Pfeil rechts

Schönen Abend dir ,
Nunja man liest einiges was passieren kann ... Schweißausbrüche habe ich öfters...

24.12.2014 18:06 • #21


Und oft ist der Übergang zwischen krank und gesund fließend ..man fühlt sich nicht ganz fit .. Manchmal fühlt man sich auch nicht fit obwohl man gesund ist ... Das is eben schwierig festzulegen wasdas richtige ist

24.12.2014 18:09 • #22



Virale Erkältung verschleppt / Bakterien einnisten?

x 3


Carcass
Innerhalb von 10 Minuten haute es mich heute extrem um, Bronchitis, gute Nacht Marie!

25.12.2014 17:33 • #23


Oh gute Besserung
Bei sowas ist es ja klar Sport zu meiden ... Aber ich finde mich halt in einer Zwickmühle wieder ... Ich fühl mich fit außer dieser kratzige Hals der in der Vergangenheit 2 mal bakterien drin hatte ...

25.12.2014 17:46 • #24


Deshalb hoffe ich hier im Forum auf erfahrenere Leute im Umgang mit Sport und Krankheit ... Was mich die Tage beschäftigt hat war dass ich Vllt eine chronische Mandelentzündung haben könnte die nur leichte Schmerzen bereitet ... Es Haben aber zwei Ärzte und ein hno gemeint meine Mandeln wären groß aber dürften im Hals bleiben

25.12.2014 17:48 • #25


Carcass
Dank die Pete Ich rassel und pfeife aus dem letzten Loch Würde jetzt keinen Sport machen

25.12.2014 18:08 • #26


Ja aber angenommen du fühlst dich gut hast aber lange pausiert wegen Krankheit und bist dir nicht sicher ob alles weg ist .. Wartest aber schon seit Wochen ... Wann würdest du wieder loslegen ohne eine Gefährdung zu riskieren ... Jeder Arzt sagt man muss das selbst fühlen

25.12.2014 18:35 • #27


Carcass
Jap ich bin ähnlich

25.12.2014 19:35 • #28


3 Tage fieberfrei, dann raus an die Luft und dann vorsichtig steigern, dann kann nichts daneben gehen

25.12.2014 19:37 • #29


Ich hatte streptokokken sowie staphylokokken und niemals Fieber ... Ich bin nur zum Arzt weil ich 2 Tage kaum aufstehen konnte ...

25.12.2014 20:25 • #30


10 bis 20% gesunde Menschen tragen diese Streptokokken im Rachen, ohne dass sie in diesem Moment krank machen. Auch bei einer Halsentzündung, bei der Streptokokken nachgewiesen werden, kann es sich um einen Virusinfekt mit zufällig gleichzeitig anwesenden Streptokokken handeln.


...und 25 bis 30 % aller Menschen haben auf der Haut und in den oberen Atemwegen Staphylokokken, ohne dass die den Menschen krank machen

25.12.2014 20:35 • #31


Das sagt einem natürlich keiner ..
Aber woher kommen dann seit 3 Monaten meine Halsschmerzen ?

25.12.2014 20:40 • #32


ja, das muss eben abgeklärt werden, von Aphten bis zu Pilzerkrankungen oder immer wieder kleine Verletzungen im hinteren Bereich durch harte Nahrungsmitteln.
Nicht außer Acht zu lassen sind solch diffuse Beschwerden auch ausgehend von der Halswirbelsäule, das kommt sehr oft vor. Schmerzen, Kloßgefühle, Schluckbeschwerden allgemeiner Natur, das kann alles die HWS auslösen.

Auch chronische Entzündungen durch Nikotin oder durch Alk. sind möglich.
Weiters auch etwaige Medikamente können chronische Überempfindlichkeiten auslösen.

25.12.2014 20:43 • #33


Zunächst war ich ja beim hno der hat einen Abstrich gemacht und meinte eben die Bakterien sind schuld ... Halswirbelsäule und Rücken sind mega verspannt ( Wen wunderst ) 3 Monate kein Sport ... Mandeln sind jedoch meistens leicht gerötet ... Ich will einfach wieder Sport machen können aber habe diese Angst dass es aufs Herz geht ...

25.12.2014 20:48 • #34


Dann würde ich dir einfach raten, sprich mit deinem Hausarzt darüber, teile ihm deine Sorgen mit. Er wird dich am besten kennen und dir dann bezüglich deines Sports Auskunft erteilen können, so würde ich das machen.

LG

Gerd

25.12.2014 21:25 • #35


Ich hab mit Hausarzt , hno und Kardiologe gesprochen alle 3 meinten wenn ich mich subjektiv gesund fühle geht das wieder .. Nur wann ist das der Fall ? Mein Hals kratzt und müde bin ich seit 3 Monaten mal mehr mal weniger ... Ist das dann schon krank oder ist das einfach nur Müdigkeit ... Es ist einfach schwer das zu entscheiden ... Und wenn ich nun mich ok fühle und einmal zum Sport gehe aber es sich herausstellt dass doch nicht alles gut ist ? Hab ich dann bereits mein Herz kaputt gemacht ?

26.12.2014 03:03 • #36


Pete nein du hast dein Herz dann nicht kaputt gemacht. Dein Herz ist erst dann in Mitleidenschaft gezogen, wenn sich bei einer Infektion die Bakterien verschleppen und auf das Herz schlagen. Das heißt ja nicht, dass bei jeder Infektion dein Herz in Gefahr ist. Es gibt gewisse Umstände, wo es sein kann.
Ich denke, die größere Gefahr bei dir ist, dass du aus deinem Angstkreis nicht mehr rauskommst und du dir dadurch das Leben zur Hölle machst.

Ich kann dir nur empfehlen, 3 Ärzte (davon 2 Fachärzte) haben dir gesagt, dass alles in Ordnung ist, nimm dich am Kragen und gehe in die frische Luft, mach wieder leichtes Aufbautraining und steigere dann. Du wirst dann sehen, dass sich dein Körper wieder wohlfühlen anfängt und dass deine Gedanken (Gedankenkarussell) wieder verschwinden wird.

Einen schönen Feiertag!

Gerd

26.12.2014 09:09 • #37

Sponsor-Mitgliedschaft

Was versteht man denn unter verschleppt ? Für mich bedeutet dass auf lange Zeit nicht gesund zu werden und da ich seit 3 Monaten mich da rumquäle ist das ganze etwas blöd .... Beim zweiten Mal mit den streptokokken ging es mir jetzt nicht wirklich schlecht ... Haben das echt auch gesunde Menschen im Hals ? Wieso geht es bei denen nicht aufs Herz ?
Du siehst ich habe Fragen über fragen ...

26.12.2014 11:47 • #38


Nein Pete,
hier muss einmal Schluss sein. Um das ganze zu erklären, würde es den Rahmen hier sprengen und du würdest nur noch unsicherer werden.
Solche Abläufe zu wissen, darf man kein Ängstler sein. Bitte verstehe das und vertraue den Ärzten und deinem Körper.
Fange jetzt zu leben an, genieße es und versuche deine Angst zu überwinden.

Alles Liebe und Gute

26.12.2014 12:01 • #39



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel