Pfeil rechts
81

Flousen
Zitat von Sauregurke:
Das mit morgens geht mir auch so das ist leider der erste Gedanke früh hoffentlich passiert mir heute nichts und dann horcht man in sich rein ...
Das hab ich auch immer wieder. Bei jedem Pieks direkt Alarm..

22.04.2021 18:00 • x 1 #41


Sauregurke
Aber er kommt stellen weise natürlich auch auf Arbeit ich habe viel mit unter Strom stehenden Weide Zaun und Draht zu tun ich hatte am Anfang dermaßen Panik das der Strom einen Herzinfarkt auslösen könnte ,und als es mich dann doch das erste Mal getroffen hat war ich für den Rest des Tages nicht mehr fähig klar zu denken weil ich so ne Angst hatte vor allem vor Zuhause war mir bange ,was wenn der Infarkt kommt und keiner da zum helfen.

22.04.2021 18:04 • #42



Arbeit Segen oder Belastung?

x 3


Zitat von Celinamaria:
Aber kommen Depressionen dann nicht irgendwann mit dazu? Also ist es nicht so das jede Psychische Erkrankung eine Begleiterkrankung hat, also wie ...


Ich denke das ist so. Ich habe starke Angstattacken mit Todesängsten und der ganzen Palette mit Symptomen.
Diese Dauersymptome wird dann wohl die Depression sein.

22.04.2021 18:08 • x 4 #43


Flousen
Zitat von SchwereGedanken:
Ich denke das ist so. Ich habe starke Angstattacken mit Todesängsten und der ganzen Palette mit Symptomen. Diese Dauersymptome wird dann wohl die ...
Genau. Weil sie die Lebensqualität einschränkt.

22.04.2021 18:10 • x 1 #44


Schnubbi75
Zitat von Celinamaria:
Aber kommen Depressionen dann nicht irgendwann mit dazu? Also ist es nicht so das jede Psychische Erkrankung eine Begleiterkrankung hat, also wie ...
Ich habe die generalisierte angststörung wo alles schon richtig manifestiert ist dazu gesellt sich in schweren Zeiten auch eine Depression

22.04.2021 18:10 • x 2 #45


Schnubbi75
Zitat von Flousen:
Das hab ich auch immer wieder. Bei jedem Pieks direkt Alarm..
man ist immer in einem Alarmzustand

22.04.2021 18:12 • x 1 #46


Schnubbi75
Dieser Alarmzustand raubt einem alle Kraft

22.04.2021 18:12 • x 1 #47


Sauregurke
Ja kann ich für mich so bestätigen diese ständige Angst hat mich irgendwann so gelähmt das ich nicht im Stande war früh oder den ganzen Tag eigentlich aufzustehen um irgendwas zu machen man hat sich im Bett verkrochen und verfiel immer mehr in Selbstmitleid und Depressionen.

22.04.2021 18:12 • x 2 #48


Zitat von Flousen:
Genau. Weil sie die Lebensqualität einschränkt.


Das das so schnell gehen kann ist schon heftig. Im Dezember wieder erste Panikattacke und die letzten paar Wochen wurde es immer schlimmer.

22.04.2021 18:18 • x 2 #49


Zitat von Schnubbi75 :
Dieser Alarmzustand raubt einem alle Kraft


Da gebe ich dir Recht. Es ist so anstrengend.

22.04.2021 18:19 • x 2 #50


Seal79
Zitat von Flousen:
Es geht, Druck auf der Brust und im Hals. Hab aber nur 3 Stunden geschlafen Dank des 24H Blutdruckmessgeräts. Danke der Nachfrage.



Dann wünsche ich dir heute Nacht mehr als 3 Stunden Schlaf ...mit "ohne" der Gerät

22.04.2021 18:20 • x 2 #51


Flousen
Zitat von Seal79:
:daumenhoch: Dann wünsche ich dir heute Nacht mehr als 3 Stunden Schlaf ...mit ohne der Gerät
Merci..

22.04.2021 18:21 • x 2 #52


Seal79
Zitat von Sauregurke:
Das mit morgens geht mir auch so das ist leider der erste Gedanke früh hoffentlich passiert mir heute nichts und dann horcht man in sich rein ...


Erwartungshaltung ist das. Und wenn man die Kurve nicht bekommt dann artet das aus und bei viel Pech ist der ganze Tag im Eimer.

22.04.2021 18:34 • x 1 #53


Schnubbi75
Zitat von SchwereGedanken:
Da gebe ich dir Recht. Es ist so anstrengend.
Erschöpfung vom aller feinsten

22.04.2021 18:55 • x 1 #54


Seal79
Zitat von Schnubbi75 :
Erschöpfung vom aller feinsten


Wenn ihr euch weiter gegenseitig hochpuscht dann wird es bestimmt nicht besser.

22.04.2021 19:02 • x 2 #55


Schnubbi75
Zitat von Seal79:
Wenn ihr euch weiter gegenseitig hochpuscht dann wird es bestimmt nicht besser.
ja das schon kla man muss gucken das man die Kurve kriegt und es schafft wieder am normalen Leben teilzunehmen

22.04.2021 19:05 • x 1 #56


sonny87
Zitat von Sauregurke:
Das mit morgens geht mir auch so das ist leider der erste Gedanke früh hoffentlich passiert mir heute nichts und dann horcht man in sich rein ...


Hab das manchmal auf der Arbeit und denke oh man was wenn dir jetzt was passiert, ein Teufelskreis... oder beim essen auf der arbeit alle sitzen und essen und ich total angespannt...

23.04.2021 10:19 • x 1 #57

Sponsor-Mitgliedschaft

Sauregurke
Hallo, Ja genau so , man geht zum Frühstück lacht schwatzt und plötzlich ein Stich ein Druck und sofort schaltet der Kopf auf Panik und man wird plötzlich so ja nervös man will innerlich das alle sofort ruhig sind und auf einen aufpassen oder man will weg irgendwo sich hinsetzen oder besser hinlegen um auf die nächste Runde zu warten

26.04.2021 04:00 • #58


moo
Wenn mir seinerzeit jemand gesagt hätte: es kommt auf Deinen Fokus an! hätte ich mit dieser (völlig zutreffenden) Aussage nichts anfangen können. Angst und Panik werfen jegliche Vernunft über den Haufen. Diese regelmäßige Erfahrung erzeugt zusätzlich Scham und Wut (sofern dafür überhaupt noch Platz ist).

Ich halte nicht viel vom Annehmen der Angst. Aber auch nicht vom Negieren. Meine Lösung war das Anschauen der Angst (!). Nicht der körperlichen Symptome.

Je ruhiger und offener ich dem ängstlichen Geist Gehör und Gespür schenkte, umso klarer wurden mir meine (!) Ursachen bewusst.

26.04.2021 05:19 • x 2 #59


Thomass
Hallo heute muss ich mich auch mal wieder dazu melden.
Heute morgen wach geworden schon Kopfschmerzen usw richtig schlechtes Gefühl. Dann ins Auto richtig Arbeit und direkt überlegt wie ich mich raus rede das ich frei machen kann. Ich stand schon auf dem Parkplatz konnte nicht rein gehen Wahnsinn. Ich bekomme einfach nicht den hintern hoch.

26.04.2021 07:30 • #60



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag