Pfeil rechts
2

Hallo ihr Lieben,

seit einiger Zeit habe ich wieder verstärkt mit Schmerzen im Bauchraum zu kämpfen. Zur Zeit mehr im Oberbauch (Magengegend bzw.), manchmal auch im Unterbauch. Meine Therapeutin sagte was von posttraumatischer Belastungsstörung. Hatte allerdings auch schon eine Gallen-OP und habe einen Reflux. Im Unterbauch hatte ich auch schon einige OP-s hinter mir. Myome sind auch vorhanden.
Dann konnte ich vor ein paar Wochen auf einmal nicht mehr laufen, Schmerzen im Knie und im Oberschenkel seitlich. War schon beim Orthopäden wegen Bandscheibenvorfällen in der HWS und LWS. Mit Kopfschmerzen habe ich auch ab und zu zu kämpfen und manchmal kann ich meinen Kopf nicht mehr seitlich drehen.
Soll jetzt nochmal zum Orthopäden von meinem Doc aus. Das mit den Magenbeschwerden hatte ich auch angesprochen.

Demnächst habe ich meinen letzten Termin bei meiner Therapeutin. Also in ca. 2 Wochen.

Danke für´s lesen.

Liebe Grüße
Finja

20.05.2016 10:00 • 26.05.2016 #1


15 Antworten ↓


Hotin
Hallo Finja,

es tut mir Leid, das Du Dich aktuell gar nicht so gut fühlst.

Was bitte, machen wir denn mit Dir?

Wirst Du heute mal in die Sonne gehen?

Viele Grüße

Bernhard

21.05.2016 10:01 • #2



Wiederkehrende Schmerzen

x 3


Hallo Bernhard

freue mich, von dir zu lesen. Wie gehts dir denn? Danke für deine Zeilen.

Am Wochenende wwar sehr schönes Wetter und wir hatten eine tolle Zeit mit den Kindern. Wir waren am See und ich freute mich sehr, dass ich mal wieder schwimmen konnte. Nachmittags fuhren wir noch mit dem Boot und es machte Spaß. Danach war ich nochmal schwimmen gegangen, weil das liebe ich. Ich habe zwar nicht so die Kraft, aber macht ja nichts. Anfangs war es noch kühl, aber ich war langsam ins Wasser gegangen und als ich drin war, war es ganz angenehm. Sonntagabend war ich dann so geschafft und müde, das ich mich dann auch zurückzog. In der Nacht fingen allerdins wieder die Kopfschmerzen an.

Wie du siehst, mache ich auch einiges. Und in ein paar Wochen haben wir noch ein paar gemeinsame schöne Tage mit den Kindern am Wasser und Strand und drauf freue ich mich sehr. Bin nämlich eine Wasserratte.

Was hast du denn am Wochenende gemacht?

Herzlichst Finja.

23.05.2016 07:28 • #3


waage
Morgen liebe finja,

schön von dir zu lesen, deine Zeilen lesen sich gut..und hört sich nach einem schönen WE an. Gehts deinem Bauch besser? Habe damit auch z.Z Probleme...

schönen Tag für dich..

L.G. Waage

23.05.2016 07:33 • #4


Liebe waage, danke dir. Ja es geht erstmal wieder besser meinem Bauch. Was hast du denn für Beschwerden? Wünsche dir auch gute Besserung und einen gute Woche.

Liebe Grüße
Finja.

23.05.2016 08:40 • #5


waage
Liebe finja, ich habe so komisches Druckgefühl im Unterbauch...hatte ich auch schon öfters.

Wünsche dir auch eine gute Woche...

Liebe Grüße

Waage

23.05.2016 08:43 • #6


Hotin
Hallo Finja,
es hört sich gut an, was du schreibst.
Ich habe am Wochenende leider weniger in Bewegung gemacht.
Muss auch immer wieder nachts arbeiten.
Trotzdem geht es mir gut dabei

Herzliche Grüße an Dich

Bernhard

23.05.2016 08:51 • #7


@ waage

Ein Druckgefühl mehr im Blasenbereich?

@ Hotin

Schön, dass es dir gut geht.
Ich dusche/bade zur Zeit nur zweimal am Tag. Nur manchmal ist es mehr. Aber ist schon besser geworden.

Gute Nacht euch zwei.

LG Finja

23.05.2016 22:58 • x 1 #8


waage
Morgen zusammen,

@finja, ist wohl mein Reizdarm, nicht die Blase...nehme Heilerde...hat mir schon öfters geholfen.

Liebe Grüße

Waage

24.05.2016 07:22 • #9


Hotin
Hallo Finja,

Dir scheint es ja gut zu gehen. Und wie schnell Du das hin bekommen hast.
Hast Du immer so ein Tempo drauf? Du bist Deine beste Therapeutin.
Hättest Du dir das jemals vorstellen können?
Das wird jetzt Dein Sommer. Freut mich sehr für Dich.
Das wird noch viel besser werden.

Viele Grüße

Bernhard

24.05.2016 07:25 • #10


Danke waage und Hotin.

Ja das geht bei mir manchmal schnell. Danke, dass du mir das schreibst. In ein paar Wochen haben wir mit den Kindern und unserem Enkel ein paar schöne Tage am Wasser und Strand. Ich freue mich schon sehr, besonders auch, dass ich schwimmen kann.

Aber manchmal mischen sich bei mir auch Gedanken, dass ich das mit meinem Enkel nicht so schaffe, weil ich schnell erschöpft bin. Möchte aber meine Kinder nicht enttäuschen. Versteht ihr das?

LG Finja

24.05.2016 14:53 • #11


waage
liebe finja, verstehe ich gut...mach`e wie du kannst und genieße mit deinen Kindern die Zeit...ich denke nicht das du sie enttäuscht..

Liebe Grüße

Waage

24.05.2016 17:49 • #12


Hotin
Hallo Finja,

Zitat:
Aber manchmal mischen sich bei mir auch Gedanken, dass ich das mit meinem Enkel nicht so schaffe,
weil ich schnell erschöpft bin.


Das ist nicht schwer zu verstehen. Ich habe das auch manchmal, besonders wenn ich müde bin.
Es ist ein Sondergefühl der Angst. Du kannst Dir das Gefühl
anhören, es sollte Dich aber nicht erschrecken.

Mach einfach mal so weiter. Wird schon richtig sein.

Einen schönen Abend für Dich

Bernhard

24.05.2016 18:48 • #13


Icefalki
Huhu Finja,

Belaste dich dich mit den Gedanken, es nicht schaffen zu können..du machst das, was dir gut tut. Ich bin mir sicher, dass das deine Kinder voll verstehen.

Und Schmerzen sind nunmal sehr belastend. Das alleine reicht schon, negative Gedanken, oder fit sein wollen, mit aller Kraft, zieht dich nur runter.

Also, schön gemütlich das tun, was dir gut tut.

24.05.2016 19:31 • #14


Danke ihr Lieben, ihr habt recht. Werde ich so machen.

Gestern Abend hatte ich wieder Schmerzen, aber war auszuhalten.

@ waage

Zur Zeit habe ich mit meiner Blase und Reizdarm eher Ruhe, zum Glück.

Gestern hatte mich noch eine Freundin angerufen, worüber ich mich sehr gefreut hatte und wir haben uns was für Samstag ausgemacht, freue mich. Und heute treffe ich meine Schwester.

LG

25.05.2016 05:05 • x 1 #15


Hätte mal noch ne Frage,

hattet ihr schon Erfahrung mit einem Schmerztherapeuten?

26.05.2016 12:41 • #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel