Pfeil rechts

Ich muss mal fragen. Was in der Richtung liest man ja oft. Bei mir ist es so, ich hab immer so ein Ziehen links in der Brust. Also praktisch unter der Brust links nach außen hin und so von der Fläche her wie eine Hand.

Nun ist das aber nicht nur immer mal, sondern quasi Dauerzustand. Das zieht den ganzen Tag an der Stelle und das schon wieder seit Wochen. Schon wenn ich früh aufstehe. Und irgendwie fühlt es sich etwas an wie Muskelkater, was ja aber wohl kaum sein kann.

Untersucht ist ja alles, Herz, Blutdruck, 24h EKG, Puls, alles i.O. Aber was kann das sein? Hat das so in der Form noch jemand? Eine Bekannte (Krankenschwester) sagte mal, an der Stelle ist kein Herz und wenn, dann ist ein Schmerz oberhalb der Brust links in Richtung Schulter. Tröstet allerdings wenig. Alles was links ist, da denkt man ja automatisch an das Herz.

29.06.2011 12:22 • 04.07.2011 #1


5 Antworten ↓


Schlaflose
Hallo Crazy,

das könnte ganz einfach eine Neuralgie sein. Das ist im Prinzip wie eine Rückenverspannung, nur halt an der Seite, an den Rippen. Kann sich auch in Form von Stichen bemerkbar machen. Ich habe so etwas auch oft. Dann nehme ich 2-3 Tage Diclofenactabletten und das hört dann auf.

29.06.2011 12:36 • #2



Ziehen in der Brust links

x 3


Hallo crazy,

bei mir ist es genauso nur auf der rechten Seite. Das habe ich auch schon lange und auch schon röntgen, EKG usw. hinter mir alles ohne Befund. Der Orthopäde meinte, dadurch dass ich einen Bandscheibenvorfall habe, könnte es durch falsche Haltung(Schonhaltung) zu Verspannungen kommen. Außerdem arbeite ich am Computer und auch hierdurch kann es zu Verspannungen und der bereits erwähnten Intercostalneuralgie kommen. Ich gehe momentan zur Physiotherapie und danach habe ich für ein paar Tage Ruhe, wenn ich Übungen zuhause dann aber nicht mache, geht es relativ schnell wieder los.
Also da du ja alle Untersuchungen auch gemacht hast kann ich dir im Prinzip nur den Gang zum Orthopäden oder Chiropraktiker empfehlen und lass dir Physio verschreiben, wenn möglich.

Grüße

29.06.2011 12:48 • #3


Danke. Ja, ich gehe auch davon aus, es ist was in der Richtung und Herz kann es nicht sein. Aber man denkt halt automatisch dran, weil es links ist.
Physiotherapie war ich gerade, aber wegen HWS. Aber ich gehe eh noch mal zur Orthopädin.

29.06.2011 13:02 • #4


jadi
crazy physiotherapie...termin machen bist verspannt da teilen doch das leid....

hier hab ich noch was zum lesen...:

http://board.gulli.com/thread/903641-meine-linke-seite-tut-weh-hammer-gedicht-von-einem-tuerkischen-dichter/

29.06.2011 13:16 • #5


huu crazy

hab dass auch ganz oft, war deshalb auch vorm halben jahr bei kardio und er meinte dass könnte von der wibelsäule kommen. verspannungen, blockaden etc. und dan nwar ich beim orthopäden und hab links im halswirbel blockaden, also gehe ich davon aus dass es daher kommt , er hat mir geraten zu schwimmen!!

lg

04.07.2011 19:40 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier