissen was sie mit Die machen und Dir eventuell etwas geben. Wenn deine Mutter bis lang mit so etwas keine Erfahrung hatte, ist es tatsächlich auch etwas schwer das nachzuvollziehen. Und nein du bist kein kleines Mädchen. Auch ich hatte mit 19 meine ersten Probleme. Hab keine Angst mit Ärzten zu sprechen. Heute kann man mit leichten Medikamenten schon sehr gute Ergebnisse erzielen. Nimmst du eigentlich die Pille? Auch das kann in diesem Alter ganze über Depressionen hervorrufen. Aus diesem Grunde habe ich 30 Jahre lang keine Pille genommen.

22.11.2019 21:14 • x 2 #3


Ruby_Coolcastle
nein ich nehme die pille nicht aber danke für deine hilfe... :/

23.11.2019 09:36 • #4


Ruby_Coolcastle
Ich habe das gefühl jetzt schon seit ca. 2 monaten ..Bin dieses jahr 17 geworden versuche heute nochmal mit meiner mutter zu reden

23.11.2019 09:45 • #5


Anuschka1102
Hallo Ruby

Wie gehts dir heute?
Hast du die Notfall Nummer angeschrieben ?
Hast du darüber nachgedacht ins KH zu gehen?
Auch sehr jungen Menschen darf es schlecht gehen. Je schneller du dir Hilfe suchst umso schneller wird es dir wieder besser gehen.

Lg

23.11.2019 09:46 • x 1 #6


Ruby_Coolcastle
Hey anuschka ( hoffe richtig geschrieben)
Mir gehts heute nicht anders als den anderen tagen, gegessen habe ich derzeit auch nichts ( ist aber auch noch nicht so spät )
Ich habe die Notfall Nummer noch nicht angeschrieben/angerufen...Traue mich noch nicht, deswegen hoffe ich das meine mutter es endlich versteht das ich mit ihr gemeinsam das durchstehen kann..
LG

23.11.2019 09:49 • #7


Akinom
Hallo Ruby,Versuche nochmal mit deiner Mutter zu sprechen und wenn's nicht klappt suche dir bitte Hilfe! Du kannst auch die Telefonseelsorge anrufen ( Nummer Internet) die können dir auch sagen was in diesem Fall zu tun ist oder sagen an wen du dich in deinem Wohnort wenden kannst.
Nehme die Sache bitte Ernst ! Liebe Grüße

23.11.2019 10:06 • x 1 #8


Ruby_Coolcastle
Danke werde ich machen :I

23.11.2019 10:11 • x 1 #9


Anuschka1102
Ok mach das. Rede mit deine Mutter aber wenn sie es immer noch nicht verstehen nimmst du das selbst in die Hand ok ?
Es ist dein Leben deswegen muss du in erste Linie für dich sorgen.
Hey du darfst dich ruhig trauen die Nummer anzurufen. Die Menschen sind super nett und werden dir helfen können. Dafür sind die da.
Berichte uns wie es weiter geht.
Viel Glück mit der Mutter.

23.11.2019 11:05 • x 3 #10


Ruby_Coolcastle
werde ich machen danke

23.11.2019 11:49 • x 2 #11


Carsten1974
Zitat von Ruby_Coolcastle:
Jetzt überlege ich so einer Notfall Nummer zu schreiben . doch ich habe angst davor.


Das ist eine gute Idee, denke ich. Wovor hast Du Angst? Dass Dich Deine Mutter nicht ernst nimmt, ist falsch und unverantwortlich. Mir ist das als Heranwachsender leider auch passiert. Du kannst auch selbst und anonym zu psychosozialen Beratungsstellen gehen. Informationen dazu müsstest Du im Internet finden. Es ist auch schon mal gut, dass Du hier Hilfe suchst!

23.11.2019 12:11 • x 2 #12


Hallo ich glaube du hast zwangsstörung beruhige dich und glaube an gott l

23.11.2019 15:36 • #13


Akinom
Hallo Ruby,was hast du unternommen? Liebe Grüße

23.11.2019 22:52 • x 2 #14


Carsten1974
Zitat von Rel8181:
Hallo ich glaube du hast zwangsstörung beruhige dich und glaube an gott l


Pauschale Ratschläge und Fern-Diagnosen von Laien sind weder seriös, noch hilfreich.

25.11.2019 12:52 • x 5 #15


Abendschein
Zitat von Ruby_Coolcastle:
Ich habe das gefühl jetzt schon seit ca. 2 monaten ..Bin dieses jahr 17 geworden versuche heute nochmal mit meiner mutter zu reden

Ja in Echt.

26.11.2019 15:53 • #16


Ruby_Coolcastle
habe darauf schon geantwortet

26.11.2019 16:01 • #17


Safira
@Abendschein lass es uns doch einfach als Tippfehler abtun ...

26.11.2019 16:08 • x 1 #18





Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser