14

mamilein10
Hallo zusammen
wollte mal Fragen ob ihr schon einen behinderten grad habt bei pschischen Krankheiten man muss ja auch von was leben können wenn man nicht arbeiten mehr kann
Eine bekannte sagte mir das sie pflegegrad 1 erhalten hat lt den neuen pflegestufen wird due psyche auch jetzt stärker berücksichtigt
Man findet auch einen Pflege gradrechner
Eine Betreuung könnze ich mir derzeit auch nicht leisten

25.03.2018 17:45 • 15.08.2019 #1


31 Antworten ↓


GdB 50 aufgrund von schwerwiegender psychischer Leiden (Depressionen). Zum Leben bringt einem das aber nichts.

25.03.2018 18:16 • x 1 #2


mamilein10
Hallo
Ja da hast du wohl Recht nur wenn du arbeitest hast du einen steuerfreibetrag und zahlst weniger steuern Viele die ich kenne haben hier schon Teilerwerbsminderungsrente teil oder voll

26.03.2018 11:25 • #3


petrus57
Ich beziehe seit gut 2 Jahren EU Rente. Behindertenausweis habe ich erst vor gut 2 Monaten beantragt.

26.03.2018 12:04 • #4


mamilein10
Zitat von petrus57:
Ich beziehe seit gut 2 Jahren EU Rente. Behindertenausweis habe ich erst vor gut 2 Monaten beantragt.

Ja dann kannst du danach pflegegrad 1 stellen gibt es neue Bedingungen auch für die Psyche Rente kann ja nur max 3 mal verlängert werden oder bei Erwerbsminderung

26.03.2018 16:03 • x 1 #5


Hallo ihr,

bin schon länger erwerbsgemindert und bekomme Rente. Muss mal fragen, wo beantrage ich denn, ob ich eine Schwerstbehinderung habe oder einen Pflegegrad1? Ich traue mich nicht so auf Ämter allein.

LG Finja

12.08.2019 16:59 • #6


Schlaflose
Schwerbehinderung beim Versorgungsamt und Pflegegrad bei der Krankenkasse.

12.08.2019 17:04 • #7


petrus57

12.08.2019 17:05 • #8


Danke euch, Versorgungsamt ist das Sozialamt? Sorry - kenne mich nicht aus, auch aufgrund meiner Konzentration.

12.08.2019 17:11 • #9


Miami
Zitat von Finja:
Danke euch, Versorgungsamt ist das Sozialamt? Sorry - kenne mich nicht aus, auch aufgrund meiner Konzentration.


Wo ist den dein Bild?

Bevor Du den Antrag abgibst lohnt es sich sich schlau zu machen bezüglich Versicherungen. Einige Komponenten kann man danach nicht mehr nutzen.

12.08.2019 17:19 • #10


DieAlex
Zitat von Miami:
Wo ist den dein Bild?

Miami,das ist nicht Finya mit"y".

12.08.2019 17:31 • x 1 #11


Habt ihr das allein gemacht, einen entsprechenden Antrag gestellt?

12.08.2019 17:42 • #12


Miami
Zitat von DieAlex:
Miami,das ist nicht Finya mit"y".


Oh, Du hast Recht. Glatt verwechselt.

12.08.2019 17:44 • #13


DieAlex
Zitat von Finja:
Habt ihr das allein gemacht, einen entsprechenden Antrag gestellt?

Hallo Finja

Ich habe beim Versorgungsamt angerufen, mit der Bitte um einen Antrag auf Schwerbehinderung.
Du musst dann einiges ausfüllen und Arztberichte beifügen bzw.fordert das Versorgungsamt die Unterlagen bei den jeweiligen Ärzten an,wenn du nix hast.

Auch,wenn du körperliche Beschwerden hast,welche schon länger als 2 Jahre bestehen,gib das bitte alles an.
Du musst natürlich eine Diagnose zu deinen Beschwerden haben.


@Miami
Kann schon vorkommen.
Ich hatte die beiden auch schon mal verwechselt.

12.08.2019 17:48 • #14


Ich habe den Grad der Behinderung über den VDK gemacht. Dazu kann ich nur raten. Die kennen sich aus und helfen dir auch beim Widerpruch, wenn der Antrag abgelehnt wurde.

12.08.2019 17:51 • #15


petrus57
Zitat von Finja:
Habt ihr das allein gemacht, einen entsprechenden Antrag gestellt?


Ich hatte das Online gemacht.

12.08.2019 18:13 • #16


Danke euch. Ich weiß nicht, wie es euch geht. Für mich bedeutet das alles Stress, was ihr beschrieben...

12.08.2019 18:48 • #17


Zitat von Finja:
Danke euch. Ich weiß nicht, wie es euch geht. Für mich bedeutet das alles Stress, was ihr beschrieben...

Hast du niemand der dir dabei hilft? Ich mach alles was mit Ämtern zu tun hat mit dem SPDI

12.08.2019 19:07 • #18


Naja, ich könnte meine Kinder fragen, ob sie mir helfen oder eben den SPD. Danke für den Tipp. Allein traue ich mich nicht so...

12.08.2019 19:21 • #19


Robinson
Ich habe grade EU-Rente beantragt.
Die Dame dort war sehr unfreundlich.
Das ganze Klima dort war schroff.
Schon am Empfang die erste patzige Bemerkung.
Die wollten den Namen einer Firma, wo ich vor 25 Jahren ein halbes Jahr gearbeitet hatte...ahja...
1000 Unterlagen, und doch fehlte noch was.
Und ich kann mich schon so auf nix konzentrieren.
Das hat System, denke ich.

Naja, habs durchgezogen, war aber nächsten Tag völlig fertig.
Einfach freundlich aber Stur sein hilft.

12.08.2019 21:32 • x 3 #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag