Pfeil rechts
3

Hallo Zusammen ich bin neu hier und hoffe hier auf Hilfe oder auch gleichgesinnte die so was haben oder hatten.
Ich bin 28 und hab viel mit Angst und Depressionen zu tuen.
Nur seit neustem habe ich linke arm schmerzen und herzstiche ab und zu. Daher hab ich Angst und steigere mich unheimlich in den Sachen rein.
War auch im Krankenhaus haben ekg gemacht bluttest und Blutdruck gemessen. Alles wäre ok auch schulter und arm haben sie geröntgt alles ohne Befund .
Aber warum tuen mir die Sachen weh kann man schmerz sich einbilden ? Ich hab nur solche ansgt zu sterben. Der Ärzte haben mich beruhigt aber zuhause wieder stiche und sofort wieder Panik das stimmt nicht was die untersucht haben. Hoffe ihr könnt mir helfen oder sagen was ich am besten tuen der soll

14.07.2016 22:36 • 25.07.2016 #1


5 Antworten ↓


laribum
Zum Thema Herzangst bzw Herzneurose gibt es unzählige Beiträge hier.

14.07.2016 23:27 • x 1 #2



Ständig Angst vorm Herzinfarkt

x 3


Spooky87
Hallo Tobi286,

ich kann deine Ängste und Sorgen gut nachvollziehen. Etwas was ich dir raten kann ist, nicht gleich immer vom schlimmsten ausgehen. Nicht jedes drücken, ziehen oder was es auch immer ist, ist was mega schlimmes. Wenn du etwas ernsthaftes hättest, dann würdest du andere Symptomen haben. Also den moment ruhe bewahren und an etwas anderes denken. Z.b ich hab gerade nur eine Muskelverspannung, und daher zieht es kurz in der Brustnähe oder im Arm. Erstelle dir andere Denkmuster als wie "Oh gott, jetzt hab ich was schlimmes oder gleich kippe ich um".

Außerdem warst du im Krankenhaus und dort hat man dich Untersucht. Wäre etwas gewesen, hätte man es dort feststellen müssen.

Kopf hoch und gute Besserung

14.07.2016 23:32 • x 1 #3


Schlaflose
Zitat von tobi286:
Aber warum tuen mir die Sachen weh kann man schmerz sich einbilden ?


In den meisten Fällen kommen solche Schmerzen einfach von eingeklemmten oder entzüdendeten Nerven in der Brustmuskulatur die auch bis in den Arm ziehen. Das sieht man im Röntgen nicht.

15.07.2016 16:35 • #4


Lolly83
Da gibt es hier genug Leute die das auch haben. Ich habe das gleiche seit einem Jahr.

15.07.2016 17:01 • #5


Hatte diese angst auch ! Permanent habe ich meinen Blutdruck gemessen und messen lassen.Hab mich so auf meinen Körper fixiert und nam jedes zucken wahr.und bekommen durch die Verspannungen SCHMERZEN IN der brust und AM LINKEN ARM.Konnte mir damals einfach nie vorstellen wie ein Stück Fleisch mich am leben hält.Naja aufjedenfall kommen diese schmerzen weil du dich darauf konzentrierst und so diese Muskeln verspannst.Heute habe ich diese angst nicht mehr.Habe mich damals mit Freunden und zocken abgelenkt und so verschwand die angst irgendwann.

25.07.2016 05:58 • x 1 #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel