Pfeil rechts
21

Sonja77
Zitat von turbino12:
Hallo Nein von der LWS noch nie nur bei der HWS und natürlich Kopf.Meinst du das würde allenfalls Sinn machen? Schmerzen im Rücken hatte ich bisher nie gross. Hat den die LWS Einfluss auf Finger?

Hallo mein lieber!

Die lws hatt eine ganze Menge Einfluss auf unseren Körper...ich habe eine kaputte lws und zum teil massive Symptome von denen ich nie gedacht hätte die kämen vom rücken

01.08.2020 12:07 • x 1 #21


turbino12
Zitat von NIEaufgeben:
Hallo mein lieber!Die lws hatt eine ganze Menge Einfluss auf unseren Körper...ich habe eine kaputte lws und zum teil massive Symptome von denen ich nie gedacht hätte die kämen vom rücken


Echt? Das muss ich mal meinen Arzt fragen ob ich das machen darf.. Was hattest du den für Beschwerden? Also das Ding ist Verspannungen sieht man ja nicht im MRT nehme ich mal an, aber ich sitze halt wirklich bei der Arbeit jeden Tag 8 Stunden am Pc und bin sonst auch viel am Handy. Mir schlafen nach 10 Min direkt schon die Beine ein. Das mit der Hand mit dem Mittelfinger wo es sich eben so anfühlt wie wennn ich ein Pflaster um den Finger habe geht mir richtig auf den Zeiger. Man schaut dann auch immer drauf... Ich habe das mal an den Lippen dann nach einer Eoche am Zeigefinger so wandernd halt. Sonst geht es mir eigentlich besser. Also im Vergleich zu früher.. Geht es dir auch gut?

01.08.2020 12:15 • x 1 #22



Taubheitsgefühle an verschiedenen Stellen

x 3


Sonja77
Zitat von turbino12:
Echt? Das muss ich mal meinen Arzt fragen ob ich das machen darf.. Was hattest du den für Beschwerden? Also das Ding ist Verspannungen sieht man ja nicht im MRT nehme ich mal an, aber ich sitze halt wirklich bei der Arbeit jeden Tag 8 Stunden am Pc und bin sonst auch viel am Handy. Mir schlafen nach 10 Min direkt schon die Beine ein. Das mit der Hand mit dem Mittelfinger wo es sich eben so anfühlt wie wennn ich ein Pflaster um den Finger habe geht mir richtig auf den Zeiger. Man schaut dann auch immer drauf... Ich habe das mal an den Lippen dann nach einer Eoche am Zeigefinger so wandernd halt. Sonst geht es mir eigentlich besser. Also im Vergleich zu früher.. Geht es dir auch gut?

Danke,mit Höhen und tiefen aber ich lebe hahahahahah

Ich hatte immer ein bein was mir eingeschlafen war,und weh tat..das ganze bein von oben bis unten..das gleiche im Arm und der Hand...bis man dann irgendwann das erste MRT lws machte und sah das ich drei Bandscheibenvorfälle habe Plus starke Arthrose in der lws.....damals dachte man an alles andere aber nicht an den rücken...

01.08.2020 12:29 • x 1 #23


@torbino nein Verspannungen sieht man nicht,es hilft eine Physiotherapie und Wärme.
Progressive Muskelentspannung hat mir sehr geholfen und wenn es gar nicht geht helfen Muskelrelexantien.

01.08.2020 12:36 • x 2 #24


turbino12
Zitat von Annalehna:
@torbino nein Verspannungen sieht man nicht,es hilft eine Physiotherapie und Wärme.Progressive Muskelentspannung hat mir sehr geholfen und wenn es gar nicht geht helfen Muskelrelexantien.


Vielen Lieben Dank für deine Nachricht. Hattest du das selbe mit diesen Missempfindungen?

01.08.2020 14:53 • #25


Ja ich habe das aber schon mehrmals geschrieben,ich habe Fibromyalgie und das sind auch teilweise Muskelschmerzen.

01.08.2020 14:55 • x 1 #26


Sonja77
Lieber turbino....
Pass gut auf dich auf,nicht das du wieder zusehr in deiner Angst hängen bleibst .

Denn das möchte ich nicht...
Lass die Angst nicht zu gross werden .

01.08.2020 15:02 • x 1 #27


turbino12
Zitat von NIEaufgeben:
Lieber turbino....Pass gut auf dich auf,nicht das du wieder zusehr in deiner Angst hängen bleibst . Denn das möchte ich nicht...Lass die Angst nicht zu gross werden .


Vielen Dank Liebe NieAufgeben. Ja da hast du absolut Recht. Ich muss da sehr aufpassen. Du kennst es ja auch. Man denkt es ist wieder alles gut und es kann einen wieder einholen, je nach dem was bei mir halt häufig ist. Sobald ich keine anderen Sorgen mehr habe und eigentlich alles Perfekt ist im Leben, kommt wieder diese Angst.

Wie du ja merkst war ich in den letzten Monaten wenig Aktiv im Forum. Wenn es mir relativ gut geht befasst man sich automatisch auch nicht mehr so mit diesem Thema.

Es ist aber beruihgend zu lesen, dass ich nicht der einzige bin der Beschwerden hat. Du weisst ja noch letztes Jahr mit der nvCJK, dass war für mich eine ganz schlimme Zeit und so schlimm wie damals ist es jetzt zwar nicht mehr, aber man merkt das es leider noch nicht ganz vorbei ist. In dieser Zeit habe ich glaub auch viele User getriggert.
Mein Hausarzt kennt einen sehr guten Psychiater. Ich werde dort nun angemeldet, jedoch geht es noch 3 Wochen bis zum Termin. Ich gehe da aber nicht nur wegen meiner Hypochondrie. Bei mir ist es leider so, dass ich mich in alles sehr schnell reinsteigere, also klar Krankheiten aber eben auch andere Dinge wo ich mir übermässig Sorgen mache. Weiss nicht ob du das eventuell auch kennst?

Zum Glück habe ich meinen Arbeitsplatz immer noch, wo ich wirklich sehr glücklich darüber bin, denn es ist teilweise schwer und fast unmöglich sich in akuten Phasen auf die Arbeit zu konzentrieren.

01.08.2020 15:26 • x 1 #28


Sonja77
Zitat von turbino12:
Vielen Dank Liebe NieAufgeben. Ja da hast du absolut Recht. Ich muss da sehr aufpassen. Du kennst es ja auch. Man denkt es ist wieder alles gut und es kann einen wieder einholen, je nach dem was bei mir halt häufig ist. Sobald ich keine anderen Sorgen mehr habe und eigentlich alles Perfekt ist im Leben, kommt wieder diese Angst. Wie du ja merkst war ich in den letzten Monaten wenig Aktiv im Forum. Wenn es mir relativ gut geht befasst man sich automatisch auch nicht mehr so mit diesem Thema.Es ist aber beruihgend zu lesen, dass ich nicht der einzige bin der Beschwerden hat. Du weisst ja noch letztes Jahr mit der nvCJK, dass war für mich eine ganz schlimme Zeit und so schlimm wie damals ist es jetzt zwar nicht mehr, aber man merkt das es leider noch nicht ganz vorbei ist. In dieser Zeit habe ich glaub auch viele User getriggert.Mein Hausarzt kennt einen sehr guten Psychiater. Ich werde dort nun angemeldet, jedoch geht es noch 3 Wochen bis zum Termin. Ich gehe da aber nicht nur wegen meiner Hypochondrie. Bei mir ist es leider so, dass ich mich in alles sehr schnell reinsteigere, also klar Krankheiten aber eben auch andere Dinge wo ich mir übermässig Sorgen mache. Weiss nicht ob du das eventuell auch kennst?Zum Glück habe ich meinen Arbeitsplatz immer noch, wo ich wirklich sehr glücklich darüber bin, denn es ist teilweise schwer und fast unmöglich sich in akuten Phasen auf die Arbeit zu konzentrieren.

Ich bin mir absolut sicher das du es schaffen wirst...

Ich glaub an dich,du hast schon wahnsinnige Fortschritte gemacht...
Echt toll....

Mach weiter so..

Und das du nun zur Therapie gehen wirst finde ich sehr gut ..
Wir wollen ja nicht das es nochmals wie letztes Jahr wird.

Aber zum Glück gibt es dieses forum...
Da ist immer jemand der einen auffängt und man ist nicht alleine...

01.08.2020 16:09 • x 1 #29


turbino12
Zitat von NIEaufgeben:
Ich bin mir absolut sicher das du es schaffen wirst...Ich glaub an dich,du hast schon wahnsinnige Fortschritte gemacht...Echt toll....Mach weiter so..Und das du nun zur Therapie gehen wirst finde ich sehr gut ..Wir wollen ja nicht das es nochmals wie letztes Jahr wird. Aber zum Glück gibt es dieses forum...Da ist immer jemand der einen auffängt und man ist nicht alleine...



Das hast du sehr schön geschrieben! Bin auch wirklich Froh darüber das es dieses tolle Forum gibt

01.08.2020 17:01 • x 1 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel