Pfeil rechts

Hallo gestern wurde mir meine alte Spirale entfernt und ich bekam anschliesend gleich die neue gesetzt.Hatte unheimliche Schmerzen danach bis heute Früh auch noch Blutungen mir ist aber total schwindlig und ich bin total wackelig auf den Beinen muss dazu sagen das ich auch noch seit Montag eine Erkältung habe.Die Ärztin meinte das es nicht von den Eingriff kommt machte mir gestern aber Angst und meinte das ich auch beim einsetzten eine Sepsis bekommen kann und das eine bekannte von dir mit 35 nach einer Darmspiegelung an einer Sepsis gestorben ist und das sie das nicht machen lassen würde nur wenn es absolut notwendig ist jetzt habe ich soooo Angst das dieser Schwindel und diese weichen Beine schon das erste Anzeichen für eine Sepsis sind noch dazu habe ich in zwei Wochen eine Darmspiegelung und bin mir jetzt nach den Gespräch total unsicher ob ich es machen lassen soll Was meint ihr habt ihr schon Erfahrungen dsamit gemacht ?

02.03.2012 12:30 • 02.03.2012 #1


5 Antworten ↓


süsse,,,,bitte mach dir doch wegen sowas keine gedanken....wir hatten doch sooo lange gesprochen.

ich dachte auch:heut is mein tag,naja er ist eher bescheiden

ich weiss wie du dich fühlst,aber bitte mach dich nicht verrück,versprochen?

02.03.2012 12:47 • #2



Nah spirale setzten Sepsis ?

x 3


Hallo,

mach dir mal keinen Kopf!

Das ist ganz normal.

Ich sollte meine Spirale letzte Woche rausbekommen.

Hatte den 2.Termin, weil beim ersten Termin der faden weg war und der Arzt größeres Werkzeug brauchte und mir einen neuen Termin gemacht hat.

Beim 2.Versuch hatte ich Schmerzen wie Blöd(trotz Betäubung am Muttermund) und das Ding ging trotz Riesenpinzette nicht raus-wegen meiner 2 Kaiserschnitte und den vedrnarbungen dadurch.

Hinterher geblutet wie Sau, Schmerzen wie bei ner Geburt und jetzt muß das Ding auf ewig drinbleben.

Hinterher hatte ich auch 2 tage lang noch Blutungen und Schmerzen und dann war gut-

Du darfst dich nicht reinsteigern.Lenk dich ab-

lg Annabel

02.03.2012 13:04 • #3


Durch eine darmspiegelung kann man keine Sepsis bekommen, da nichts verletzt wird und in den Blutkreislauf gelangen kann. Die Ursache bei deiner Freundin muss also eine andere gewesen sein. Und zur Spirale, wenn sie nicht richtig sitzt verursacht sie Schmerzen und Blutungen. War bei mir auch schon mal so das ich ein Tag später noch mal zum Arzt bin und per Ultraschall kann der Arzt sehen, ob sie gut liegt oder nicht. Wenn nicht kann er nachschieben oder raus ziehen. Geh auf jeden fall noch mal hin, denn die Schmerzen gehen. Ihr von alleine weg, wenn sie nicht richtig liegt.

02.03.2012 15:03 • #4


Man bekommt sowieso einen Kontrolltermin, ob sie richtig liegt.
da kommt dann wieder der Punkt, wenn man sich so reinsteigert und an nichts anderes mehr denken kann, obwohl diese Symptome danach völlg normal sind.
Einen Tag danach oder auch später Blutungen zu haben, ist völlig normal.
Auch Schmerzen.

Wenn es nicht besser wird, würde ich hingehen, ansonsten den Kontrolltermin wahrnehmen.

In den allermeisten Fällen ist alles o.K.

Auch eine Darmspiegelung.
Das Schlimme, als Angstpatient sieht man nur die Schlimmen Fälle und die Zahl der Fälle, bei denen was passiert ist.Man sieht nicht, daß das Ausnahmen sind.

lg Annabel

02.03.2012 15:55 • #5


Hallo ihr lieben vielen lieben dank für euere Antworten tut richtig gut mit jemanden darüber reden zu können.Was mich am meisten fertig macht ist dieser schwindel und die schwäche und mein doofer Kopf als wenn er sich innerlich dreht ach meno ich habe echt keine Lust mehr auf den Mist.Blutungen sind weg Schmerzen werden erträglicher.Kontrolltermin habe ich am Mittwoch.Hattet ihr auch Probleme mit Zysten als ihr euere Spirale hattet ?

02.03.2012 17:02 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier