Pfeil rechts
21

LeLion
Die beschriebenen Schmerzen in den Armen/Füßen können in der Tat psychischer Natur sein durch zunehmender Anspannung und je nach Grad der inneren Anspannung geht es dann auch weiter in die Beine/Arme und theoretisch auch in allen anderen Bereichen des Körpers.
Hier würd ich immer mal beobachten ob du morgens nach dem Schlafen auch eine Anspannung im Gesicht hast Stichwort Knirschen/Beißen mit den Zähnen, denn das tritt meist, auch wenn nicht immer mit diesen Symptomen auf wenn es psychisch ist.
Eine Nervenmessung beim Neurologen kann entsprechend Klarheit bringen, dies würde ich definitiv zur Absicherung bei einem weiteren Neurologen noch mal angehen um Gewissheit zu haben.

Das beschriebene Gefühl des Wassers unter der Haut (im anderen Thread) können theoretisch Faszien sein die verklebt sind und sich wieder lösen, ein ziemlich komische Gefühl im Körper wenn das passiert, allerdings nicht schlimm (bis auf die Schmerzen die verklebte Faszien auslösen), hier empfiehlt sich mehr Bewegung bzw. Dehnübungen regelmäßig.
Geschulte Physiotherapeuten können dabei ebenfalls helfen.
Für gewöhnlich äußert sich Wasser in den betroffenen Bereichen durch dickere in deinem Fall Füße/Hände.

Die Roten Flecken können umgangssprachlich Rubinflecken sein, treten meist zunehmender im Alter (30+) auf und können sowohl bleiben als auch wieder verschwinden.
Für gewöhnlich sind diese ungefährlich, nur eben nicht ästhetisch.
Ein Dermatologe wäre hier der richtige Ansprechpartner.

20.03.2021 10:07 • x 1 #21


30.03.2022 20:59 • #22


moo
Warst Du schon mal beim Neurologen? Ich kenne dieses Vibrieren als - durchaus angenehmen - Nebeneffekt nach einer Akupressursitzung.
Gleicht es evtl. der Empfindung wie beim Einschlafen von Händen oder Füßen (prickeln)?

31.03.2022 07:40 • #23




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel